Jetzt Registrieren



Newsletter

Nutzen Sie den Newsletter, um zu erfahren, was es Neues auf hospitalityInside gibt. Jede Woche am Freitag. Kostenfrei

Besucher

Mit der Registrierung als Besucher erhalten Sie 10 Tage lang Zugang zum Magazin: Sie lesen hier die Schlagzeilen und Vorspänne der einzelnen Artikel. Volltexte der Artikel stehen nicht zur Verfügung. Eine erste Orientierung. Dieses Angebot ist kostenfrei

Probeabo "Aktuelle Ausgabe" €

1 Monat lang lesen Sie alle wöchentlich erscheinenden Texte in voller Länge, also immer die "Aktuelle Ausgabe" einer Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Schnupper-Angebot. Preis: 33,62 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer - automatische Beendigung nach einem Monat.

Jahresabo "Aktuelle Ausgabe" €

12 Monate lang haben Sie Zugang zu den aktuellen Texten der jeweiligen Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Angebot für den Nutzer mit regelmässigen Lesegewohnheiten. Preis: 176,40 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (352,80 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Jahresabo "Vollzugang" €

12 Monate lang haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle aktuellen Artikel sowie auf das gesamte Archiv. Das Angebot für den Leser, der das ganze Wissen immer verfügbar haben will. Preis: 289,66 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (579,32 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Firmen-Abonnement €

Es gibt Sonderkonditionen bei der Buchung von mehreren Zugängen. Bitte erfragen Sie die Konditionen per eMail unter service@hospitalityInside.com oder per Telefon unter +49-821-99 56 68. Für Medien, PR-Agenturen, Hotelschulen und Universitäten sind spezielle Angebote verfügbar

Barometer

Der Branchen-Index wird quartalsweise auf der Website von hospitalityInside publiziert. Wer mitmacht, erhält eine detailliertere Auswertung. Die Teilnahme am Barometer ist kostenfrei.

20. IHIF Berlin: Die Deal-Maker lachen, die Betreiber hadern mit sich

Berlin (17.3.2017). Irgendwie war's wie letztes Jahr. Nur wenn man zweimal nachfragte, runzelten manche IHIF-Teilnehmer sorgenvoll die Stirn: Am Ende dieses europäischen Wahl-Jahres wisse man mehr darüber, ob 2018 nun einen Absturz im (Hotel-)Immobilien- und Investment-Segment bringe… Bis dahin rannen und rennen die Makler, Entwickler, Fonds, Banker, Investoren und Betreiber atemlos im Kreis und halten das grosse Geld-Rad in Schwung. Die Asset-Klasse Hotel boomt, die Betreiber verdienen gutes Geld, trotzdem aber hat die Branche ihren Weg in die Zukunft noch nicht gefunden.

 
[ weiter … ]

Berlin (10.3.2017). Von Hiobsbotschaften keine Spur – wenn man einmal davon absieht, dass der Run auf Hotel-Immobilien die Preise weiter steigen lässt und Gelegenheiten knapp werden. Beim 20. IHIF in Berlin gaben sich die CEOs kleiner und grosser Hotelmarken so selbstbewusst wie nie zuvor, und Investoren, die bereits ein Objekt in trockenen Tüchern hatten, standen vor der Qual der Wahl, aus der Vielzahl potenter Betreiber den passenden an Land zu ziehen.

 
[ weiter … ]
Download: IHIF White Paper über das Investment-Jahr 2016 in DACH

Berlin (3.3.2017). "Deutschland ist hot, Österreich lauwarm und die Schweiz bleibt elitär." Rupert Simoner, CEO der österreichischen Hotelgruppe Vienna House, sagt es prägnant. In Bezug auf Investment liegt er richtig: So fächert sich exakt der deutschsprachige Hotel-Markt 2016 auf. Die Entwicklung am "heissen" deutschen Markt verläuft sogar antizyklisch zu den Trends in EMEA und weltweit. Ein interessanter Trend im vergangenen Jahr: Hotel-Betreiber werden immer stärker Teil der Transaktionen.

 
[ weiter … ]
Engagierte Fachkraft gewinnt IHIFs "Young Leader Award"

Berlin (24.2.2017). Die International Society of Hospitality Consultants (ISHC) und das International Hotel Investment Forum (IHIF) gab den Preisträger des 2017 "Young Leader Award" bekannt – Eva Bachmann, Director of Acquisition and Strategy bei Meininger Hotels.

 
[ weiter … ]
"Young Leader Award" präsentiert am IHIF wieder vielversprechende Ideen

Berlin (3.2.2017). Sich im Kreis der Top-Executives zu bewegen, hat für die Branchen-Newcomer stets einen besonderen Stellenwert. Wer während des International Hotel Investment Forum (IHIF) in Berlin dann noch einen Preis bekommt, ist doppelt stolz. Deswegen gehört der "2017 Young Leader Award" auch wieder auf die grosse Bühne während des Kongresses vom 6.-8. März im InterContinental Hotel Berlin.

 
[ weiter … ]
IHIF feiert seinen 20. Geburtstag - hospitalityInside neuer Medienpartner

Berlin (20.1.2017). Da das International Hotel Investment Forum (IHIF) Berlin 2017 seinen 20. Geburtstag feiert, wird das Konferenz-Programm reflektieren, wie die Branche sich in diesem Zeitraum gewandelt hat, wie er sich wahrscheinlich in den kommenden Jahren entwickeln wird und wie man sich unter neuen Markt-Bedingungen bewegen kann. hospitalityInside.com wird in diesem Jahr erstmals Medienpartner dieses internationalen Events sein, das stets zwei Tage vor der ITB beginnt.

 
[ weiter … ]
Suchen


Suchfilter festlegen