Jetzt Registrieren



Newsletter

Mit diesem Newsletter erfahren Sie, was es Neues auf hospitalityInside gibt. Jede Woche am Freitag. Kostenfrei. Mit Ihrem Password können Sie sich einloggen und Ihr Nutzer-Profil und Passwort ändern.

Besucher

Mit der Registrierung als Besucher erhalten Sie 10 Tage lang Zugang zum Magazin: Sie lesen hier die Schlagzeilen und Vorspänne der einzelnen Artikel. Volltexte der Artikel stehen nicht zur Verfügung. Eine erste Orientierung. Dieses Angebot ist kostenfrei

Probeabo "Aktuelle Ausgabe" €

1 Monat lang lesen Sie alle wöchentlich erscheinenden Texte in voller Länge, also immer die "Aktuelle Ausgabe" einer Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Schnupper-Angebot. Preis: 33,62 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer - automatische Beendigung nach einem Monat.

Jahresabo "Aktuelle Ausgabe" €

12 Monate lang haben Sie Zugang zu den aktuellen Texten der jeweiligen Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Angebot für den Nutzer mit regelmässigen Lesegewohnheiten. Preis: 176,40 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (352,80 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Jahresabo "Vollzugang" €

12 Monate lang haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle aktuellen Artikel sowie auf das gesamte Archiv. Das Angebot für den Leser, der das ganze Wissen immer verfügbar haben will. Preis: 289,66 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (579,32 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Firmen-Abonnement €

Es gibt Sonderkonditionen bei der Buchung von mehreren Zugängen. Bitte erfragen Sie die Konditionen per eMail unter service@hospitalityInside.com oder per Telefon unter +49-821-99 56 68. Für Medien, PR-Agenturen, Hotelschulen und Universitäten sind spezielle Angebote verfügbar

Wir über uns dt
Kontakt dt
Content Syndication Program 2 dt

Eine Region, die schneller wächst als Europa

Konferenz über Tourismus-Investments im West-Balkan

logo_IC_2008_web_big
 

Ljubljana (23.5.2008). Slovenien sieht seiner zweiten tourismus-relevanten Investment-Konferenz entgegen. Organisiert von der Zeitung "The Slovenia Times" wird sie am 16. und 17. Juni in Nova Gorica stattfinden. Internationale Investoren, Tourismusexperten und Entscheider aus Slovenien und dem West-Balkan diskutieren die Investment-Möglichkeiten für Tourismusprojekte wie auch die Wachstumschancen für die regionale Tourismusbranche. hospitalityInside.com ist Medienpartner dieser Konferenz.

Die zweitägige Konferenz wird sich auf die vielversprechendsten Investment-Gelegenheiten in der Region konzentrieren, auf die Förderung von Investments und auf das Wachstum im Tourismussektor innerhalb Sloveniens wie auch in den sechs aufstrebenden Märkten der Region: von Kroatien, Bosnien-Herzogovina, Serbien, Montenegro, Mazedonien und Albanien. Diese Länder sind schneller gewachsen als andere europäische Märkte, deshalb sollte das Wachstumspotential ihrer Tourismusbranchen - mit die dynamischsten Segmente der Wirtschaft - viele Investoren interessieren.

Die Konferenz möchte erreichen, dass es für potentielle Investoren und Entwickler leichter wird, die touristischen Pläne und Ziele der Länder im West-Balkan kennenzulernen. Aus der Region werden auch Staatssekretäre für Tourismus die Konferenz besuchen und somit den Investoren eine Chance geben, mit ihnen direkt zu sprechen und einen fruchtbaren Erfahrungsaustausch zu beginnen.

Besonderes Augenmerk widmet die Konferenz der städtischen Entwicklung und Hotelprojekten, die die Silhouette der am schnellsten wachsenden Städte in der Region neu bestimmen werden. Ein Überblick über Investment-Möglichkeiten wird ergänzt werden von praxisbezogenen Sessions, bei denen die Teilnehmer die unterschiedlichen gesetzlichen Voraussetzungen für Investments in den West Balkan-Staaten kennenlernen werden.

Zu Wachstumsmotoren entwickeln sich die Casino-Branche und der Nischentourismus, so dass zwei Workshops der Konferenz sich diesen Herausforderungen widmen.

Teilnehmer, die sich bis 1. Juni 2008 registrieren, zahlen 810 Euro Konferenzgebühr. Melden sich zwei oder mehrere Delegierte einer Firma an, erhalten sie 25% Rabatt. Die reguläre Konferenzgebühr liegt bei 900 Euro (ohne Mwst).

Der Konferenz "Focus on the Western Balkans: Tourism-related Investment Opportunities" folgt im Oktober 2008 eine Konferenz über Investitionen im Energiesektor (www.investment-conference.si). / red

 

Um diesen Artikel zu drucken, müssen Sie für den Newsletter, als Besucher oder Abonnement registriert und angemeldet sein.

Suchen


Suchfilter festlegen
Artikeldetails
CHINA Inside_dt
EXPO REAL 2019 World of Hospitality
HITT 2020_Save the date_engl