Jetzt Registrieren



Newsletter

Mit diesem Newsletter erfahren Sie, was es Neues auf hospitalityInside gibt. Jede Woche am Freitag. Kostenfrei. Mit Ihrem Password können Sie sich einloggen und Ihr Nutzer-Profil und Passwort ändern.

Besucher

Mit der Registrierung als Besucher erhalten Sie 10 Tage lang Zugang zum Magazin: Sie lesen hier die Schlagzeilen und Vorspänne der einzelnen Artikel. Volltexte der Artikel stehen nicht zur Verfügung. Eine erste Orientierung. Dieses Angebot ist kostenfrei

Probeabo "Aktuelle Ausgabe" €

1 Monat lang lesen Sie alle wöchentlich erscheinenden Texte in voller Länge, also immer die "Aktuelle Ausgabe" einer Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Schnupper-Angebot. Preis: 33,62 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer - automatische Beendigung nach einem Monat.

Jahresabo "Aktuelle Ausgabe" €

12 Monate lang haben Sie Zugang zu den aktuellen Texten der jeweiligen Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Angebot für den Nutzer mit regelmässigen Lesegewohnheiten. Preis: 176,40 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (352,80 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Jahresabo "Vollzugang" €

12 Monate lang haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle aktuellen Artikel sowie auf das gesamte Archiv. Das Angebot für den Leser, der das ganze Wissen immer verfügbar haben will. Preis: 289,66 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (579,32 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Firmen-Abonnement €

Es gibt Sonderkonditionen bei der Buchung von mehreren Zugängen. Bitte erfragen Sie die Konditionen per eMail unter service@hospitalityInside.com oder per Telefon unter +49-821-99 56 68. Für Medien, PR-Agenturen, Hotelschulen und Universitäten sind spezielle Angebote verfügbar

Wir über uns dt
Kontakt dt
Content Syndication Program 2 dt
Top-Speaker des HITT 2019 loben Hospitality, aber: Mut zu Extremen bitte

Heiss begehrt und hart herausgefordert

Berlin (24.5.2019). Das Spannungsfeld der Digitalisierung liegt, bildlich gesprochen, genau zwischen dem knallroten Sonnenuntergang und den heftigen Gewitter-Blitzen, die das Get-Together zum 2. HospitalityInside Think Tank (HITT) am Sonntagabend in Berlin beendeten. Auf dem Seminarschiff am Montag, das acht Stunden lang über die Havel glitt, kam dann alles ins Fliessen: Die Top-Speaker ermunterten die Branche, Hotellerie neu zu denken, loszulassen von alten Mustern, zu experimentieren und sich Extreme zuzutrauen. Alle hatten – erfolgreiche – Beispiele aus der ganzen Welt im Gepäck, ganz gleich ob es um Märkte, Retail, HR oder die globale Einordnung der Branche in der digitalen Welt ging. Ein lebendiger, intensiver Tag voller Pragmatismus und Spass mit einem fliegenden Mikrofon.

[ weiter … ]
 

Wolke der Woche

 WordCloud 190524

 
   
[ weiter … ]
 

Nach dem 2. HITT: Das Digital-Gespenst mustert ab

Liebe Insider,
der zweite HITT war wieder ein Erfolg – noch lebendiger und interaktiver als vor einem Jahr, pragmatisch, klar und überraschend in vielen Aussagen der hochkarätigen Impulsgeber. Die Schifffahrt auf der Havel in Berlin gibt diesem Think Tank einen sehr entschleunigenden und zugleich inspirierenden Geist. Von Ablegen bis zum Anlegen hörten die HITT-Gäste konzentriert zu, fragten kritisch nach und diskutierten offen mit allen. Wir hatten das Gefühl, dass das Gespenst Digitalisierung keines mehr ist – zumindest für die, die jetzt schon das zweite Mal und/oder auch an unseren Post Event-Workshops teilgenommen haben.
Wir bedanken uns bei allen herzlichst für diesen Ausnahmetag im hektischen Alltagstreiben! Auf unserer Seite 1 finden Sie eine erste Zusammenfassung und Statements aus den Impulsvorträgen. Mehr Bilder/Videos folgen nächste Woche. Und es wird natürlich eine dritte Auflage des HITT geben: am 21./22. Juni 2020, wieder in Berlin, wieder auf dem Schiff. Save the date!
Während wir auf der Havel schwammen, hat sich Fred Fettner um die neuen und sehr erfolgreichen Bike-Parks in den österreichischen Bergen gekümmert. Mit den ausgabefreudigen Mountain- und Genuss-Bikern verdienen die Lift-Betreiber und Hotels nun auch im Sommer (mehr) Geld. Eine weitere Zielgruppe ist geboren.
Auch in Dubai entwickeln immer mehr Hotelgruppen ein feineres Gespür für Zielgruppen. Der Wettbewerb macht Druck. Die einen setzen auf F&B mit Sternen, die anderen auf Halal oder Tech-Verführungen. Malin Flamm hat am ATM die Trends herausgehört.
Der B&B-Verkauf an Goldman Sachs (sh. unsere Breaking News von Sonntag) ist nach unserem Wissen von gestern inzwischen unterschrieben. Accor unterschreibt ebenfalls immer wieder neue Partnerschaften, aktuell für Jo&Joe, für neue Luxushotels – und mit einem neuen COO für die Division "Luxe".
Wir haben interessante Meldungen von der IMEX in Frankfurt letzte Woche zusammengetragen, die weltweit weiter steigenden Tourismuszahlen im 1. Quartal und Ergebnisse einer Studie über das Reisen mit digitalen Asistenten. In Deutschland geht seit dieser Woche wieder die Angst vor einer Mehrwertsteuer-Erhöhung um.

Viel Spass beim Lesen und für heute Ahoi!
Ihre Maria Pütz-Willems, Chefredakteurin

Ihre Meinung? maria[at]hospitalityInside.com

 

Folgen Sie uns auf LinkedIn / Und dem Think Tank www.hitt.world

 

[ Weiterlesen nur mit erweiterten Nutzerrechten. ]
 
Noch sichert die Anmeldung an der World of Hospitality 2019 den Co-Ausstellern Top-Konditionen

Expo Real-Preise steigen Mitte Juni

Augsburg/München (10.5.2019). Die nächste Deadline naht - danach steigen die Preise! Die Messe München hebt die Preise für Aussteller am 19. Juni 2019 an. Sichern Sie sich deshalb jetzt schon Ihren Platz am Gemeinschaftsstand "World of Hospitality" an der EXPO REAL 2019!

[ weiter … ]
 
Suchen


Suchfilter festlegen
CHINA Inside_dt
EXPO REAL 2019 World of Hospitality
HITT 2020_Save the date_engl