Jetzt Registrieren



Newsletter

Mit diesem Newsletter erfahren Sie, was es Neues auf hospitalityInside gibt. Jede Woche am Freitag. Kostenfrei. Mit Ihrem Password können Sie sich einloggen und Ihr Nutzer-Profil und Passwort ändern.

Besucher

Mit der Registrierung als Besucher erhalten Sie 10 Tage lang Zugang zum Magazin: Sie lesen hier die Schlagzeilen und Vorspänne der einzelnen Artikel. Volltexte der Artikel stehen nicht zur Verfügung. Eine erste Orientierung. Dieses Angebot ist kostenfrei

Probeabo "Aktuelle Ausgabe" €

1 Monat lang lesen Sie alle wöchentlich erscheinenden Texte in voller Länge, also immer die "Aktuelle Ausgabe" einer Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Schnupper-Angebot. Preis: 33,62 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer - automatische Beendigung nach einem Monat.

Jahresabo "Aktuelle Ausgabe" €

12 Monate lang haben Sie Zugang zu den aktuellen Texten der jeweiligen Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Angebot für den Nutzer mit regelmässigen Lesegewohnheiten. Preis: 176,40 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (352,80 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Jahresabo "Vollzugang" €

12 Monate lang haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle aktuellen Artikel sowie auf das gesamte Archiv. Das Angebot für den Leser, der das ganze Wissen immer verfügbar haben will. Preis: 289,66 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (579,32 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Firmen-Abonnement €

Es gibt Sonderkonditionen bei der Buchung von mehreren Zugängen. Bitte erfragen Sie die Konditionen per eMail unter service@hospitalityInside.com oder per Telefon unter +49-821-99 56 68. Für Medien, PR-Agenturen, Hotelschulen und Universitäten sind spezielle Angebote verfügbar

Wir über uns dt
Kontakt dt
Content Syndication Program 2 dt

Expo Real-Hotelkonferenz: Neue Namen

München (7.9.2012). Das Konferenzprogramm des "Hospitality Industry Dialogue" (HID) am ersten Messetag der Expo Real in München ist nun komplett. In den letzten vier Wochen haben weitere hochkarätige Teilnehmer zugesagt. Damit steht jetzt auch die zweistündige Auftakt-Diskussion über Finanzierung. Aus der Hotellerie nehmen daran u.a. Top-Executives von Starwood Capital und Hyatt teil.

Das Thema Finanzierung zieht sich in diesem Jahr wie ein roter Faden durch das gesamte Konferenzprogramm der Immobilien- und Investitionsmesse. Deshalb stehen auch Finanzierungen und der Umgang mit Assets, die Grenzen des Developments und Verträge im Fokus der 11. Hotel-Konferenz der Expo Real 2012. Die Messe findet vom 8.-10. Oktober in München statt, der HID wie gewohnt am Montag, 8. Oktober, im "Special Real Estate" Forum in Halle C2.

HID 2010_leerer Saal_c map_Vorspann  
   

Den Auftakt des Tages bildet ab 10.30 Uhr eine zweistündige Nonstop-Session nur über Finanzierung unter dem Titel "Hotelfinanzierung: Unterschiedliche Szenarien, unterschiedliche Player?" Hier stossen als neue Experten zwei Banken-Vertreter und ein Hotelmann dazu. Für die Hyatt Hotels Corporation kommt aus Zürich Peter Norman, Senior Vice President Acquisitions & Development EAME. Christof Winkelmann, Managing Director Special Property Finance, repräsentiert die Aareal Bank und wird deren Aktivitäten in der internationalen Hotel-Finanzierung erläutern.

Die Finanzierungsperspektive für den deutschen Markt gibt Uwe Niemann, Prokurist bei der Deutschen Hypothekenbank. Wie in der letzten Vorschau (sh. Link) bereits erwähnt, nehmen weiter Desmond Taljaard von Starwood Capital teil, Michael Hartmann für Siemens Financial Services und der Immobilien-Sachverständige Prof. Werner Pauen.

Namensänderungen haben sich im Development-Panel unter dem Titel „Entwicklung ohne Grenzen?“ ergeben. Für Accor spricht jetzt der deutsche Geschäftsführer Michael Mücke, und für B&B Hotels kommt Entwicklungsdirektor Ian Biglands. Ein weiterer Name gesellt sich in der Talkrunde über "Nischen-HOtellerie: Serviced Apartments und Studentenwohnheime" hinzu: Matthias Niemeyer, frisch ernannter Head of Development für Toga Hospitality, erläutert die Prioritäten des australischen Unternehmens und seiner Adina Apartments.

Das komplette Programm mit allen Angaben und weiteren Informationen zu den Teilnehmern finden Sie auf der Website der Expo Real unter diesem Link. Dort sehen Sie ggf. auch Veränderungen bei der Talkrunden-Besetzung. / kn

 

Weiterführende Links:

Um diesen Artikel zu drucken, müssen Sie für den Newsletter, als Besucher oder Abonnement registriert und angemeldet sein.

Suchen


Suchfilter festlegen
Artikeldetails
Im Fokus
HITT 2019_Save the date_dt_Test
m2C Konferenz 2019 Prag_dt_Test