Jetzt Registrieren



Newsletter

Mit diesem Newsletter erfahren Sie, was es Neues auf hospitalityInside gibt. Jede Woche am Freitag. Kostenfrei. Mit Ihrem Password können Sie sich einloggen und Ihr Nutzer-Profil und Passwort ändern.

Besucher

Mit der Registrierung als Besucher erhalten Sie 10 Tage lang Zugang zum Magazin: Sie lesen hier die Schlagzeilen und Vorspänne der einzelnen Artikel. Volltexte der Artikel stehen nicht zur Verfügung. Eine erste Orientierung. Dieses Angebot ist kostenfrei

Probeabo "Aktuelle Ausgabe" €

1 Monat lang lesen Sie alle wöchentlich erscheinenden Texte in voller Länge, also immer die "Aktuelle Ausgabe" einer Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Schnupper-Angebot. Preis: 33,62 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer - automatische Beendigung nach einem Monat.

Jahresabo "Aktuelle Ausgabe" €

12 Monate lang haben Sie Zugang zu den aktuellen Texten der jeweiligen Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Angebot für den Nutzer mit regelmässigen Lesegewohnheiten. Preis: 176,40 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (352,80 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Jahresabo "Vollzugang" €

12 Monate lang haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle aktuellen Artikel sowie auf das gesamte Archiv. Das Angebot für den Leser, der das ganze Wissen immer verfügbar haben will. Preis: 289,66 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (579,32 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Firmen-Abonnement €

Es gibt Sonderkonditionen bei der Buchung von mehreren Zugängen. Bitte erfragen Sie die Konditionen per eMail unter service@hospitalityInside.com oder per Telefon unter +49-821-99 56 68. Für Medien, PR-Agenturen, Hotelschulen und Universitäten sind spezielle Angebote verfügbar

Wir über uns dt
Kontakt dt
Content Syndication Program 2 dt

HOTCO 2020 ist startbereit

Im Januar diskutieren Experten über eine unterversorgte Region: CEE & SEE

HOTCO Budapest
Investoren haben Mittel- und Südosteuropa, die GUS und den Kaukasus entdeckt.
HOTCO Budapest lässt sie sprechen. / Foto: Hotco

Budapest (13.12.2019). "Der Markt in CEE und SEE war unterversorgt und bietet enorme Chancen", sagt Marius Gomola, Gründer der HOTCO Hotel Investment Conference in Budapest. Die vierte jährliche Veranstaltung wird vom 20.-21. Januar 2020 in Budapest ihre Pforten öffnen. Unter dem Titel "20/20 Vision for Hotel Investment and Deal Flows in CEE, SEE and New East" spricht HOTCO über Investitionen und Transaktionen. hospitalityInside.com unterstützt die Konferenz als Medienpartner.

Das von Horwath HTL, einem weltweit führenden Hotelberatungsunternehmen, organisierte Event richtet sich an die Märkte Mittel- und Südosteuropas, der GUS und des Kaukasus und soll der Immobilien-Entwickler-Community helfen, besser zu verstehen, warum alle erfolgreichen Akteure in den Immobilien-Sektor eintreten. Die Konferenz hat sich als Schlüssel-Veranstaltung für Hotel-Eigentümer, Investoren, Betreiber und Lieferanten erwiesen und zieht jedes Jahr über 300 Teilnehmer aus 30 Ländern an, von denen 45% Führungskräfte und Eigentümer sind.

Das Programm ist vollgepackt mit den Schlüsselthemen, mit denen die Branche heute konfrontiert ist, und orientiert sich an den spezifischen Herausforderungen der Hotel-Entwicklung in der CEE-Region. Die Veranstaltung findet wieder im Kempinski Budapest Hotel statt.

Marius Gomola hebt hervor: "Der Erfolg der letztjährigen Veranstaltung zeigte, dass der Markt in CEE und SEE unterversorgt war und enorme Chancen bietet. Wir hatten lange Zeit den Verdacht, dass Investoren, die nach höheren Renditen für Hotel-Investitionen suchen, von Westeuropa in diese Region wechseln würden. Wir sind sicher, dass das diesjährige Event die CEE- und SEE-Region weiterhin als Schlüsselmärkte für Entwicklung und Investition bestätigen wird."

Keynote von Marriott

Liam Brown, President & Managing Director Europe von Marriott International, wird die Keynote halten. Ausserdem wird Martin Smura, CEO von Kempinski Hotels, als Redner erwartet.

Details zum Programm, zu den Referenten und Tickets finden Sie unter www.hotconf.com.

Horwath HTL (Hotels Tourism and Leisure) ist eine globale und sehr erfahrene Hotel-, Tourismus- und Freizeitberatungsmarke mit 45 Büros in 39 Ländern. In den letzten 25 Jahren hat sich das Unternehmen durch die Beteiligung an tausenden von Projekten umfangreiche Marktkenntnisse angeeignet.

Horwath HTL ist auch ein Mitglied von Crowe Horwath International, einer 1915 in New York gegründeten Vereinigung von Wirtschaftsprüfungs- und Unternehmensberatungs-Gesellschaften. Crowe Horwath International zählt derzeit zu den Top Ten der internationalen Professional Service Gruppen mit Büros in fast 586 Städten in 108 Ländern. / kn

 

Um diesen Artikel zu drucken, müssen Sie für den Newsletter, als Besucher oder Abonnement registriert und angemeldet sein.

Suchen


Suchfilter festlegen
Artikeldetails
PropTech Innovation Award 2020_dt
HITT 2020_Save the date