Jetzt Registrieren



Newsletter

Mit diesem Newsletter erfahren Sie, was es Neues auf hospitalityInside gibt. Jede Woche am Freitag. Kostenfrei. Mit Ihrem Password können Sie sich einloggen und Ihr Nutzer-Profil und Passwort ändern.

Besucher

Mit der Registrierung als Besucher erhalten Sie 10 Tage lang Zugang zum Magazin: Sie lesen hier die Schlagzeilen und Vorspänne der einzelnen Artikel. Volltexte der Artikel stehen nicht zur Verfügung. Eine erste Orientierung. Dieses Angebot ist kostenfrei

Probeabo "Aktuelle Ausgabe" €

1 Monat lang lesen Sie alle wöchentlich erscheinenden Texte in voller Länge, also immer die "Aktuelle Ausgabe" einer Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Schnupper-Angebot. Preis: 33,62 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer - automatische Beendigung nach einem Monat.

Jahresabo "Aktuelle Ausgabe" €

12 Monate lang haben Sie Zugang zu den aktuellen Texten der jeweiligen Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Angebot für den Nutzer mit regelmässigen Lesegewohnheiten. Preis: 176,40 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (352,80 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Jahresabo "Vollzugang" €

12 Monate lang haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle aktuellen Artikel sowie auf das gesamte Archiv. Das Angebot für den Leser, der das ganze Wissen immer verfügbar haben will. Preis: 289,66 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (579,32 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Firmen-Abonnement €

Es gibt Sonderkonditionen bei der Buchung von mehreren Zugängen. Bitte erfragen Sie die Konditionen per eMail unter service@hospitalityInside.com oder per Telefon unter +49-821-99 56 68. Für Medien, PR-Agenturen, Hotelschulen und Universitäten sind spezielle Angebote verfügbar

Wir über uns dt
Kontakt dt
Content Syndication Program 2 dt

ITB Berlin 2014: World of Hospitality Partner

Al Jazeera Logo
 

 
   

AL JAZEERA Media Network: Al Jazeera wurde im November 1996 als weltweit erster unabhängiger arabischer Nachrichtensender gegründet mit dem Ziel, umfassende Fernsehnachrichten und Live-Diskussionen auszustrahlen.

Durch neue Kanäle und Dienstleistungen entwickelte sich Al Jazeera zu einem internationalen Medien-Unternehmen und erhielt den offiziellen Namen Al Jazeera Media Network. Al Jazeera besteht heute aus folgenden Kanälen und Diensten: Al Jazeera Arabic, Al Jazeera English, Al Jazeera Documentary, Al Jazeera Mubasher, Al Jazeera Mubasher Misr, Al Jazeera America, Al Jazeera Balkans, Al Jazeera Center for Studies und dem Al Jazeera Media Training and Development Center.

Alle Tochterunternehmen des Al Jazeera Media Network folgen denselben Grundsätzen – Werte, die dazu anhalten, herausfordernd mutig zu sein. Das Netzwerk bietet einem weltweiten Publikum eine alternative Stimme, stellt den Menschen in den Mittelpunkt der Nachrichten-Agenda, verleiht den Stimmlosen eine Stimme und bringt lückenhaft dokumentierte Geschichten aus aller Welt ans Licht.

Mit weltweit über 70 Standorten gehört Al Jazeera Media Network zu den einflussreichsten Medien-Unternehmen der Welt, stets mit dem Ziel, spannende, informative, inspirierende und unterhaltsame Inhalte zu bieten.

Kontakt: Nader Gerges, Commercial Distribution Manager / www.aljazeera.com

Weblinks von Al Jazeera im angehängten pdf.

 

Glion Logo
 
 
   

GLION: Das Glion Institute of Higher Education ist eine private Schweizer Hotelfachschule, die verschiedene Programme für Studierende, Absolventen und Berufstätige in der Schweiz (Campus in Glion und Bulle) und in Grossbritannien (London) anbietet. Glion London ist ein Zweigcampus mit derselben Programmstruktur und demselben Ethos wie in Glion in der Schweiz. Ausserdem bietet Glion vollständige Online-(MBA-)Programme und die Ausbildung von Führungskräften.

Glion ist von der Commission on Institutions of Higher Education der New England Association of Schools and Colleges, Inc. (www.neasc.org) auf Universitätsniveau akkreditiert und bietet Programme in den Bereichen Hotellerie-, Tourismus-, Event-, Sport- und Unterhaltungsmanagement.

Das Glion Institute of Higher Education ist laut einer 2010 durchgeführten Umfrage des weltweit führenden Forschungs- und Analyseunternehmens Taylor Nelson Sofres (TNS) die zweitbeste Hotelfachschule der Welt.

Kontakt: Anouk Tenten, Partnership Manager / www.glion.edu

 

HI Logo World of Hospitality Information
 
 
   

HOSPITALITYINSIDE: ist der Initiator des Gemeinschaftsstands "World of Hospitality" an der ITB Berlin. Der Verlag mit Sitz in Augsburg gibt das Hotel-Online-Magazin www.hospitalityInside.com heraus, das sich in deutscher und englischer Sprache an das Management der internationalen Hotellerie und verwandter Branchen richtet. Darüber hinaus verknüpft es durch sein gewachsenes Informations-Netzwerk Führungskräfte der Branche - auf Messen, Workshops, Hotel-Konferenzen und eigenen Events.

Kontakt: Michael Willems, Geschäftsführer / www.hospitalityInside.com

 

HR Group Logo  
   

HR GROUP: ist ein eigentümergeführtes Unternehmen aus Berlin, das sich auf den Erwerb und die Betreibung von Hotelimmobilien spezialisiert hat. Inzwischen ist die Gruppe auf 12 Hotels innerhalb Deutschlands angewachsen. Das Portfolio ist breit aufgestellt und erstreckt sich vom Ferienresort an der Ostseeküste bis zu klassischen Businesshotels in Ballungsräumen wie München, Frankfurt am Main und Berlin.

Die Mehrheit unserer Betriebe führen wir in Kooperation mit den Franchisepartnern Mercure (Mercure München Neuperlach Süd, Mercure Hotel Berlin City West, Mercure Hotel Frankfurt Airport, Mercure Hotel Eschborn Ost, Mercure Hotel Bad Homburg/Friedrichsdorf, Mercure Hotel Stuttgart Schwieberdingen, Mercure Hotel Garmisch Partenkirchen, Mercure Hotel Schloss Neustadt Glewe), InterCityHotels (InterCityHotel Schwerin) und seit 2013 auch mit Lindner Hotels & Resorts (Lindner Hotel & SPA Rügen).

Kleinere Häuser mit individuellem Charakter vermarkten wir unter ihrem Eigennamen (Markgraf Hotel Leipzig). Das Dormotel Europa in Halle/Saale wird demnächst umfassenden Renovierungsarbeiten unterzogen und anschliessend als Budget-Design-Hotel positioniert. Eine besonders enge Partnerschaft besteht zu Accor Hospitality. Die HR Group ist im deutschsprachigen Raum einer der grössten Franchisenehmer des führenden europäischen Hotelkonzerns. Unabhängig von der Marke und dem Standort erwartet unsere Gäste in allen Häusern ein hohes Mass an Komfort und persönlichem Service.

Da die HR Group bei all ihren Projekten auch die Rolle des Eigentümers einnimmt, unterscheidet sich das Unternehmen von konventionellen Hotelgesellschaften. Gerade auf dem kapitalintensiven Hotelimmobilien-Markt ergeben sich grosse Vorteile, wenn der Hotelbetrieb an den Bedürfnissen des Besitzers ausgerichtet wird. Operative Prozesse werden zusätzlich gestrafft. Die Wertsteigerung der Immobilie wird stets in den Vordergrund gerückt. Umfassende Marktkenntnisse, ein ausgeprägtes Immobilienwissen und professionelle Managementstrukturen bilden dabei die Erfolgsgrundlage der HR Group.

Kontakt: Katja Remus, Sales & Marketing / www.hrgroup.eu

 

HSDS Logo  
   

HSDS - Hospitality Software Development Services: Das Unternehmen ist ein anerkannter Web-Entwicklungspartner für viele der weltweit führenden Unternehmen des Gastgewerbes: von namhaften Hotelketten über OTAs bis hin zu den global agierenden IT-Lösungs-Anbietern der Branche.

Obwohl erst seit 2011 als HSDS aktiv, hat HSDS sein besonderes Verständnis für die Belange des Gastgewerbes immer wieder unter Beweis gestellt. Das Kernteam besteht aus erfahrenen Spezialisten der Branche und arbeitet seit mehr als 15 Jahren erfolgreich zusammen.

Als "Near-Shore"-Anbieter von IT Entwicklungs- und Service-Leistungen erstellt, implementiert und betreibt HSDS Software-Lösungen exakt nach Anforderungen der Kunden, im Full Service ebenso wie im Rahmen spezifischer Dienstleistungen (Applikations-Management, Service, Wartung).

Das HSDS-Kernteam von 40 Spezialisten wird bei Projekten gezielt um die benötigten Ressourcen erweitert. Das vermeidet einen grossen Overhead und verbessert gleichzeitig die Qualität.

Auch die Form der Zusammenarbeit wird auf den Kunden zugeschnitten. HSDS bietet "Inscourcing" (Teams in Projekten beim Kunden vor Ort) ebenso wie "On Demand"-Services oder Projekt-Umsetzungen mit Festpreisen. So wird immer die passende Form der Realisierung ermöglicht.

Kontakt: Adriaan Kleingeld, CEO / www.hsdsuk.com

 

 Logo KOS  
   

KOS: Die KOS Objekttextilien International GmbH ist seit 1997 der Spezialist für die Umsetzung spezieller Kundenwünsche auf schwer entflammbare Textilien aller Art.

Als verlässlicher Partner für den Hospitality und Health Care Bereich hat sich das Unternehmen in der internationalen Zusammenarbeit mit Architekten und Generalunternehmern als auch Raumausstattern und Konfektionären hohes Vertrauen erworben.

Die entsprechend zahlreichen und namhaften Referenzen stellen einen Beleg für die Kompetenz und das Verständnis innerhalb der genannten Branchen dar.

Eine kleine Basis- Kollektion umfasst schwer entflammbare Stores, Dekorations- und Verdunklungsstoffe (gewebt/Dimout und beschichtet/Blackout), Mikrofaser- und Kunstlederartikel sowie Duschvorhangware.

Die besondere Stärke liegt in der Entwicklung und Produktion von individuellen Produkten, die seitens der Objektpartner gewünscht werden. Neben der Optik und Haptik stehen dabei auch die qualitativen Anforderungen, wie bspw. Schwerentflammbarkeit, Abriebverhalten, Lichtechtheit, Waschverhalten, etc. im Fokus.

Im intensiven Dialog mit dem Kunden werden Material-, Design- und Farbwünsche, sowie notwendige Features erarbeitet und anschliessend in Stoff umgesetzt. Dies findet im überschaubaren zeitlichen Rahmen von einigen Wochen und in einem exzellenten Preis-/Leistungsverhältnis statt und bewegt sich garantiert im entsprechenden Budget.

Durch die komplette Konzentration auf das internationale Objektgeschäft stellt KOS auch die Einhaltung der geforderten Lieferzeiten sicher und hat sich dadurch als absolut verlässlicher Partner für alle Objektbeteiligten etabliert.

Durch die Zusammenarbeit mit professionellen Nähateliers ist auch die Lieferung und Montage von fertigen Konfektionen möglich. Komplettausstattung aus einer Hand!

Kontakt: Thomas Berndt, Geschäftsführung / www.kos-international.de

 

Macnetix Logo  
   

MACNETIX: Am Anfang stand die Vision: Als Peggy Bielke und Dirk Wahrheit im Jahr 2000 Macnetix gründeten, hatten die beiden Jungunternehmer vor allem ein Ziel: Die Entwicklung intelligenter Softwarelösungen. Wobei die Betonung auf intelligent liegt.

"Unsere Programme sollten nicht nur funktionieren, sondern so gestaltet werden, dass sie mitdenken und dem Menschen wirklich Arbeit abnehmen", erklärt Peggy Bielke. Dieses Vorhaben konnte Macnetix auch in die Tat umsetzen. Während der zehnjährigen Firmengeschichte wuchs das Unternehmen beständig, steigerte die Zahl seiner Mitarbeiter und erweiterte seine Geschäftsräume. Auf dem Gebiet neuer Kommunikationssysteme gehört es ohne Zweifel zu den führenden Unternehmen Deutschlands als auch innerhalb Europas. So gehören namhafte Unternehmen wie Bacardi, Lufthansa Cargo oder der Otto Konzern sowie bekannte Hotelketten wie Marriott, Mövenpick oder Hilton zu den Auftraggebern der Berliner.

"Unsere Kunden schätzen vor allem unseren professionellen und flexiblen Service", erklärt Bielke weiter. Zudem profitierten alle von der guten Qualität der Macnetix-Produkte. Neben zahlreichen Software-Lösungen, die individuell auf die Wünsche seiner Abnehmer abgestimmt sind, konnte Macnetix auch eigene Standard-anwendungen auf den Markt bringen. "Es ist zwar aussergewöhnlich, dass wir sowohl individuelle Software entwickeln als auch eigene Produkte vertreiben – aber genau diese Tatsache macht uns so einzigartig", sagt Geschäftsführer Dirk Wahrheit. Das Wissen aus dem Produktbereich sei ein Vorteil beim Kreieren individueller Lösungen. Umgekehrt helfe die Projekterfahrung bei der Optimierung der eigenen Systeme.

Bei den Standardanwendungen jedoch handelt es sich um Programme, die in den Bereich moderner Kommunikationslösungen fallen. Dieser Anspruch steckt ebenfalls im Namen Macnetix (Marketing Communication Network Inter-eXchange). Während editIT/playIT als Werbe- und Informationssystem zur digitalen Beschilderung eingesetzt wird, steht IPTV-HD, das multimediale Fernsehen von Macnetix, für Inroom-Entertainment vom Feinsten. Zudem passt sich Macnetix den Veränderungen des Marktes an und bietet in Zeiten von Smart-TV speziell darauf abgestimmte Lösungen an. So ermöglicht es OpenApp.TV multimediale Fernsehgeräte an individuelle Anforderungen anzupassen und das ganz ohne Set-Top-Boxen.

"Wir blicken auf eine fundierte Erfahrung zurück und entwickeln unsere Programme immer weiter", erläutert Geschäftsführer Wahrheit. Da ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass sich Macnetix sowohl auf dem Markt für digitale Beschilderung als auch im IPTV-Bereich (Internet Protokoll Fernsehen) etablieren konnte und zu den Top Ten der Branche zählt. Ein Erfolg, der bereits zwei Mal mit dem "Digital Signage Best Practice Award" honoriert wurde.

Kontakt: Dirk Wahrheit, Geschäftsführer / www.macnetix.com


Media Carrier Logo   
   

MEDIA CARRIER: Die Media Carrier GmbH hat sich auf den Vertrieb digitaler Zeitungen und Zeitschriften spezialisiert und ist die jüngste Unternehmensgründung der Trunk Holding, dem grössten verlagsunabhängigen Pressegrosshändler Europas.

Media Carrier hat eine digitale Mediathek entwickelt, die sogenannte ePaper ohne vorherige Installation und Registrierung auf allen Endgeräten wie Smartphone, TabletPC oder Laptop zur Verfügung stellt. Je nach Kundenwunsch stellt Media Carrier aus einem umfangreichen Portfolio internationaler Titel eine individuelle Auswahl zusammen und nutzt eine eigene technische Lösung für die Distribution: die "Media Box".

Media Carrier bietet diesen Service Touristikunternehmen wie Hotels, Fluggesellschaften, Kreuzfahrtschiffen sowie Lounges an. Unter anderem nutzen derzeit die Passagiere von airberlin, Gäste der Steigenberger Hotelkette sowie Hotels der Marken InterContinental, Crowne Plaza, Hampton by Hilton, Jumeirah, Westin Grand, Radisson Blu, Dorint, Sofitel, Hyatt, Best Western,
Ibis styles etc. die Media Box.

Das Unternehmen ist eine Tochter der Trunk Gruppe. Zu dieser gehört unter anderem der Presse Vertrieb Trunk, einer der grössten Presse-Grosshändler in Deutschland. Das Schwesterunternehmen News-Log und seine Partner beliefern seit mehr als zehn Jahren Flughäfen, Lounges und Airlines in Europa und in den USA mit gedruckten Zeitungen und Zeitschriften. Dank des bestehenden weltweiten Partner-Netzwerkes können die Unternehmen auf ein breites Portfolio attraktiver internationaler Publikationen zugreifen.

 

Kontakt: Philipp J. Jacke, Geschäftsführer/Sandra Bardewyck, Key Account Manager / www.media-carrier.de

 

meetingmasters
 
 
   

MEETINGMASTERS: meetingmasters.de unterstützt Unternehmen bei der Suche nach und Buchung von MICE-Locations (Hotels, Eventlocations, Kongresshallen) und weiteren MICE-Dienstleistungen (Catering, Rahmenprogramm, Transferleistungen etc.) für Veranstaltungen mittels webbasierten und datenbankgestützten Outsourcing- und Insourcing-Lösungen. So findet sich im Internet ein umfangreiches Verzeichnis von über 15.000 Tagungshotels weltweit, 2.000 Eventlocations und Kongresshallen sowie 1.700 weiteren Dienstleistern.

Als einziger Dienstleister liefert meetingmasters.de dem Interessenten neben Daten und Bildern passender Leistungserbringer eine aufbereitete Kostenkalkulation und vereinfacht damit den Vergleich verschiedener Angebote. Darüber hinaus beinhaltet das Leistungsportfolio einen Abrechnungsservice, ein Online-Hotelreservierungssystem zur Integration in die Internetseite der geplanten Veranstaltung (moreHotel), webbasiertes Veranstaltungs- und Teilnehmermanagement (moreEvent), ein webbasiertes Ratenabfrage-Tool (moreRates) sowie webbasierte Lösungen für den Einkauf von Tagungshotels und weiteren Veranstaltungsleistungen durch die Einbettung des Web-Tools moreDirect in das Firmenintranet. Mit dem MICE-Einkaufstool moreDirect können alle Veranstaltungsleistungen parallel gesucht, angefragt und gebucht werden.

Alle Online-Module sind selbst entwickelt und lassen sich auf Wunsch an die Bedürfnisse einzelner Unternehmen anpassen.

Kontakt: Christoph Schwind, geschäftsführender Inhaber / www.meetingmasters.de


Logo Puetter  
   

PUETTER GMBH: Die Puetter GmbH mit Sitz in Duisburg und Köln unterstützt Hotels und touristische Unternehmen im Bereich Online-Marketing, mobile Websites und Public Relations.

Das inhabergeführte Unternehmen bietet Ihnen individuelles Online-Marketing zur Steigerung der Onlineumsätze inklusive einem transparenten Berichtswesen. Das Angebot umfasst mobile Websites, Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenwerbung, die Website-Optimierung und -Pflege, Social Media, Email-Marketing, sowie Online PR und Content-Marketing.

Das Kundenportfolio umfasst derzeit mehr als 50 Kunden im Bereich sowie weitere klein- und mittelständige Unternehmen der Industrie. Zu den Kunden im Bereich der der Privat-, Ketten-, Luxus- und Budgethotellerie gehören u.a. TUI, Worldhotels, Accor, Starwood und IHG.
Die Puetter GmbH wurde jüngst vom Fachmagazin Tophotel für exzellente Services zur Optimierung des Onlinemarketings ausgezeichnet.

 

Kontakt: Michael Pütter, Geschäftsführer / www.puetter-online.de

 

Treugast Solutions Group Logo  
   

TREUGAST: 1985 als TREUGAST Unternehmensberatungsgesellschaft mbH in München gegründet, zählt die heutige TREUGAST Solutions Group zu den führenden Beratungsunternehmen in den Bereichen Hotellerie, Gastronomie, Tourismus- und Freizeitwirtschaft in Europa und Nordafrika. Jahrelange Erfahrung und fachliche Kompetenz der über 30 Consultants und 600 Mitarbeiter weltweit der TREUGAST Unternehmensberatung, TREUGAST Hotellerie und des TREUGAST International Institutes gewähren Entscheidunsträgern die Professionalität, die zur Entwicklung und Umsetzung von Projekten im touristischen Umfeld erforderlich ist.

Das Leistungsportfolio umfasst rund 120 Beratungsprojekte jährlich, vorrangig im deutschsprachigen Raum, u.a. in den Bereichen touristische Destinationsentwicklung, Standort-Prüfungen, Machbarkeitsstudien, Betriebsanalysen, Experten-Einschätzungen, Coaching & Controlling sowie Marketing & Vertrieb; seit 1995 über 130 geführte Hotelbetriebe in Form von Markteinführungen, Interimsmanagement, Sanierung/Turn-Around-Management sowie operativem Asset Management; wissenschaftliche Tätigkeiten des TREUGAST International Institut u. a. als Herausgeber zahlreicher branchenrelevanter Veröffentlichungen wie den Hotelmarktstudien, Investment Ranking Hotellerie Deutschland und Österreich, Trendgutachten Hospitality, Betriebsvergleich Hotellerie & Gastronomie und Hotelinvestment-Attraktivitäts-Index (H.A.I.).

TREUGAST ist Mitglied des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU e.V.). Kontinuierliche Qualitätskontrollen garantieren die Objektivität, Neutralität und fachliche Kompetenz der Beratungsleistung. Zu den Auftraggebern der TREUGAST Solutions Group zählen Konzerne, Kreditinstitute, Fonds, Versicherungen, Projektentwickler, Investoren, öffentliche Auftraggeber und mittelständische Unternehmen. TREUGAST wurde als erste Unternehmensberatung mit dem Star Diamond Award der American Academy of Hospitality Sciences und 2011 mit dem Special Award "Hotelier des Jahres 2011" (Deutscher Fachverlag, AHGZ) ausgezeichnet.

Kontakt: Prof. Stephan Gerhard, Gründer und CEO / www.treugast.com

 

Logo Unify
 
 
   

UNIFY: bisher bekannt als Siemens Enterprise Communications – ist ein weltweit führendes Unternehmen für Kommunikationssoftware und -services.Unsere Lösungen vereinen unterschiedliche Netzwerke, Geräte und Applikationen auf einer einzigen, einfach bedienbaren Plattform, die Teams einen umfassenden und effizienten Austausch ermöglicht. Damit verändert sich die Art und Weise, wie Unternehmen kommunizieren und zusammenarbeiten, nachhaltig – die Teamleistung wird verstärkt, das Geschäft belebt und die Business-Performance erheblich verbessert.

Aus seiner Siemens AG-Herkunft heraus setzt Unify auf verlässliche Produkte, Innovationen, offene Standards und Sicherheit als Grundlage für seine integrierten Kommunikationslösungen, mit denen Unify annähernd 75 Prozent der "Global 500"-Unternehmen beliefert.  Unify ist ein Joint Venture von The Gores Group und Siemens AG.

Kontakt: David Leonhard Steinbauer, Global Hospitality Services / www.unify.com

 

 
Al Jazeera Weblinks

Um diesen Artikel zu drucken, müssen Sie für den Newsletter, als Besucher oder Abonnement registriert und angemeldet sein.

Suchen


Suchfilter festlegen
Artikeldetails
Im Fokus
HITT 2019_Save the date_dt_Test
m2C Konferenz 2019 Prag_dt_Test