Jetzt Registrieren



Newsletter

Mit diesem Newsletter erfahren Sie, was es Neues auf hospitalityInside gibt. Jede Woche am Freitag. Kostenfrei. Mit Ihrem Password können Sie sich einloggen und Ihr Nutzer-Profil und Passwort ändern.

Besucher

Mit der Registrierung als Besucher erhalten Sie 10 Tage lang Zugang zum Magazin: Sie lesen hier die Schlagzeilen und Vorspänne der einzelnen Artikel. Volltexte der Artikel stehen nicht zur Verfügung. Eine erste Orientierung. Dieses Angebot ist kostenfrei

Probeabo "Aktuelle Ausgabe" €

1 Monat lang lesen Sie alle wöchentlich erscheinenden Texte in voller Länge, also immer die "Aktuelle Ausgabe" einer Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Schnupper-Angebot. Preis: 33,62 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer - automatische Beendigung nach einem Monat.

Jahresabo "Aktuelle Ausgabe" €

12 Monate lang haben Sie Zugang zu den aktuellen Texten der jeweiligen Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Angebot für den Nutzer mit regelmässigen Lesegewohnheiten. Preis: 176,40 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (352,80 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Jahresabo "Vollzugang" €

12 Monate lang haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle aktuellen Artikel sowie auf das gesamte Archiv. Das Angebot für den Leser, der das ganze Wissen immer verfügbar haben will. Preis: 289,66 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (579,32 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Firmen-Abonnement €

Es gibt Sonderkonditionen bei der Buchung von mehreren Zugängen. Bitte erfragen Sie die Konditionen per eMail unter service@hospitalityInside.com oder per Telefon unter +49-821-99 56 68. Für Medien, PR-Agenturen, Hotelschulen und Universitäten sind spezielle Angebote verfügbar

Select Hotel Advisory Services

   

 

 


 


Wir sind: SELECT Hotel Advisory Services

Wir bieten: Betreiber- und Investorensuche, Wirtschaftliche Inhalte der Vertragsgestaltung, Recovery Analysen, Passgenaue Repositionierungskonzepte, Ankauf Due Diligence, Machbarkeitsstudien, Hotelmarktanalysen, Wirtschaftlichkeitsanalysen, Interims Management

Wir suchen: Eigentümer, Banken, Investoren, Betreiber, Projektentwickler, Kommunen, Touristische Regionen


Die Corona-Pandemie hat bei den Banken vorübergehend das Vertrauen in die Hotellerie gesenkt, einige Hotelentwicklungen wurden zurückgestellt, einzelne sogar abgesagt. Mit leichter Zeitverzögerung wird ein Großteil der Projekte aber dennoch auf den Markt kommen – und zu Mitbewerbern der Bestandshotellerie avancieren. Genau hier setzt die SELECT an: Sie setzt ihren Fokus auf Bestandshotels, die durch die Krise zum Teil stark getroffen wurden und in den nächsten Jahren durch die vielen Neueröffnungen zusätzlich unter Druck geraten werden.

Bestandshotels haben allerdings oft einen Joker im Gepäck: ihre Lage. Doch sind ihre Konzepte noch wettbewerbsfähig, ihre Marken noch relevant? Wie steht es um den geeigneten Betreiber und das Vertragsmodell? „Wir unterstützen Eigentümer und Banken darin, ihre Assets und Portfolien strategisch weiterzuentwickeln. Hierfür liefern wir fundierte Entscheidungsgrundlagen und einen neutralen Maßstab.

Die Einschätzung nachhaltiger Bandbreiten von Mieten und Vertragsstrukturen innerhalb der jeweiligen Märkte ist unser Brot- und Butter-Geschäft. Speziell die Coronakrise hat neue Fragen aufgeworfen, wie z.B. die Ausbalancierung von Risiken bis hin zu einem Inflationsschutz“, erläutert Geschäftsführerin Tina Froböse einen Schwerpunkt der SELECT. In der Transaktionsberatung bringt das Team der SELECT über seinen direkten Zugang zu Entscheidern von Betreibergesellschaften als auch Investoren jedweder Couleur die richtigen Player zusammen und schafft als unabhängiger Partner die Grundlage für Win-Win Situationen – das Interesse des Kunden dabei fest im Blick.

„Was uns von großen Beratungs- und Maklerhäusern unterscheidet, ist unsere tiefe Marktkenntnis an Standorten abseits der üblichen Trampelpfade. So ist es uns trotz Coronakrise in diesem Jahr bereits gelungen, einzelne Transaktionen erfolgreich zum Abschluss zu führen, so zum Beispiel Betreibervermittlungen im Rheinland und in Sachsen, aber auch Hoteltransaktionen in Süddeutschland oder dem Münsterland“, freut sich Tina Froböse über die allmähliche Erholung der Hotellerie von den beispiellosen Auswirkungen der Pandemie.


Kontakt:

info@select-hoteladvisory.com
www.select-hoteladvisory.com/

 

Suchen


Suchfilter festlegen
Artikeldetails