Jetzt Registrieren



Newsletter

Nutzen Sie den Newsletter, um zu erfahren, was es Neues auf hospitalityInside gibt. Jede Woche am Freitag. Kostenfrei

Besucher

Mit der Registrierung als Besucher erhalten Sie 10 Tage lang Zugang zum Magazin: Sie lesen hier die Schlagzeilen und Vorspänne der einzelnen Artikel. Volltexte der Artikel stehen nicht zur Verfügung. Eine erste Orientierung. Dieses Angebot ist kostenfrei

Probeabo "Aktuelle Ausgabe" €

1 Monat lang lesen Sie alle wöchentlich erscheinenden Texte in voller Länge, also immer die "Aktuelle Ausgabe" einer Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Schnupper-Angebot. Preis: 33,62 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer - automatische Beendigung nach einem Monat.

Jahresabo "Aktuelle Ausgabe" €

12 Monate lang haben Sie Zugang zu den aktuellen Texten der jeweiligen Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Angebot für den Nutzer mit regelmässigen Lesegewohnheiten. Preis: 176,40 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (352,80 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Jahresabo "Vollzugang" €

12 Monate lang haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle aktuellen Artikel sowie auf das gesamte Archiv. Das Angebot für den Leser, der das ganze Wissen immer verfügbar haben will. Preis: 289,66 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (579,32 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Firmen-Abonnement €

Es gibt Sonderkonditionen bei der Buchung von mehreren Zugängen. Bitte erfragen Sie die Konditionen per eMail unter service@hospitalityInside.com oder per Telefon unter +49-821-99 56 68. Für Medien, PR-Agenturen, Hotelschulen und Universitäten sind spezielle Angebote verfügbar

Barometer

Der Branchen-Index wird quartalsweise auf der Website von hospitalityInside publiziert. Wer mitmacht, erhält eine detailliertere Auswertung. Die Teilnahme am Barometer ist kostenfrei.

Direkter Draht
Über uns

Wolke der Woche

 WordCloud  171117

 
   
[ weiter … ]
 

Accor-Enttäuschungen, CEE-Ströme, Tech-Wünsche

Liebe Insider,
AccorHotels schliesst unabhängige Hotels künftig wieder von seiner Distributionsplattform aus. Für Sébastien Bazins Idee hat die Gruppe nur 2.200 statt 10.000 Hotels gewinnen können. Und 22 Millionen Euro in den Sand gesetzt. In Paris hat der CEO Köpfe rollen lassen. Es ist seine erste Niederlage auf dem sehr ambitionierten Weg, aus der Hotelkette eine "weltführende Travel & Lifestyle Group und digitalen Innovator" zu machen. Zu dieser hyper-selbstbewusstem Formulierung passen nicht die Statements enttäuschter Individual-Hoteliers, die ihre Erfahrungen mit dem Accor-Vertrieb als "Albtraum" bezeichnen. Sarah Douag mit den Hintergründen.
Beste Stimmung hingegen bei der CEE-fokussierten Konferenz IHIDFC in Wien letzte Woche: Die osteuropäischen Märkte florieren und treiben sogar die Entwicklung in Gesamt-Europa. Heute erste Zahlen, weiteres in Kürze.
Eine gemischte Stimmung herrscht beim Thema Stornierung. Im Gegensatz zu einigen US-Ketten sind Europa-sensible Gruppen nicht bereit, striktere Regelungen einzuführen. Sie fürchten, ihre wertvollen Firmenkunden zu verlieren. Zu Recht. Führungskräfte von Best Western, AccorHotels, Louvre und Choice erläutern ihr Vorgehen.
Sehr interessant klingt das gerade angekündigte Experiment von Marriott, das Internet der Dinge in einem Zimmer auszuprobieren. Deren Erfahrungen werden dem Markt helfen, sich im aktuellen Tech-Chaos zurechtzufinden. Ebenso Four Seasons, die mit ihren Gästen auf vielen Kanälen chatten und schon erste positive Zahlen zur Akzeptanz vorlegen können. Der digitale Service wird jetzt weltweit eingeführt.
Unter den Personalien heute eine traurige: Henk R. Oosterhuis ist gestorben. In der Voreröffnungsphase des Estrel Hotels Berlin war er geschäftsführender Gesellschafter des 1.125 Zimmer-Hauses, das heute ein Event- und Convention-Gigant ist.

 

Ihre Maria Pütz-Willems, Chefredakteurin

Ihre Meinung? maria@hospitalityInside.com

 


 

[ Weiterlesen nur mit erweiterten Nutzerrechten. ]
 
Suchen


Suchfilter festlegen
Im Fokus
Content Syndication Programm