Jetzt Registrieren



Newsletter

Mit diesem Newsletter erfahren Sie, was es Neues auf hospitalityInside gibt. Jede Woche am Freitag. Kostenfrei. Mit Ihrem Password können Sie sich einloggen und Ihr Nutzer-Profil und Passwort ändern.

Besucher

Mit der Registrierung als Besucher erhalten Sie 10 Tage lang Zugang zum Magazin: Sie lesen hier die Schlagzeilen und Vorspänne der einzelnen Artikel. Volltexte der Artikel stehen nicht zur Verfügung. Eine erste Orientierung. Dieses Angebot ist kostenfrei

Probeabo "Aktuelle Ausgabe" €

1 Monat lang lesen Sie alle wöchentlich erscheinenden Texte in voller Länge, also immer die "Aktuelle Ausgabe" einer Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Schnupper-Angebot. Preis: 33,62 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer - automatische Beendigung nach einem Monat.

Jahresabo "Aktuelle Ausgabe" €

12 Monate lang haben Sie Zugang zu den aktuellen Texten der jeweiligen Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Angebot für den Nutzer mit regelmässigen Lesegewohnheiten. Preis: 176,40 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (352,80 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Jahresabo "Vollzugang" €

12 Monate lang haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle aktuellen Artikel sowie auf das gesamte Archiv. Das Angebot für den Leser, der das ganze Wissen immer verfügbar haben will. Preis: 289,66 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (579,32 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Firmen-Abonnement €

Es gibt Sonderkonditionen bei der Buchung von mehreren Zugängen. Bitte erfragen Sie die Konditionen per eMail unter service@hospitalityInside.com oder per Telefon unter +49-821-99 56 68. Für Medien, PR-Agenturen, Hotelschulen und Universitäten sind spezielle Angebote verfügbar

Wir über uns dt
Kontakt dt
Content Syndication Program 2 dt

"Future Forum" der Design Hotels

Berlin/Wien (25.8.2006). Antworten finden aus der modernen Architektur, Wohnräume als fliessende Wohnzonen begreifen - wie sieht "The Future of Living" konkret aus? Die Design Hotels mit Sitz in Berlin veranstalten in Wien ihr "Future Forum". Ein hochkarätiges Symposium ist für zehn Euro pro Person jedem zugänglich. hospitalityInside.com ist Medienpartner des Future Forum.

Logo Future Forum Wien

"Drei Tage zum Reden, Arbeiten, Ausruhen & Spielen" steht als Motto über diesem viertägigen Event, das in seiner Kernidee eigentlich nur die Investoren und Hoteliers der Design-Hotel-Gruppe (www.designhotels.com ) ansprechen sollte. Da das Thema aber sehr viele interessiert, hat die Kooperation die hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion für alle geöffnet. Sie findet am Donnerstag, 5. Oktober, von 14 bis 18 Uhr im Gläsernen Saal des Musikvereins Wien, Bösendorfer Strasse 12, statt.

Gegen zehn Euro Eintrittsgebühr (ab September online zu erwerben unter www.designhotels.com/shop ) kann man kühne Architekten, Designer, Trenddirektoren und Autoren über die Zukunft des Wohnens philosophieren hören. Untersucht werden soll, wie die die traditionellen Auffassungen von Raum, Zuhause und Lebensart flexibler gestaltet werden können.

Einige der Redner sind: Friedrich von Borries, Architekt und Autor des Buchs "Wer hat Angst vor Niketown?"; Ross Lovegrove aus Grossbritannien, Industriedesigner mit humanistischer Arbeitsweise; Greg Lynn aus USA, Architekt und Befürworter biomorpher architektonischer Formen; Tom Savigar, Trenddirektor der Denkfabrik Future Laborotary; Nik Schweiger, Befürworter einer "genetischen Architektur"; sowie Jenny Siegal, amerikanische Architektin und Autorin des Buchs "Mobile: The Art of Architecture". / map

 

Um diesen Artikel zu drucken, müssen Sie für den Newsletter, als Besucher oder Abonnement registriert und angemeldet sein.

Suchen


Suchfilter festlegen
Artikeldetails
CHINA Inside_dt
EXPO REAL 2019 World of Hospitality
HITT 2020_Save the date_engl