Jetzt Registrieren



Newsletter

Mit diesem Newsletter erfahren Sie, was es Neues auf hospitalityInside gibt. Jede Woche am Freitag. Kostenfrei. Mit Ihrem Password können Sie sich einloggen und Ihr Nutzer-Profil und Passwort ändern.

Besucher

Mit der Registrierung als Besucher erhalten Sie 10 Tage lang Zugang zum Magazin: Sie lesen hier die Schlagzeilen und Vorspänne der einzelnen Artikel. Volltexte der Artikel stehen nicht zur Verfügung. Eine erste Orientierung. Dieses Angebot ist kostenfrei

Probeabo "Aktuelle Ausgabe" €

1 Monat lang lesen Sie alle wöchentlich erscheinenden Texte in voller Länge, also immer die "Aktuelle Ausgabe" einer Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Schnupper-Angebot. Preis: 33,62 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer - automatische Beendigung nach einem Monat.

Jahresabo "Aktuelle Ausgabe" €

12 Monate lang haben Sie Zugang zu den aktuellen Texten der jeweiligen Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Angebot für den Nutzer mit regelmässigen Lesegewohnheiten. Preis: 176,40 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (352,80 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Jahresabo "Vollzugang" €

12 Monate lang haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle aktuellen Artikel sowie auf das gesamte Archiv. Das Angebot für den Leser, der das ganze Wissen immer verfügbar haben will. Preis: 289,66 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (579,32 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Firmen-Abonnement €

Es gibt Sonderkonditionen bei der Buchung von mehreren Zugängen. Bitte erfragen Sie die Konditionen per eMail unter service@hospitalityInside.com oder per Telefon unter +49-821-99 56 68. Für Medien, PR-Agenturen, Hotelschulen und Universitäten sind spezielle Angebote verfügbar

Wir über uns dt
Kontakt dt
Content Syndication Program 2 dt

Messbares und weniger Messbares

3. ITB Hospitality Day: Welche Faktoren treiben den Immobilienwert?

Berlin (15.2.2008). Die Gäste zieht es immer wieder ins Hotel zurück - ihre Loyalität und der Umsatz, den sie machen, entscheiden mit über den Wert der Immobilie. Dieser definiert sich heute auch durch sogenannte "weiche Faktoren" und nicht allein mehr über nüchterne Fakten wie Lage oder Investment. Die Talkrunde "Hotel-Immobilien und ihr Wert" bereichert den dritten "ITB Hospitality Day" am zweiten Messetag in Berlin.

Wer oder was treibt den Wert eines Hotels? Bilanzen weisen nur Zahlen aus; zum Erfolg eines Hotels tragen aber viele qualitative Faktoren bei. Wie lassen diese sich bewerten? Benjamin Ploppa, Manager bei Deloitte München, wird Auszüge aus einer Deloitte-Umfrage unter Hoteliers und Gästen präsentieren, um den Zuhörern so ein Gefühl für die enorme Bandbreite dieses häufig unterschätzten Themas zu geben.

Prof. Dr. Christian Buer, Dekan an der Hochschule Heilbronn, versucht dann, den übrigen Diskussionsteilnehmern weitere detaillierte Antworten zu entlocken. Carsten Rath, CEO der Arabella Hotel Holding International mit Sitz in München, kennt solche Fragen nach Wertetreibern aus Gesprächen mit den eigenen Immobilienkollegen im Konzern. Während diese das Thema häufig aus dem Blickwinkel des Ertragswerts betrachten, argumentiert ein Hotelier über die qualitative Schiene. Arabella-Hotels trugen zudem etliche Jahre einen Doppel-Markennamen (ArabellaSheraton, ArabellaStarwood), jetzt übernehmen die Häuser schrittweise die Markennamen aus dem Portfolio ihres Joint-Venture Partners Starwood. Bringen Markenwechsel auch mehr Qualität? Sind gute Marken Garanten für Wertsteigerungen? Carsten Rath wird antworten.

Über die Einflüsse, die solche Wertefaktoren beeinflussen, kann sich Martina Fidlschuster äussern. Die Geschäftsführerin der Hotour Unternehmensberatung für Hotellerie und Touristik mit Sitz in Frankfurt gilt als Expertin in Immobilienfragen und packt das Thema in ihrer typisch analytischen Art an. Im Gespräch mit Investoren muss schliesslich immer die Frage nach dem (steigenden) Immobilienwert beantwortet werden, weshalb sich die Beraterin auch kritisch mit messbaren und weniger messbaren Grössen auseinandersetzen muss.

Die dritte Hotelkonferenz der ITB widmet sich am Donnerstag, 6. März 2008, von 16 bis 17 Uhr in Halle 7.1a, Raum "New York 3". hospitalityInside.com ist Medienpartner dieses Events und hat den Tag inhaltlich gestaltet.

Das genaue Programm des gesamten Tages findet man unter dem Link http://www1.messe-berlin.de/vip8_1/website/MesseBerlin/htdocs/www.itb-kongress/de/Kongressprogramm/EDB-ProgrammDetails/index.jsp?amp;fairID=50201&
eventDateId=51528&eventBundleId=51531&lang=de
. / kn

 

Weiterführende Links:

Um diesen Artikel zu drucken, müssen Sie für den Newsletter, als Besucher oder Abonnement registriert und angemeldet sein.

Suchen


Suchfilter festlegen
Artikeldetails
CHINA Inside_dt
EXPO REAL 2019 World of Hospitality
HITT 2020_Save the date_engl