Jetzt Registrieren



Newsletter

Mit diesem Newsletter erfahren Sie, was es Neues auf hospitalityInside gibt. Jede Woche am Freitag. Kostenfrei. Mit Ihrem Password können Sie sich einloggen und Ihr Nutzer-Profil und Passwort ändern.

Besucher

Mit der Registrierung als Besucher erhalten Sie 10 Tage lang Zugang zum Magazin: Sie lesen hier die Schlagzeilen und Vorspänne der einzelnen Artikel. Volltexte der Artikel stehen nicht zur Verfügung. Eine erste Orientierung. Dieses Angebot ist kostenfrei

Probeabo "Aktuelle Ausgabe" €

1 Monat lang lesen Sie alle wöchentlich erscheinenden Texte in voller Länge, also immer die "Aktuelle Ausgabe" einer Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Schnupper-Angebot. Preis: 50 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer - automatische Beendigung nach einem Monat.

Jahresabo "Aktuelle Ausgabe" €

12 Monate lang haben Sie Zugang zu den aktuellen Texten der jeweiligen Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Angebot für den Nutzer mit regelmässigen Lesegewohnheiten. Preis: 189,50 Euro zzgl. Mehrwertsteuer pro Halbjahr (379 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Jahresabo "Vollzugang" €

12 Monate lang haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle aktuellen Artikel sowie auf das gesamte Archiv. Das Angebot für den Leser, der das ganze Wissen immer verfügbar haben will. Preis: 299,50 Euro zzgl. Mehrwertsteuer pro Halbjahr (599 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Firmen-Abonnement €

Es gibt Sonderkonditionen bei der Buchung von mehreren Zugängen. Bitte erfragen Sie die Konditionen per eMail unter service@hospitalityInside.com oder per Telefon unter +49-821-99 56 68. Für Medien, PR-Agenturen, Hotelschulen und Universitäten sind spezielle Angebote verfügbar

Wir über uns dt
Kontakt dt
Content Syndication Program 2 dt

Stephen Bollenbach und Roberto Wirth als Zugpferde

4. International Hotel Conference wandert von Monte Carlo nach Rom - hospitalityInside.com als Medienpartner

International Hotel Conference
 

Chicago/Rom (2.6.2006). Stephen F. Bollenbach, Co-Chairman und CEO der Hilton Hotels Corporation, und Roberto E. Wirth, President und General Manager des berühmten Hotel Hassler in Rome, werde als "keynote speakers" die vierte jährliche International Hotel Conference (ICH) einleiten. Sie findet vom 11. bis 13. Oktober 2006 im Cavalieri Hilton in Rom statt. hospitalityInside.com ist zum zweiten Mal Medienpartner.

"Die Hotelindustrie wird täglich globaler", sagt Morris E. Lasky, Veranstalter der Konferenz und Präsident von Lodging Unlimited, Inc. in Chicago. "Nicht viele Hoteliers habe eine derart einzigartige Perspektive wie Bollenbach, der kürzlich die Fusion von Hilton und Hilton komplettierte. Wirth, dem das berühmte Hassler in Rom gehört, wurde 2005 zum "Independent Hotelier of the World" gewählt. Ihre einsichtsvollen Kommentare werden den Rahmen für die Konferenz setzen."

Insgesamt werden 90 Redner aus 35 Ländern die IHC besuchen. Hier eine Auswahl an Namen:

- Jennifer Fox, Chief Operating Officer, InterContinental Hotels & Resorts Europe

- William H. Schwab, Director, Real Estate Debt Markets, Deutsche Bank AG London

- Dieter Huckestein, Chairman und President, Yellowstone World

- Christian Karaoglanian, Chief Development Officer, Accor

- Steven Rushmore, President, HVS International

- Roeland Vos, President, Europe, Africa, Middle East, Starwood Hotels & Resorts   Worldwide

- Peter M. Anscomb, Corporate Director, Leisure, Head of Hotel Finance Corporate Banking, Royal Bank of Scotland

- Martin Kandrac, Vice President, The Blackstone Group International.

- Angel Luis Roderiguez Mendizabal, Vice President Development, Sol Melia.

Zu den Schlüssel-Aktivitäten zählen über 30 sogenannte "Think Tanks", die eine Fülle von Themen abdecken, von der Hotelfinanzierung über Akquisitionen bis hin zur Zukunft von Destination Resorts. An runden Tischen treffen kleine Gruppen zusammen, um beispielsweise über Condo-Hotels, Spa-Entwicklung und Hoteltechnologie zu diskutieren. "Unser beliebtes Finanzforum, das One-to-One-Meeting mit Franchisegesellschaften, Geldgebern, Beratern, Brokern und anderen einflussreichen Menschen bietet, wurde im letzten Jahr so gut angenommen, dass wir die Zahl der Teilnehmer erhöhen mussten," sagt Lasky.

"Da die Konferenz so schnell gewachsen ist, mussten wir in einen grösseren Rahmen ausweichen," erläutert Mary Lou Koys, Co-Chairman der International Hotel Conference. "Rom ist ausserdem eine zentralere Flugdestination als Monte Carlo. Wir gehen davon aus, dass wir unsere Ausstellungsfläche in Kürze ausverkauft haben; wir sind ausserdem bereits der Rekordregistrierung von 2005 mit 250 Teilnehmern nahe."

Die International Hotel Conference ist ein jährlicher Treff für erfahrene Hospitality-Executives, die Eigentümer, Betreiber, Marken, führende Institutionen, Banken, Architekten/Designer, Anwälte, Broker und andere Mitglieder aus der Branche einschliessen.

Zusätzliche Infos über das Event, die Registrierung, das Sponsoring und anverwandte Aktivitäten kann man auf der Website www.internationalhotelconference.com finden. Oder Interessenten kontakten den Veranstalter Morris Lasky unter der E-Mail mlasky@aol.com . / red

 

Um diesen Artikel zu drucken, müssen Sie für den Newsletter, als Besucher oder Abonnement registriert und angemeldet sein.

Suchen


Suchfilter festlegen
Artikeldetails