Jetzt Registrieren



Newsletter

Nutzen Sie den Newsletter, um zu erfahren, was es Neues auf hospitalityInside gibt. Jede Woche am Freitag. Kostenfrei

Besucher

Mit der Registrierung als Besucher erhalten Sie 10 Tage lang Zugang zum Magazin: Sie lesen hier die Schlagzeilen und Vorspänne der einzelnen Artikel. Volltexte der Artikel stehen nicht zur Verfügung. Eine erste Orientierung. Dieses Angebot ist kostenfrei

Probeabo "Aktuelle Ausgabe" €

1 Monat lang lesen Sie alle wöchentlich erscheinenden Texte in voller Länge, also immer die "Aktuelle Ausgabe" einer Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Schnupper-Angebot. Preis: 33,62 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer - automatische Beendigung nach einem Monat.

Jahresabo "Aktuelle Ausgabe" €

12 Monate lang haben Sie Zugang zu den aktuellen Texten der jeweiligen Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Angebot für den Nutzer mit regelmässigen Lesegewohnheiten. Preis: 176,40 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (352,80 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Jahresabo "Vollzugang" €

12 Monate lang haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle aktuellen Artikel sowie auf das gesamte Archiv. Das Angebot für den Leser, der das ganze Wissen immer verfügbar haben will. Preis: 289,66 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (579,32 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Firmen-Abonnement €

Es gibt Sonderkonditionen bei der Buchung von mehreren Zugängen. Bitte erfragen Sie die Konditionen per eMail unter service@hospitalityInside.com oder per Telefon unter +49-821-99 56 68. Für Medien, PR-Agenturen, Hotelschulen und Universitäten sind spezielle Angebote verfügbar

Barometer

Der Branchen-Index wird quartalsweise auf der Website von hospitalityInside publiziert. Wer mitmacht, erhält eine detailliertere Auswertung. Die Teilnahme am Barometer ist kostenfrei.

Wir über uns dt
Kontakt dt
Content Syndication Program 2 dt
AccorHotels Sponsor beim 1. HITT - Erste Impulsgeber aus der Wissenschaft

In die Köpfe und Prozesse hineinschauen

Augsburg/Berlin (23.2.2018). Unser neuer Think Tank findet immer mehr Freunde: Heute können wir AccorHotels als zweiten Sponsor des HospitalityInside Think Tanks (HITT) am 10./11. Juni in Berlin ankündigen. "Der HITT passt perfekt zu unserer Art zu arbeiten", begründet Daniela Schade, COO Central Europe, die Entscheidung, das neue Format mitzutragen. Zudem stellen wir Ihnen unseren ersten "Impulse-Geber" vor: Prof. Dr. Thomas Lachmann von der Universität Kaiserslautern. Als Experte für "cognitive science" erforscht er die Beziehung zwischen Mensch und Maschine. Das Get-Together am Vorabend unseres Brainstormings auf dem Seminarschiff hat an Land einen ebenso unkonventionellen Rahmen gefunden: Es findet im 25hours Bikini Berlin statt.

[ weiter … ]
 

EXPO REAL 2018: Die neuen Stand-Konditionen

Augsburg/München (22.12.2017). Das Jahr 2017 geht wieder sehr geschäftig zu Ende, auch mit den Planungen für das kommende Jahr. Dazu gehört der Blick auf den Herbst 2018, wenn die EXPO REAL ihre Tore wieder öffnet. Für den Gemeinschaftsstand "World of Hospitality" finden Sie hier die Konditionen 2018.

[ weiter … ]
 
Das Theaterhotel Wien: Ein Abend mit Kultur, Genuss und 260 Schülern

Adrenalin pur

Wien (23.3.2018). "Wir sind die leidenschaftlichste aller Tourismusschulen!", schmetterte der quirlige Professor den 650 Gästen im Saal des Austria Trend Hotels Savoyen in Wien entgegen. Damit hatte Helmut Kuchernig, der Mentor und Mitgründer des "Theaterhotels", den Startschuss zum grossen Kultur-Genuss-Finale gegeben: Zwei 17jährige "Küchenchefs" stemmten vergangenen Samstagabend 650 dreigängige Menüs und über 500 Frühstücke am Vormittag. 260 Schüler der HLTW13 Bergheidengasse in Wien liefen, servierten, organsierten, schwitzten – und lachten nachts völlig ermattet, aber überglücklich… Sie hatten "bestanden".

[ weiter … ]
 

Wolke der Woche

 WordCloud  180223

 
   
[ weiter … ]
 

AccorHotels, B&B, H.n.h: Mit Charme und Kalkül

Liebe Insider,
AccorHotels konnte, genau wie IHG, Hyatt, Rezidor und Wyndham in den vergangenen Tagen, hervorragende Ergebnisse für 2017 verkünden. Sarah Doug wartete in der Pressekonferenz am Mittwoch auf konkrete Informationen von Sébastien Bazin in Sachen AccorInvest/Booster-Projekt; doch der gab sich immer noch schmallippig. Bekanntgeben wollte er den Einstieg neuer Kapitalgeber nämlich schon vor Weihnachten. Gestern abend sickerten dann doch noch erste Namen durch.
Trotzdem: Die neuen Zahlen zeigen Fortschritte in der Strategie, und Bazin versteht es in seiner unnachahmlichen Mischung aus Leidenschaft, Charme, Fakten und knallhartem Kalkül, Aktionäre, Analysten und Medien bei guter Laune zu halten.
Auch Max Luscher ist ein positiver Mensch mit wachen Augen und einer Excel-Tabelle in Händen. Deshalb spricht der Geschäftsführer von B&B Hotels Deutschland heute mal deutlich aus, dass es in diesem Land nur noch eine Handvoll Budget-Ketten gibt: Motel One, Moxy, Ruby, prizeotel & Co. sind schon längst Midscale-Marken geworden! Ihr Yielding sprengt teilweise schon die 4 Sterne-Preise. Deshalb wagt B&B jetzt sein eigenes Salto: Ab sofort wird es XXL-Hotels geben, bis zu 250 Zimmer zählend – und einige davon in den Top-Lagen der deutschen Top 7-Städte. B&Bs "echte" Budget-Zimmerpreise unter 60 Euro will er trotzdem halten.
In Italien sitzt ebenfalls ein junger CEO und überlegt, wie er seine Pacht-lastige kleine Gruppe mit nur neun Hotels zum grossen Player machen kann. Mit französischem Kapital neu im Rücken kniet sich CEO Luca Boccato von H.n.h. Hotels tief ins Thema und bringt beim Aufbau seiner White Label Company ein klares Verständnis für Verträge und Konditionen mit. Massimiliano Sarti hat ihn getroffen.
Der kleine deutsche Betreiber und Franchisenehmer GS Star hat sich zwecks Expansion ebenfalls ein Investmenthaus als Partner genommen. Das in den News, ebenso wie ein Hinweis auf eine neue Studie, nach der die Hoteliers Roboter im Haus massiv ablehnen.
Genau in solch einer emotionalen Sackgasse dürfen Führungskräfte nicht stecken bleiben. Deshalb wird Prof. Lachmann vom "Cognitive Science Center" an der Universität Kaiserlautern unseren HITT Think Tank-Gästen erklären, wie Menschen denken und auf Roboter reagieren sollten. Denn die Dienstleistungsbranche wird beide brauchen. Wir stellen Ihnen heute unseren ersten "Impuls-Geber" vor – und unseren zweiten Sponsor: AccorHotels. Europas grösste Kette unterstützt unseren neuen Ansatz bei hitt.world, weil sie selbst Innovation nicht nur predigt, sondern lebt. So wie der Boss es vorlebt. Siehe oben. - Mehr über HITT auf unserer Startseite. Sie können buchen.
Rund 1.200 Gäste, 260 Hotelschüler, die Unterstützung von 50 Unternehmen und ein hochkarätig besetztes Künstler-Ensemble machten das Theaterhotel im Wiener Austria Trend Hotel Savoyen zu einem beeindruckenden Erlebnis. ie Schul-Charity-Veranstaltung erzielte in ihrer 11. Auflage einen neuen Spenden-Rekord.  

Ihre Maria Pütz-Willems, Chefredakteurin


Ihre Meinung? maria@hospitalityInside.com 


Folgen Sie uns auf LinkedIn / Und dem Think Tank www.hitt.world

 

[ Weiterlesen nur mit erweiterten Nutzerrechten. ]
 
Symposium "Flächeneffizienz" am 19. März in München - Mit Besichtigungen

Wie berechnet man kreative Hotelkonzepte?

München (12.1.2018). Hotelzimmer in Deutschland werden immer kleiner und effizienter – ohne ihr stylisches Design aufzugeben. Budget-Hotels haben bewiesen, dass sich mit 15-19 qm mindestens oder noch mehr Geld verdienen lässt als mit 22-24 qm grossen 4 Sterne-Hotels. Das Geheimnis liegt in konsequenter Flächenplanung. Lernen Sie deshalb mehr von grossen Namen der Branche – von den Experten der GBI AG, Invesco Real Estate, Motel One, von Ruby Hotels und a2 architecture. hotelbau und hospitalityInside.com veranstalten am Montag, 19. März 2018, im Hotel Sofitel Bayerpost München gemeinsam das eintägige Fachsymposium "Flächeneffizienz in Hotelplanung und -betrieb". Der Tag endet mit der Besichtigung dreier Hotels in München.

[ weiter … ]
 
Suchen


Suchfilter festlegen
Im Fokus
Symposium_Flächeneffizienz_rechts_dt
HITT 2018 Ankündigung
Expo Real 2018 World of Hospitality Ankündigung
Theaterhotel 2018_dt