Jetzt Registrieren



Newsletter

Mit diesem Newsletter erfahren Sie, was es Neues auf hospitalityInside gibt. Jede Woche am Freitag. Kostenfrei. Mit Ihrem Password können Sie sich einloggen und Ihr Nutzer-Profil und Passwort ändern.

Besucher

Mit der Registrierung als Besucher erhalten Sie 10 Tage lang Zugang zum Magazin: Sie lesen hier die Schlagzeilen und Vorspänne der einzelnen Artikel. Volltexte der Artikel stehen nicht zur Verfügung. Eine erste Orientierung. Dieses Angebot ist kostenfrei

Probeabo "Aktuelle Ausgabe" €

1 Monat lang lesen Sie alle wöchentlich erscheinenden Texte in voller Länge, also immer die "Aktuelle Ausgabe" einer Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Schnupper-Angebot. Preis: 33,62 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer - automatische Beendigung nach einem Monat.

Jahresabo "Aktuelle Ausgabe" €

12 Monate lang haben Sie Zugang zu den aktuellen Texten der jeweiligen Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Angebot für den Nutzer mit regelmässigen Lesegewohnheiten. Preis: 176,40 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (352,80 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Jahresabo "Vollzugang" €

12 Monate lang haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle aktuellen Artikel sowie auf das gesamte Archiv. Das Angebot für den Leser, der das ganze Wissen immer verfügbar haben will. Preis: 289,66 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (579,32 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Firmen-Abonnement €

Es gibt Sonderkonditionen bei der Buchung von mehreren Zugängen. Bitte erfragen Sie die Konditionen per eMail unter service@hospitalityInside.com oder per Telefon unter +49-821-99 56 68. Für Medien, PR-Agenturen, Hotelschulen und Universitäten sind spezielle Angebote verfügbar

Wir über uns dt
Kontakt dt
Content Syndication Program 2 dt

Letzter Aufruf zur Registrierung

Cornell Empfang IHIF/ITB - Frühstück in Berlin - Konferenz in Spanien

 

Cornell Logo  
   

Berlin (18.2.2011). "Letzter Aufruf" für die Cornell- und EHL-Alumni! Die Cornell University School of Hotel Administration aus Ithaca/New York und die Ecole hôtelière de Lausanne (EHL) laden ihre Alumni herzlich zum Empfang anlässlich von IHIF und ITB in Berlin ein. Er findet im Adlon Kempinski statt. Wenige Tage vorher unterstützt Cornell exklusiv die spanische IESE Business School bei ihrem zweiten "International Tourism Summit" in Barcelona.

Der dritte Empfang in Berlin zum International Hotel Investment Forum (IHIF) und zur ITB findet am Dienstag, 8. März 2011, von 20 bis 22 Uhr im Adlon Kempinski in Berlin statt. Es ist bereits ein beliebter Treff, um alten und neuen Freunden zu begegnen. Die Veranstalter möchten den jährlichen Empfang fortsetzen. Als Sponsoren unterstützen das Event: Hotel Adlon Kempinski, Lixto, IHIF, Travel Hospitality Group, Cornell The School of Hotel Administration, USA Today, hospitalityInside.com, HotelNewsNow.com und hsyndicate.

Alumni registrieren sich bitte unter diesem Link. Alumni von Cornell und EHL zahlen keinen Eintritt, andere zahlen 55 Euro (nicht, wie zuletzt berichtet 65 Euro).

2. Event: Cornell-Frühstück

Am ITB-Donnerstag, 10. März, findet das legendäre "CHS ITB Breakfast" wieder statt. Cornell-Alumni treffen sich dieses Mal um 8 Uhr im International Club Berlin. Weitere Infos und Anmeldungen bei Andreas Martin unter der eMail andreas.martin@hotelforum.org.

3. Event: International Tourism Summit Barcelona

Die School of Hotel Administration (SHA) von Cornell University ist exklusiver akademischer Partner der IESE Business School beim zweiten "International Tourism Summit" am Freitag, 4. März 2011, im spanischen Barcelona. Steve Carvell, assoziierter Dean für akademische Angelegenheiten, und Rohit Verma, Professor und Executive Director am Center for Hospitality Research, werden Talkrunden leiten, weitere SHA-Alumni und Firmenpartner als Redner auftreten. Die Konferenz, zu der man nur mit Einladung Zutritt hat, wird organisiert von der IESE Business School und der OECD.

"Das ist eine grossartige Gelegenheit, unsere Forschungsthemen und Expertise mit Tourismusministern und erfahrenen Führungskräften aus dem Hospitality-Markt EMEA auszutauschen," sagt Michael D. Johnson, Dean und E. M. Statler Professor of Hotel Administration. Die Konferenz zieht Tourismusminister an sowie Executives von Top-Tourismus-Gesellschaften und Branchenführer, die sich über Kern-Herausforderungen wie innovative Praktiken austauschen und Zukunftstrends analysieren.

Die Erst-Auflage des International Tourism Summit fand 2009 statt. Über 100 Branchen-Experten aus Europa, Nordafrika und dem Mittleren Osten nahmen daran teil.

Die IESE Business School gilt als eine der angesehensten europäischen Business Schools mit Campi in Barcelona und Madrid sowie mit weiteren Ablegern in München, New York und Sao Paulo. Die Schule offeriert verschiedenste Programme in den Schlüsselstädten der Welt - MBA, Global Executive MBA, Executive MBA und ein "PhD-Management-Programm" wie auch eine breite Palette von Weiterbildungsangeboten für Senior Manager und Programme für Alumni.

Für den International Tourism Summit kann man sich registrieren unter www.iese.edu/en/ad/encuentros/Turismo2011.asp / kn

 

Um diesen Artikel zu drucken, müssen Sie für den Newsletter, als Besucher oder Abonnement registriert und angemeldet sein.

Suchen


Suchfilter festlegen
Artikeldetails
ProjektNEWS

Grösstes HIX in Europa

(13.3.2015). Der Immobilien-Entwickler GBI AG saniert das ehemalige Bürogebäude der Gothaer Versicherung in Köln und baut die Immobilie in ein Hotel der Marke Holiday Inn Express mit 323 Zimmern um – dem grössten Haus der Marke bislang in Europa.

[ weiter … ]

Leonardo in UK

(13.3.2015). Leonardo Hotels eröffnet das erste Haus in Grossbritannien. Die Hotelgruppe hat einen 25jährigen Pacht-Vertrag mit dem Standard Life Investments Pooled Pension Property Fund geschlossen.

[ weiter … ]

Accor verkauft MGallery Zürich

(6.3.2015). Accor hat eine Vereinbarung über den Verkauf des MGallery Zürich in Form einer Sale & Management-Back-Transaktion an einen privaten Investor unterzeichnet.

[ weiter … ]

Dusit und Prince Strategische Allianz

(6.3.2015). Dusit International (Thailand) und Prince Hotels (Japan) sind eine strategische Marketing-Allianz eingegangen, durch die die beiden Unternehmen von der lokalen Expertise des jeweiligen Partners profitieren sollen.

[ weiter … ]

Erstes Hyatt Centric

(27.2.2015). Hyatt Hotels Corporation hat gemeinsam mit dem Entwickler Robert Finvarb Companies aus Miami und seinem Partner David Martins die Eröffnung des Hyatt Centric South Beach Miami für April 2015 bekannt gegeben.

[ weiter … ]

Motel One kooperiert mit Fonciere

(27.2.2015). Motel One und Foncière des Régions beschliessen eine strategische Partnerschaft. Vertreten durch die Tochtergesellschaft Foncière des Murs investiert Foncière des Régions in Motel One.

[ weiter … ]

Paris Citadines mit Suiten

(20.2.2015). Ascott hat kürzlich das Citadines Suites Arc de Triomphe in Paris eröffnet. An der Avenue Kléber gelegen bietet das Haus 112 geräumige Zimmer und Apartments.

[ weiter … ]

Im Fokus
HITT 2019_Save the date_dt_Test
m2C Konferenz 2019 Prag_dt_Test