Jetzt Registrieren



Newsletter

Nutzen Sie den Newsletter, um zu erfahren, was es Neues auf hospitalityInside gibt. Jede Woche am Freitag. Kostenfrei

Besucher

Mit der Registrierung als Besucher erhalten Sie 10 Tage lang Zugang zum Magazin: Sie lesen hier die Schlagzeilen und Vorspänne der einzelnen Artikel. Volltexte der Artikel stehen nicht zur Verfügung. Eine erste Orientierung. Dieses Angebot ist kostenfrei

Probeabo "Aktuelle Ausgabe" €

1 Monat lang lesen Sie alle wöchentlich erscheinenden Texte in voller Länge, also immer die "Aktuelle Ausgabe" einer Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Schnupper-Angebot. Preis: 33,62 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer - automatische Beendigung nach einem Monat.

Jahresabo "Aktuelle Ausgabe" €

12 Monate lang haben Sie Zugang zu den aktuellen Texten der jeweiligen Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Angebot für den Nutzer mit regelmässigen Lesegewohnheiten. Preis: 176,40 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (352,80 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Jahresabo "Vollzugang" €

12 Monate lang haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle aktuellen Artikel sowie auf das gesamte Archiv. Das Angebot für den Leser, der das ganze Wissen immer verfügbar haben will. Preis: 289,66 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (579,32 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Firmen-Abonnement €

Es gibt Sonderkonditionen bei der Buchung von mehreren Zugängen. Bitte erfragen Sie die Konditionen per eMail unter service@hospitalityInside.com oder per Telefon unter +49-821-99 56 68. Für Medien, PR-Agenturen, Hotelschulen und Universitäten sind spezielle Angebote verfügbar

Barometer

Der Branchen-Index wird quartalsweise auf der Website von hospitalityInside publiziert. Wer mitmacht, erhält eine detailliertere Auswertung. Die Teilnahme am Barometer ist kostenfrei.

Direkter Draht
Über uns
Video über HI
Die "World of Hospitality" jetzt mit 30 Co-Ausstellern

Expo Real 2016: Ein Magnet mit Mehr

München (26.8.2016). Sechs Jahre nach dem Start wartet der Gemeinschaftsstand der Hotellerie an der Expo Real München nun mit 30 Co-Ausstellern auf (23 im Vorjahr). Die "World of Hospitality" ist damit zum starken Magneten in der Halle C2 geworden, um die herum sich immer mehr Hotelgruppen, Entwickler, Investoren/Fonds, Berater, Architekten, Rechtsanwälte und andere Hotelspezialisten präsentieren. An Europas führender Immobilien- und Investment-Messe wird die Asset-Klasse Hotel vom 4.-6. Oktober 2016 sichtbarer denn je sein. Was auch dem anhaltenden Boom in der Immobilien-Branche geschuldet ist.

[ weiter … ]
 

Wolke der Woche

 

WordCloud 160826

 

 
   

 

[ weiter … ]
 

Sommer-Freuden und Schmerzen

Liebe Insider,
erfrischt zurück aus dem Urlaub im schönen Kroatien starten wir auch gleich wieder durch! Unsere Ferienfreude hat am Schluss einzig die Grenzkontrolle an der österreichisch-deutschen Grenze bei Salzburg getrübt: zwei Stunden Stau für drei Kilometer. Weshalb müssen im Hauptreiseverkehr Blech-Lawinen grundlos von vier auf eine Spur einfädeln? (Ist das die verkrampfte Suche nach Flüchtlingen?) In den Autos schreien Kinder, Wohnmobil-Lenker schrammen hypernervös ihre Nachbarn… Das ist keine Referenz für die Destination Deutschland. Für Touristen ist es einzig und allein eine Zumutung! Lobbyisten, macht bitte Eure Arbeit!
Der Schaden, den der Terror Frankreich in diesem Sommer zugefügt hat, ist so schnell nicht mehr auszubalancieren. Die ersten Zahlen sind ernüchternd, vor allem Paris leidet dramatisch. Auch Rom leidet in dieser Saison – allerdings als einzige Destination in einem ansonsten strahlenden Urlaubsland Italien. Auch Deutschland meldet fürs erste Halbjahr 2016 neue Superzahlen – und rückt endlich an die europäischen RevPAR-Werte heran!
Kopfschmerzen bereiten einigen Hotel-Gruppen die bevorstehenden Änderungen in den Bilanzierungsrichtlinien IFRS. Beatrix Boutonnet ist bei dieser Recherche fast schon selbst zur Wirtschaftsprüferin avanciert; die Antworten hat sie dann doch den Profis von Colliers, JLL, Rödl & Partner, Jung & Schleicher, der Bayern LB, DG Hyp und der Deutschen Hypothekenbank überlassen.
In Italien hat Massimilano Sarti Generaldirektor Damiano De Crescenzo von der Privathotel-Gruppe Planetaria interviewt, die in Eigeninitiative heraus dabei ist, mit befreundeten (!) Hoteliers ein Netzwerk zu knüpfen. Ein unkonventioneller Ansatz.
In den letzten Monaten haben wir viel über China geschrieben, heute sprechen wir über Indien. "Ist Indien das nächste China?" fragt Macy Marvel und belegt das Potential und die Herausforderungen dieses fragmentierten Hotel-Marktes mit Zahlen und Fakten – auch im Vergleich zu China und im Vergleich der nationalen und internationalen Ketten miteinander.
Die ersten zwei Aloft Hotels ermöglichen jetzt ein Zimmer-Erlebnis per Sprachsteuerung; in Innsbruck regt sich die Branche über einen möglichen neuen Player namens Motel One auf; Thomas Cook lagert über 3.000 Hotel-Verträge aus.
Bei den Bilanzen, den Personalien und im News-Mix werden Sie heute auch noch einzelne Meldungen der letzten drei Wochen finden, die Sie vielleicht schon registriert haben. Auf diese Weise aber halten wir einfach unser Archiv aktuell.
Last but not least zu unserem eigenen "heissen Herbst": In 39 Tagen startet die Expo Real München. Unser Gemeinschaftsstand "World of Hospitality" wird mit dem neuen Rekord von 30 Co-Ausstellern erneut zu einem superstarken Magneten in der Halle C2 werden. Alle Namen und Infos finden Sie heute auf unserer Seite 1!

Ihre Maria Pütz-Willems, Chefredakteurin
Ihre Meinung? maria@hospitalityInside.com


[ Weiterlesen nur mit erweiterten Nutzerrechten. ]
 
Suchen


Suchfilter festlegen
Im Fokus
Banner EXPO REAL 2016 WOH start de