Jetzt Registrieren



Newsletter

Nutzen Sie den Newsletter, um zu erfahren, was es Neues auf hospitalityInside gibt. Jede Woche am Freitag. Kostenfrei

Besucher

Mit der Registrierung als Besucher erhalten Sie 10 Tage lang Zugang zum Magazin: Sie lesen hier die Schlagzeilen und Vorspänne der einzelnen Artikel. Volltexte der Artikel stehen nicht zur Verfügung. Eine erste Orientierung. Dieses Angebot ist kostenfrei

Probeabo "Aktuelle Ausgabe" €

1 Monat lang lesen Sie alle wöchentlich erscheinenden Texte in voller Länge, also immer die "Aktuelle Ausgabe" einer Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Schnupper-Angebot. Preis: 33,62 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer - automatische Beendigung nach einem Monat.

Jahresabo "Aktuelle Ausgabe" €

12 Monate lang haben Sie Zugang zu den aktuellen Texten der jeweiligen Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Angebot für den Nutzer mit regelmässigen Lesegewohnheiten. Preis: 176,40 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (352,80 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Jahresabo "Vollzugang" €

12 Monate lang haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle aktuellen Artikel sowie auf das gesamte Archiv. Das Angebot für den Leser, der das ganze Wissen immer verfügbar haben will. Preis: 289,66 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (579,32 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Firmen-Abonnement €

Es gibt Sonderkonditionen bei der Buchung von mehreren Zugängen. Bitte erfragen Sie die Konditionen per eMail unter service@hospitalityInside.com oder per Telefon unter +49-821-99 56 68. Für Medien, PR-Agenturen, Hotelschulen und Universitäten sind spezielle Angebote verfügbar

Barometer

Der Branchen-Index wird quartalsweise auf der Website von hospitalityInside publiziert. Wer mitmacht, erhält eine detailliertere Auswertung. Die Teilnahme am Barometer ist kostenfrei.

Direkter Draht
Über uns
Video über HI

Testimonial

Omer Kaddouri, President & CEO, Rotana Hotel Management Corporation, Abu Dhabi

"hospitalityInside.com ist ein grossartiges Online-Magazin und für jeden Hotelier eine wichtige Informationsquelle, der wissen will, wie es unserer Branche geht und wie sie sich entwickelt. Prägnant, effizient und vor allem objektiv. Mir hat das genau prüfende und kritische Magazin von Maria Pütz-Willems schon immer gefallen und die Art, wie sie an Themen herangeht, vor denen andere zurückschrecken. Der gesamte Inhalt bestehend aus Neuigkeiten, Rubriken und Perspektiven ist sehr wertvoll, besonders für ein Unternehmen wie Rotana, das vor der globalen Expansion steht."

[ weiter … ]
 
hospitalityInside INVESTMENT BAROMETER Frühjahr 2016: Rendite-Erwartung uneinheitlich - Öffentliche Versionn

Stimmung an den Hotelmärkten trübt sich ein

Augsburg/Hamburg (29.4.2016). Die Stimmung am Hotel-Investment-Markt trübte sich im Frühjahr 2016 etwas ein – dennoch bleibt die Markt-Einschätzung insgesamt gesehen positiv und auf einem hohen Niveau. Bei den Trend-Fragen nach Renditen und Standorten zeichnen die Befragten ein differenziertes Bild. Das ergab das hospitalityInside "INVESTMENT BAROMETER Frühjahr 2016".

[ weiter … ]
 
ITB Hospitality Day 2016: Besser Prämien oder mehr Gast-Interaktion?

Nur Bewertungen zählen, nicht Programme

Berlin (29.4.2016). Wohin geht die Reise bei den Loyalty-Programmen? Weshalb werden sie für touristische Anbieter immer wichtiger und welche Gründe gibt es für Hoteliers, mit ein- und demselben Haus in mehreren Programme vertreten zu sein? Eine illustre Runde aus Vertretern von TrustYou, Marriott, Sabre Hospitality und Miles & More suchte beim "ITB Hospitality Day" im März Antworten auf diese Fragen.

[ weiter … ]
 
Die Nachfrage wächst - Fristen für "World of Hospitality" laufen

EXPO REAL 2016: Deadlines rücken näher

München (15.4.2016). Die Immobilien-Branche boomt, im Hotelmarkt brodelt es. Das treibt auch das Interesse an Europas grösster Messe für Immobilien und Investments EXPO REAL in München – und ganz konkret auch für den Gemeinschaftsstand "World of Hospitality" in Halle C2. Der Branchen-Magnet wird im Vergleich zum Vorjahr noch einmal wachsen. Noch gilt der Frühbucher-Tarif.

Der Anmeldeschluss für die Expo Real 2016 rückt näher. Es bleiben noch 71 Tage für die Mitaussteller-Registrierung.

19 Zusagen für die "World of Hospitality" sind bereits da, die übrigen Plätze bis auf einen, sind derzeit reserviert. Mitaussteller des Vorjahres, die ihre Reservierung noch nicht bestätigt haben, bittet der Veranstalter HospitalityInside, dies bis 6. Mai 2016 zu tun. Wer erstmals an der "World of Hospitality" ausstellen will und noch keine Reservierung hat, sollte sich ebenfalls noch vor dem 6. Mai melden.

[ weiter … ]
 

Wolke der Woche

 

WordCloud 160429

 

 
   

 

[ weiter … ]
 

Von einer Fusion zur nächsten

Liebe Insider,
es birgt schon eine besondere Ironie: Auf der "Arabian Hotel Investment Conference" (AHIC) in Dubai, die Maria Pütz-Willems vorgestern besuchte, sollte Rezidor-CEO Wolfgang Neumann zum Thema Fusionen und Übernahmen sprechen. Seine vorzeitige abrupte Abreise warf Fragen auf, die seit gestern geklärt sind: Die chinesische HNA Tourism Group übernimmt Carlson inklusive deren 51,3 Prozent-Anteil an Rezidor. Neumann spricht also nicht über Übernahmen, sondern steckt selbst mittendrin. Sarah Douag beleuchtet den Deal.
Der Appetit der Chinesen nach westlichen Hotel- und Touristik-Unternehmen ist ungebrochen, die Gründe dafür liegen auf der Hand. Hatten wir erst letzte Woche gemeldet, dass sich China erstmals unter die Top 10 der bevorzugten Tagungsdestinationen weltweit gemischt hat, zählt zu den heutigen News, dass die Ausgaben chinesischer Business-Reisender 2015 erstmals die diejenigen aus den USA übertrafen. Und diese Kluft wird weiter zugunsten der Chinesen auseinander triften.
Zurück nach Good Old Europe: Hier erfreuen sich die südeuropäischen Ferienländer Italien und Spanien in diesem Sommer grösster Beliebtheit. Dies verstärkt natürlich auch das Interesse an dortigen Immobilien. In Spanien nehmen Investitionen in historische Gebäude zu, von denen viele zu Hotels umgewandelt werden sollen.
Massimiliano Sarti besuchte die Jahrestagung der grössten italienischen Hotelier-Vereinigung Federalberghi und stiess dort trotz sonniger Buchungszahlen auch auf diverse Schatten: Präsident Bernabò Bocco wetterte erneut gegen die steuerliche Ungleichbehandlung der Schattenhotellerie und gegen die Bettensteuer für Hotels.
Weitere Meldungen: Dubai ist zurück in der Wirklichkeit. Der Tourismus in der arabischen Welt erhält durch die Ölkrise und Wechselkurs-Schwankungen einen Dämpfer. Ein erster Eindruck vom diesjährigen Arabian Travel Market (ATM) und von der AHIC diese Woche. Booking.com hat Kunden nach nachhaltigem Reisen befragt, die TUI hat einen Käufer für ihre Bettenbank Hotelbeds.com gefunden. Eine weitere Meldung fasst den aktuellen Stand der Fusionen und Hoffnungen zusammen: von Marriott/Starwood (Arne Sorenson sprach per Video an der AHIC) über AccorHotels/FRHI (Fusion abgesegnet) sowie neu über TripAdvisor, die HouseTrip gekauft haben.
Auf unserer Seite 1 finden alle User auch die letzte schriftliche Zusammenfassung der "ITB Hospitality Day"-Panel, dieses Mal über Loyalty-Programme. Netter Zufall: In dieser Runde sass auch eine Marriott-Vertreterin. Und Arne Sorenson hat gerade am AHIC die Power der Loyalty-Programme als ausschlaggebenden Grund für die Fusion mit Starwood bezeichnet.
Und hier noch die letzte heisse News von letzter Nacht: Darren Huston, CEO der Priceline Group, musste mit sofortiger Wirkung seinen Stuhl räumen. Grund ist eine Untersuchung über eine private Beziehung zu einer Mitarbeiterin, die nicht unter seiner direkten Aufsicht sand - dies aber verstösst gegen den Verhaltenskodex des Unternehmens. Er wird ersetzt von dem Ex-CEO und derzeitigen Chairman Jeffery Boyd, bis ein neuer CEO gefunden ist. Houston, der auch CEO von Booking.com war, wird ersetzt von Gillian Tans, bisher COO von Booking.com.


[ Weiterlesen nur mit erweiterten Nutzerrechten. ]
 

Die Themen vom 29. April 2016


MAGAZIN

EDITORIAL Von einer Fusion zur nächsten

FUSIONEN Das nächste Power-Paket: Chinesische HNA kauft Carlson Group und Rezidor - Wachstum ist Ziel

DESTINATIONEN Ist das Schlimmste endlich vorbei? Federalberghi-Tagung: Italienische Hoteliers trotz Belastungen euphorisch

ANALYSEN & TRENDS Stimmung an den Hotelmärkten trübt sich ein - hospitalityInside INVESTMENT BAROMETER Frühjahr 2016: Rendite-Erwartung uneinheitlich / München Outperformer – Magazin-Version

DESTINATIONEN Dubai: Wieder zurück in der Wirklichkeit

MARKT NEWS Fusionen: Accor/FRHI macht Fortschritte, TripAdvisor kauft HouseTrip, Marriott-CEO gibt erste Details

GESCHäFTSREISE China: Geschäftsreise-Ausgaben überholen USA

VERANSTALTER TUI verkauft Hotelbeds

DESTINATIONEN Spanien: Investoren für historische Gebäude gesucht

UMWELT & CSR Verträgliches Reisen schlecht kommuniziert

MARKT NEWS News-Mix mit Ascott/Citadines London, Baglioni/Malediven, Club Esse/Sardinien, Exe Hotels/Spanien, FRHI/Expansion, One&Only/Montenegro, Okura/Grand Nikko Tokio, Premier Inn/Frankfurt, Ringhotels, Space Hotel/Rom, Success/Holiday Inn E

HOSPITALITYABC Was ist "Transformational Leadership"?

NETZWERK

ITB KONFERENZ Nur Bewertungen zählen, nicht Programme - ITB Hospitality Day 2016: Besser Prämien oder mehr Gast-Interaktion?

MARKT-CHECK

INVESTMENT BAROMETER Stimmung an den Hotelmärkten trübt sich ein - hospitalityInside INVESTMENT BAROMETER Frühjahr 2016: Rendite-Erwartung uneinheitlich - Öffentliche Version

3. Konferenz "Spotlight Hotel Investment Poland" im Juni - Jetzt registrieren

Mehr über CEE

Warschau (22.4.2016). Die 3. Auflage der Konferenz "Spotlight Hotel Investment Poland" findet vom 13.-14. Juni im InterContinental Hotel in Warschau statt. Erstmals sprechen die Teilnehmer auch über Investitionsaktivitäten und Chancen in Zentral-Ost-Europa (CEE). Anmeldungen für die Konferenz sind noch möglich. hospitalityInside.com ist bereits zum dritten Mal Medienpartner der Veranstaltung.

[ weiter … ]
 
Erstes Fachsymposium "Green Hotels" im Juni in München

Nah an der Praxis

München (22.4.2016). Nachhaltigkeits-Zertifikate beeinflussen heute bereits die Finanzierung und damit den Wert von Hotel-Immobilien; zudem zwingen sie Eigentümer wie Hotelbetreiber dazu, nachhaltig zu denken und zu wirtschaften, was sich positiv auf die Kosten auswirkt. Wie sieht das in der Praxis aus? Das erläutern die Referenten im Fachsymposium "Green Hotels", das die beiden Fachzeitschriften hospitalityInside.com und hotelbau am 22. Juni 2016 gemeinsam im Ramada Hotel & Conference Center München Messe initiieren. Interessenten können sich bereits dafür anmelden.

[ weiter … ]
 
3. B2B-Luxus-Fachmesse loop zeigte: Nur Besonderes ist gefragt

Auf Perlen-Suche

Gravenbruch/Frankfurt (22.4.2016). Die dritte Ausgabe der Luxus-B2B-Messe "loop" im Kempinski Gravenbruch letzte Woche zeigte sich deutlich internationaler als die beiden ersten Events, was vor allem die Einkäufer begeisterte. Denn immer mehr betuchte Kunden brauchen neue Reiseziele: Die aktuellen Krisenherde heizen die Suche nach sicheren Zielen, ausgefallenen Ideen und verlässlichen Hotels an. 100 Hosted Buyer aus allen Winkeln des deutschsprachigen Raumes trafen auf 100 Hoteliers aus der ganzen Welt – zweieinhalb Tage lang im 15 Minuten-Takt. Das machte 70 Gespräche für jeden. Und es war wie immer heftig, aber gut.

[ weiter … ]
 
Suchen


Suchfilter festlegen
Im Fokus
Barometer Auswertung dt
Expo Real 2016 Standwerbung
Spotlight Poland
hotelbau Symposium