Jetzt Registrieren



Newsletter

Mit diesem Newsletter erfahren Sie, was es Neues auf hospitalityInside gibt. Jede Woche am Freitag. Kostenfrei. Mit Ihrem Password können Sie sich einloggen und Ihr Nutzer-Profil und Passwort ändern.

Besucher

Mit der Registrierung als Besucher erhalten Sie 10 Tage lang Zugang zum Magazin: Sie lesen hier die Schlagzeilen und Vorspänne der einzelnen Artikel. Volltexte der Artikel stehen nicht zur Verfügung. Eine erste Orientierung. Dieses Angebot ist kostenfrei

Probeabo "Aktuelle Ausgabe" €

1 Monat lang lesen Sie alle wöchentlich erscheinenden Texte in voller Länge, also immer die "Aktuelle Ausgabe" einer Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Schnupper-Angebot. Preis: 33,62 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer - automatische Beendigung nach einem Monat.

Jahresabo "Aktuelle Ausgabe" €

12 Monate lang haben Sie Zugang zu den aktuellen Texten der jeweiligen Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Angebot für den Nutzer mit regelmässigen Lesegewohnheiten. Preis: 176,40 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (352,80 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Jahresabo "Vollzugang" €

12 Monate lang haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle aktuellen Artikel sowie auf das gesamte Archiv. Das Angebot für den Leser, der das ganze Wissen immer verfügbar haben will. Preis: 289,66 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (579,32 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Firmen-Abonnement €

Es gibt Sonderkonditionen bei der Buchung von mehreren Zugängen. Bitte erfragen Sie die Konditionen per eMail unter service@hospitalityInside.com oder per Telefon unter +49-821-99 56 68. Für Medien, PR-Agenturen, Hotelschulen und Universitäten sind spezielle Angebote verfügbar

Wir über uns dt
Kontakt dt
Content Syndication Program 2 dt

Expo Real 2012: Hospitality-Branche nutzt ihre Chance

München (5.10.2012). 1.700 Aussteller aus 31 Ländern haben sich zur 15. Expo Real angemeldet, fünf Prozent mehr als im letzten Jahr. Damit trotzt die internationale Fachmesse jeder Krise. Zugenommen hat die Zahl der Gemeinschaftsstände – und damit liegt die "World of Hospitality" voll im Trend: Sie hat binnen eines Jahres ihre Grösse verdoppelt. Das Update für die Expo Real-Besucher.

Die Messe für Gewerbeimmobilien und Investitionen findet vom 8. bis 10. Oktober 2012 (Montag bis Mittwoch nächster Woche) auf dem Messegelände München statt. Die Besucher werden weitaus mehr Aussteller aus Italien, Österreich, Polen und der Russischen Föderation finden als zuvor. Italien ist durch die Teilnahme der Städte Turin und Bozen mit seiner bisher stärksten Beteiligung auf der Expo Real vertreten. Polen ist mit der Polish Foreign Investment Agency, Schlesien und Warschau sogar mit drei Gemeinschaftsständen präsent. Erstmalig präsentiert sich auch die Stadt Wien am Stand "Wien – Europa Mitte". Aus Russland stellen unter anderem die Städte Moskau und Saint Petersburg ihre Projekte vor. Neu mit dabei sind dieses Jahr Unternehmen aus Bosnien-Herzegowina, Chile, der Dominikanischen Republik und Griechenland (weitere Infos unter www.exporeal.net).

Hospitality-Branche nutzt ihre Chance

Der Gemeinschaftsstand der Hotellerie, "World of Hospitality", hat nach seiner Premiere 2011 dieses Jahr seine Standgrösse verdoppelt. Das vermerkt auch die Expo Real positiv in ihrer aktuellen Pressemitteilung zur Messe. 14 Co-Aussteller prägen in diesem Jahr den Stand 234 in Halle C2. Mit seinen rund 170 qm stellt er auch optisch eine markante Plattform dar. Damit erhält die Branche die verdiente Visibiliät im Investment-Umfeld, um auch als seriöse Asset-Klasse, auch im Vergleich zu gewerblichen Immobilien, anerkannt zu werden.
Für einige Aussteller war die Teilnahme am Premieren-Stand vor einem Jahr ein echtes Committment gewesen, denn nicht jeder konnte exakt abschätzen, was ihn an der Messe erwartet. Die Tatsache, dass alle Partner des Vorjahres auch 2012 wieder mit dabei sind, unterstreicht die wachsende Bereitschaft der Branche, sich den Diskussionen zu stellen – auch in Krisenjahren. Im direkten Austausch mit Projektentwicklern, Finanziers/Investoren und Banken lassen sich viele Fragen zur Spezial-Immobilie Hotel leichter beantworten.

Die Stand-Partner 2012 in alphabetischer Reihenfolge:

• Accor Hospitality
• bbg-Consulting (neu)
• Christie+Co
• Grand City Hotels
• Hotour Hotel Consulting
• InterContinental Hotels Group
• Jung & Schleicher Rechtsanwälte (neu)
• Kohl & Partner Consulting (neu)
• Lindner Hotels & Resorts
• Louvre Hotels Group (neu)
• Rilano Hotels & Resorts (neu)
• Siemens Financial Services (neu)
• Treugast Unternehmensberatung (neu)
• WTSH - Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein

Die HospitalityInside GmbH, Augsburg, als Initiator und Koordinator des Stands ist über den grossen Zuspruch der Aussteller sehr zufrieden: "Die vielen Gespräche am Rande, auch mit Unternehmen, die erst 2013 dabei sein möchten, belegen den wachsenden Wunsch der Branche, pro-aktiv auf Investitionsgespräche Einfluss zu nehmen," sagt Geschäftsführer Michael Willems.

  Rendering Expo Real Stand 2012
  Der neue Gemeinschaftsstand 2012, Treffpunkt für die
Hotellerie: mit namhaften Hotel-Betreibern, Beratern
und Dienstleistern.


Steigerung der Wahrnehmung
durch die Hotel-Konferenz

Die Expo Real unterstützt die Hotellerie u.a. durch die perfekte Lage des Gemeinschaftsstands direkt gegenüber dem "Special Real Estate Forum", in dem seit Jahren am ersten Messetag die Hotelkonferenz "Hospitality Industry Dialogue" stattfindet. Sie zieht jedes Jahr zwischen 800 und 1.000 Teilnehmer an. Auch das steigert die Wahrnehmung der Branche auf der Immobilien- und Investitionsmesse. Organisiert von hospitalityInside-Chefredakteurin Maria Pütz-Willems erwartet die Konferenz-Besucher in diesem Jahr – analog zur Wirtschaftsentwicklung – eine Fülle fakten- und zahlenlastiger Diskussionen rund um Finanzierung, Assets, Expansion, Vertragsdreiecke und Nischen-Konzepte. Das exakte Konferenz-Programm finden Sie unter diesem Link (dann auf "Special Real Estate Forum" klicken).

BRICKS & BRAINS: Gastgeben für die Gastgeber

"Volles Haus" heisst es auch wieder für das abendliche Networking-Event "BRICKS & BRAINS" zu vermelden, zu dem hospitalityInside und die Expo Real bereits zum 4. Mal einladen. Die Gastgeber erwarten erneut 150 Gäste auf Top-Management-Level, sowohl aus Hotel-Operations wie auch aus Development, Projekt-Entwicklung und Finanzierung/Investment. Das selektive Einladungsprozedere ("by invitation only") hat sich bewährt; es garantiert ein effizientes Networking auf hohem Niveau. Über 40 Prozent der Gäste sind in diesem Jahr zum ersten Mal mit dabei.
Auch rund um "BRICKS&BRAINS" hat sich inzwischen ein Kreis treuer Sponsoren entwickelt, die den Wert dieser Veranstaltung erkannt haben. Hauptsponsor sind zum vierten Mal die Kempinski Hotels & Resorts, die mit dem Team des Kempinski Hotel Vier Jahreszeiten München gleichzeitig für das leibliche Wohl der Gäste sorgen. Ebenfalls von Beginn an dabei Choice Hotels Europe, die Bau- und Planungsexperten von RMDS Hotel Development und die Solutions Holding (Treugast). Die bbg-Consulting ist zum zweiten Mal mit dabei, neu in diesem Jahr ist die Fondara Unternehmensgruppe, die mit den neuen Riem Hotels an der Messe am Event Flagge zeigen werden.

Die Partner im Überblick:

• Kempinski Hotels & Resorts
• (Treugast) Solutions
• Choice Hotels Europe
• RMDS Hotel Development
• bbg-Consulting
• Riem Hotels München/Fondara Unternehmensgruppe

"Mit diesem Ansatz aus Messe-Präsentation, Kommunikationsmöglichkeiten und zielgruppengenauer Berichterstattung sowie der zunehmenden Beteiligung namhafter Hotel-Gruppen und hotel-relevanter Unternehmen an den verschiedenen Plattformen sollte es der Branche gelingen, sich im Immobilien- und Investment-Umfeld Gehör zu verschaffen, auch über die Expo Real hinaus," sagt HospitalityInside-Geschäftsführer Michael Willems.

Alle bisherigen Berichte bis zur Expo Real 2012 finden Sie unter diesem Link. / kn

 

Um diesen Artikel zu drucken, müssen Sie für den Newsletter, als Besucher oder Abonnement registriert und angemeldet sein.

Suchen


Suchfilter festlegen
Artikeldetails
Im Fokus
HITT 2019_Save the date_dt_Test
m2C Konferenz 2019 Prag_dt_Test