Jetzt Registrieren



Newsletter

Mit diesem Newsletter erfahren Sie, was es Neues auf hospitalityInside gibt. Jede Woche am Freitag. Kostenfrei. Mit Ihrem Password können Sie sich einloggen und Ihr Nutzer-Profil und Passwort ändern.

Besucher

Mit der Registrierung als Besucher erhalten Sie 10 Tage lang Zugang zum Magazin: Sie lesen hier die Schlagzeilen und Vorspänne der einzelnen Artikel. Volltexte der Artikel stehen nicht zur Verfügung. Eine erste Orientierung. Dieses Angebot ist kostenfrei

Probeabo "Aktuelle Ausgabe" €

1 Monat lang lesen Sie alle wöchentlich erscheinenden Texte in voller Länge, also immer die "Aktuelle Ausgabe" einer Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Schnupper-Angebot. Preis: 33,62 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer - automatische Beendigung nach einem Monat.

Jahresabo "Aktuelle Ausgabe" €

12 Monate lang haben Sie Zugang zu den aktuellen Texten der jeweiligen Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Angebot für den Nutzer mit regelmässigen Lesegewohnheiten. Preis: 176,40 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (352,80 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Jahresabo "Vollzugang" €

12 Monate lang haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle aktuellen Artikel sowie auf das gesamte Archiv. Das Angebot für den Leser, der das ganze Wissen immer verfügbar haben will. Preis: 289,66 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (579,32 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Firmen-Abonnement €

Es gibt Sonderkonditionen bei der Buchung von mehreren Zugängen. Bitte erfragen Sie die Konditionen per eMail unter service@hospitalityInside.com oder per Telefon unter +49-821-99 56 68. Für Medien, PR-Agenturen, Hotelschulen und Universitäten sind spezielle Angebote verfügbar

Wir über uns dt
Kontakt dt
Content Syndication Program 2 dt

Fliessendes Netzwerken

ITB-Gemeinschaftsstand "World of Hospitality" erfüllte alle Erwartungen

World of Hospitality 2013 Stand
Die "World of Hospitality" in Halle 9 hat sich mit ihrem Konzept bewährt.

Berlin (15.3.2013). Selbst für Newcomer wie den Zahlungsabwickler WorldPay aus England war die "World of Hospitality" in Halle 9 ein idealer Ausgangspunkt für gute Geschäfte. Der zweite Gemeinschaftsstand, initiiert von HospitalityInside, war selbst erfolgreicher Teil des diesjährigen ITB-Messetrubels. Gefallen hat den 12 Co-Ausstellern aber auch der Mix der am Stand vertretenen Unternehmen, der für viel Gesprächsstoff untereinander sorgte.

HospitalityInsides CI-Farben, enthalten im schwungvollen Standsegel wie auch als oranges Farbband hinter den Hightech-Monitoren, leuchtete vielen Besuchern in Halle 9 weit entgegen. Die 12 Co-Aussteller kamen aus den Bereichen Consulting, CSR, Software-Entwicklung, IT-Kommunikation, Workforce-Management, Touristik, Hotellerie, eCommerce und Nachhaltigkeit. Konkret handelte es sich um die Unternehmen Atoss Software, HR Group, HSDS Hospitality Software Development Services, Macnetix, Media Carrier, Meinpep;TUI 4 U, Siemens Enterprise Communications, Treugast Unternehmensberatung, Worldpay, Dormero Hotels, Futour Wenzel Consulting und die Puetter GmbH (für Firmenprofile sh. Link unten).

  World of Hospitality 2013 Gespraeche am Stand
 

Es gab viel Gelegenheit am Stand  für
Gespräche mit Kollegen und ...

 

"Für uns hatte die 'World of Hospitality' mehr Vor- als Nachteile," zieht Paul Morrissey, Vice President Travel Sector bei Worldpay, Bilanz. "Am Stand waren viele unterschiedliche Geschäftstypen vertreten, was uns schon fast ein Partnerschaftsgefühl in der Hospitality vermittelte, weil wir Leads und Interessen austauschen können. Ich würde diese bewährte Stand-Formel jedem empfehlen." Die Messe selbst übertraf Morrisseys Erwartungen und obwohl er selbst keinen Vergleich zum Vorjahr hat, bewertet er die ITB als vielfältig, geschäftig und positiv.

Exzellenter Treffpunkt

Sandra Bardewyck, Key Account Manager der Media Carrier GmbH, ist rundum zufrieden: "Media Carrier hat mit der Media Box, digitale Ausgaben von Zeitungen und Zeitschriften für Hotelgäste, einen komplett neuen Servicegedanken vorgestellt und dieser wurde überall sehr positiv aufgenommen. Da es unsere erste ITB war, können wir zum Vorjahr nichts sagen. Unsere Erwartungen wurden aber erfüllt, auch wenn wir keine Abschlüsse vor Ort machen konnten." Die Präsenz auf dem Gemeinschaftsstand brachte Media Carrier "nur Vorteile. Wir hatten einen Anlaufpunkt für Meetings mit potentielle Kunden, die selbst nicht ausgestellt haben."

Katrin Raithel, Leisure Sales Manager für die Hotels der HR Group, empfand die Messe-Stimmung ähnlich positiv wie im Vorjahr, registrierte bei den deutschen Reise-Veranstaltern im Hinblick auf die Verkaufszahlen 2013 sogar noch eine optimistischere Stimmung. Weil sie viele Termine im Vorfeld vereinbart hatten, war sie mit der Fachbesucher-Resonanz äusserst zufrieden. "Für den Endverbraucher-Kontakt aber ist Halle 9 ungeeignet," schränkt sie mit Blick auf das erste Verkaufswochenende ein.

World of Hospitality 2013 Gespraeche am Stand  

… es war ein idealer Platz, um neue Kunden zu
gewinnen und bestehende Kontakte zu pflegen.

 

Adriaan Kleingeld, CEO von HSDS Hospitality Software Development Services und damit einer der IT-Vertreter am Gemeinschaftsstand, beurteilt die ITB 2013 als wesentlich positiver und effizienter als 2012. "Ich bin höchst zufrieden", so sein Fazit.

Die nächste ITB findet vom 5. bis 9. März 2014 statt, und so wird es dann auch die dritte "World of Hospitality" geben. Interessenten für den Gemeinschaftsstand im nächsten Jahr wenden sich an HospitalityInside-Geschäftsführer Michael Willems unter office@hospitalityInside.com. / kn

 

Weiterführende Links:

Um diesen Artikel zu drucken, müssen Sie für den Newsletter, als Besucher oder Abonnement registriert und angemeldet sein.

Suchen


Suchfilter festlegen
Artikeldetails
Im Fokus
HITT 2019_Save the date_dt_Test
m2C Konferenz 2019 Prag_dt_Test