Jetzt Registrieren



Newsletter

Nutzen Sie den Newsletter, um zu erfahren, was es Neues auf hospitalityInside gibt. Jede Woche am Freitag. Kostenfrei

Besucher

Mit der Registrierung als Besucher erhalten Sie 10 Tage lang Zugang zum Magazin: Sie lesen hier die Schlagzeilen und Vorspänne der einzelnen Artikel. Volltexte der Artikel stehen nicht zur Verfügung. Eine erste Orientierung. Dieses Angebot ist kostenfrei

Probeabo "Aktuelle Ausgabe" €

1 Monat lang lesen Sie alle wöchentlich erscheinenden Texte in voller Länge, also immer die "Aktuelle Ausgabe" einer Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Schnupper-Angebot. Preis: 33,62 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer - automatische Beendigung nach einem Monat.

Jahresabo "Aktuelle Ausgabe" €

12 Monate lang haben Sie Zugang zu den aktuellen Texten der jeweiligen Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Angebot für den Nutzer mit regelmässigen Lesegewohnheiten. Preis: 176,40 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (352,80 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Jahresabo "Vollzugang" €

12 Monate lang haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle aktuellen Artikel sowie auf das gesamte Archiv. Das Angebot für den Leser, der das ganze Wissen immer verfügbar haben will. Preis: 289,66 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (579,32 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Firmen-Abonnement €

Es gibt Sonderkonditionen bei der Buchung von mehreren Zugängen. Bitte erfragen Sie die Konditionen per eMail unter service@hospitalityInside.com oder per Telefon unter +49-821-99 56 68. Für Medien, PR-Agenturen, Hotelschulen und Universitäten sind spezielle Angebote verfügbar

Barometer

Der Branchen-Index wird quartalsweise auf der Website von hospitalityInside publiziert. Wer mitmacht, erhält eine detailliertere Auswertung. Die Teilnahme am Barometer ist kostenfrei.

Direkter Draht
Über uns
"World of Hospitality", BRICKS & BRAINS und SPECIAL bieten noch attraktive Präsenz-Chancen

Expo Real 2017: Der Countdown läuft

Augsburg (14.7.2017). Die EXPO REAL 2017 in München wirft schon wieder ihre Schatten voraus: Die HospitalityInside-Vorbereitungen für den Gemeinschaftsstand, die Hotel-Konferenz Networking-Event und das Sonderheft laufen auf vollen Touren.  An der "World of Hospitality" haben sich gerade wieder Verschiebungen ergeben, so dass jetzt wieder ein Platz am Stand frei ist; ausserdem sind noch Logo-Partnerschaften möglich.

[ weiter … ]
 

Wolke der Woche

 WordCloud  170721

 
   
[ weiter … ]
 

Share! Dann verdienst Du.

Liebe Insider,
wann werden Sie, liebe Hoteliers, auch noch die letzte Matratze im Hotel vermarkten? Wann werde ich auch noch das Doppelbett mit einem anderen, fremden Gast "sharen" dürfen? So kurios klingt das nicht für mich, nachdem wir Ihnen heute wieder zwei neue Ideen beschreiben, die aus dem Hotel ein zweites Büro machen oder leerstehende Terrassen, Bars oder Pools zum stundenweisen Mieten anbieten. Die "Co-Working Spaces", die Lifestyle-Gruppen wie The Student Hotel, Ruby oder Mama Shelter als zusätzliche Umsatz-Quelle entdecken, machen in meinen Augen ja noch Sinn, weil die Hoteliers ihr angestammtes Business-Segment damit erweitern. Aber muss ich noch meine leere Bar und den letzten Balkon verhökern? Trotzdem: Die Idee der jungen Franzosen hinter "Airoffice" klingt vielversprechend. Share! Dann verdienst Du.
Haben Sie "einen guten Namen"? Der Marken-Name Ihres Hotels/Ihrer Hotelgruppe ist etwas wert. Ketten wissen das. Jetzt merken es auch Privathoteliers. Zwei pfiffige Österreicher haben sich deshalb auf einen Marken-Analyse eingelassen und berichten offen von ihren Erfahrungen. Ein positiver Effekt: Wer seinen Marken-Wert beziffern kann, beeindruckt auch Banken.
Aus den News: Die Hotel-Preise in Europa klettern 2018 weiter nach oben. Airbnb weigert sich in Italien, die verlangten 21% Steuern zu zahlen. Vienna House expandiert nach Asien, und die thailändische Schwester-Marke (U Hotels) aus dem Konzern der neuen Thai-Eigentümer kommt nach Europa. Welchen Effekt der G20 Summit in Hamburg (und anderswo) auf die Hotel-Kennziffern hat, zeigt STR. Und mit dem Sommer kommen jetzt wieder wöchentlich die Geschäftsergebnisse der Hotel-Unternehmen fürs erste Halbjahr, heute von Pandox.
Wir arbeiten im Hintergrund weiter an der nächsten Expo Real im Oktober. Wenn Sie Ihr Unternehmen noch bei unserem hochkarätigen Networking-Event "BRICKS & BRAINS" (mit mehr Gästen) oder im Messe-SPECIAL präsentieren wollen, finden Sie die Details auf unserer Seite 1. Sprechen Sie mit uns.

Ihre Maria Pütz-Willems, Chefredakteurin


Ihre Meinung? maria@hospitalityInside.com

 

[ Weiterlesen nur mit erweiterten Nutzerrechten. ]
 
Suchen


Suchfilter festlegen
Im Fokus
EXPO REAL 2017_Stand (2 MB)
EXPO REAL 2017_BricksBrains (2 MB)
EXPO REAL 2017_Special (2 MB)