Jetzt Registrieren



Newsletter

Nutzen Sie den Newsletter, um zu erfahren, was es Neues auf hospitalityInside gibt. Jede Woche am Freitag. Kostenfrei

Besucher

Mit der Registrierung als Besucher erhalten Sie 10 Tage lang Zugang zum Magazin: Sie lesen hier die Schlagzeilen und Vorspänne der einzelnen Artikel. Volltexte der Artikel stehen nicht zur Verfügung. Eine erste Orientierung. Dieses Angebot ist kostenfrei

Probeabo "Aktuelle Ausgabe" €

1 Monat lang lesen Sie alle wöchentlich erscheinenden Texte in voller Länge, also immer die "Aktuelle Ausgabe" einer Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Schnupper-Angebot. Preis: 33,62 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer - automatische Beendigung nach einem Monat.

Jahresabo "Aktuelle Ausgabe" €

12 Monate lang haben Sie Zugang zu den aktuellen Texten der jeweiligen Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Angebot für den Nutzer mit regelmässigen Lesegewohnheiten. Preis: 176,40 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (352,80 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Jahresabo "Vollzugang" €

12 Monate lang haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle aktuellen Artikel sowie auf das gesamte Archiv. Das Angebot für den Leser, der das ganze Wissen immer verfügbar haben will. Preis: 289,66 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (579,32 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Firmen-Abonnement €

Es gibt Sonderkonditionen bei der Buchung von mehreren Zugängen. Bitte erfragen Sie die Konditionen per eMail unter service@hospitalityInside.com oder per Telefon unter +49-821-99 56 68. Für Medien, PR-Agenturen, Hotelschulen und Universitäten sind spezielle Angebote verfügbar

Barometer

Der Branchen-Index wird quartalsweise auf der Website von hospitalityInside publiziert. Wer mitmacht, erhält eine detailliertere Auswertung. Die Teilnahme am Barometer ist kostenfrei.

Content Syndication Program 2 dt

HITT 2019: Save the date!

2. HospitalityInside Think Tank am 19./20.5.2019 in Berlin - Registrierung offen

HITT 2018 Berlin Kreativpause
HITT-Premiere 2018: Pausengespräche am sonnigen Bug des Seminarschiffs. / Foto: HI

Augsburg/Berlin (24.8.2018). HITT, Edition 2: Der zweite HospitalityInside Think Tank (HITT) wird am Sonntag/Montag, 19./20. Mai 2019 stattfinden – wieder in Berlin und wieder auf dem Seminarschiff. SAVE THE DATE! Sie können sich ab sofort über www.hitt.world registrieren (oder uns eine eMail schicken). Das neue Programm ist gedanklich am Reifen – mit den HITT-Teilnehmern, von denen sich einige Anfang September zum ersten vertiefenden Post Event-Workshop treffen werden.

Das schwimmende Forum brachte an der Premiere die Gedanken ins Fliessen, und so bauen sich seitdem viele Themen rund um die "emerging technologies" auf, die es zu filtern und zu vertiefen gilt – auch mit Blick auf den nächsten Think Tank nächsten Mai. Veranstalter HospitalityInside legt den Termin bereits auf Mai, weil der Juni von vielen Feiertagen (mit Brücken-Wochenende) geprägt ist. Doch selbst bei weniger schönem Wetter als in diesem Jahr wird der unkonventionelle Tag auf dem Seminarschiff Kreativität freisetzen.

Herausforderungen formulieren

Aus den wertvollen Beiträgen der Impulsgeber (Redner aus der Nicht-Hotellerie) und aus den engagierten Diskussionen der Think Tank-Gruppe danach bewegen zwei Themen die Gemüter am heftigsten: Wie lassen sich Technologie und Service-Versprechen miteinander verbinden? Und wie können Hotels ihre Mitarbeiter mitziehen und mit der neuen smarten Welt vernetzen?

  HITT 2018 Berlin Bullauge
  Herausforderung "emerging technologies": Der Think Tank
sorgt für Durchblick.
/ Foto: HI

Antworten dazu sollen die Post Event-Workshops suchen, von denen der erste Anfang September in Frankfurt stattfindet, in den Räumen von HITT-Sponsor Sabre Hospitality. Die Community steigt dann tiefer ein, soll sondieren und präferieren, um über die nächsten Meetings hinweg Lösungen für spezifische Herausforderungen angehen zu können.

Diskussion an der Expo Real

Da auch Europas führende Messe für Immobilien und Investment, die Expo Real München, das Thema Digitalisierung vorantreibt und zum zweiten Mal ihren REIN – das Real Estate Innovation Network – initiiert, wird es auch an der Expo Real-Hotelkonferenz, dem "Hospitality Industry Dialogue" eine Diskussionsrunde geben: "Wenn die Steine sprechen lernen…" ist dieses Panel überschrieben, in dem eruiert werden soll, wie Sensoren, Analytics, Künstliche Intelligenz, Blockchain und mehr die Hotel-Immobilie verändern werden. Die Barrieren zur Hotel-Operations jedenfalls bröckeln. Die Diskussionsteilnehmer bringen dabei auch Aspekte aus dem HITT ein, bei dem die Expo Real (mit REIN) ebenfalls Sponsor-Partner war. Bitte vormerken: "Hospitality Industry Dialogue", 16.30-17.20 Uhr im "Planning & Partnerships Forum" in Halle A2.

Registrieren Sie sich für ein Top-Umfeld

Wer sich heute schon für den 2. HITT 2019 interessiert, kann uns gerne eine eMail senden (an maria@hospitalityInside.com) oder sich, wie oben erwähnt, registrieren über www.hitt.world.

Auch Sponsoren, die sich für Think Tanks begeistern können und bereit sind, Ideen weiter mitzuentwickeln, sind willkommen. Beim HITT 2018 trafen die Partner auf Teilnehmer, die allesamt zum Top Management aus Hotel-Operations und Immobilien/Investment gehören. / map


Foto-/Video-Impressionen vom 1. HITT 2018

 

Weiterführende Links:

Um diesen Artikel zu drucken, müssen Sie für den Newsletter, als Besucher oder Abonnement registriert und angemeldet sein.

Suchen


Suchfilter festlegen
Artikeldetails
Expo Real 2018_Neue Location_dt
HITT 2019_Save the date_dt
m2C Konferenz 2019 Prag_dt