Jetzt Registrieren



Newsletter

Nutzen Sie den Newsletter, um zu erfahren, was es Neues auf hospitalityInside gibt. Jede Woche am Freitag. Kostenfrei

Besucher

Mit der Registrierung als Besucher erhalten Sie 10 Tage lang Zugang zum Magazin: Sie lesen hier die Schlagzeilen und Vorspänne der einzelnen Artikel. Volltexte der Artikel stehen nicht zur Verfügung. Eine erste Orientierung. Dieses Angebot ist kostenfrei

Probeabo "Aktuelle Ausgabe" €

1 Monat lang lesen Sie alle wöchentlich erscheinenden Texte in voller Länge, also immer die "Aktuelle Ausgabe" einer Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Schnupper-Angebot. Preis: 33,62 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer - automatische Beendigung nach einem Monat.

Jahresabo "Aktuelle Ausgabe" €

12 Monate lang haben Sie Zugang zu den aktuellen Texten der jeweiligen Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Angebot für den Nutzer mit regelmässigen Lesegewohnheiten. Preis: 176,40 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (352,80 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Jahresabo "Vollzugang" €

12 Monate lang haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle aktuellen Artikel sowie auf das gesamte Archiv. Das Angebot für den Leser, der das ganze Wissen immer verfügbar haben will. Preis: 289,66 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (579,32 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Firmen-Abonnement €

Es gibt Sonderkonditionen bei der Buchung von mehreren Zugängen. Bitte erfragen Sie die Konditionen per eMail unter service@hospitalityInside.com oder per Telefon unter +49-821-99 56 68. Für Medien, PR-Agenturen, Hotelschulen und Universitäten sind spezielle Angebote verfügbar

Barometer

Der Branchen-Index wird quartalsweise auf der Website von hospitalityInside publiziert. Wer mitmacht, erhält eine detailliertere Auswertung. Die Teilnahme am Barometer ist kostenfrei.

Wir über uns dt
Kontakt dt
Content Syndication Program 2 dt

Hochkarätige Besetzung auf der Expo Real 2018

World of Hospitality: Die Profile der 31 Aussteller und der neue Standplan

Expo Real 2018_WoH_Aussteller_Logos
 

München (14.9.2018). Die World of Hospitality geht ins achte Jahr. Auch an dieser Expo Real präsentieren sich erneut und wie gewohnt hochkarätige Unternehmen aus der Hotellerie und benachbarten Branchen an dem von HospitalityInside organisierten Gemeinschaftsstand in Halle A2 (Stand 240). Verschaffen Sie sich schon vorab einen Überblick über die 31 Aussteller der "World of Hospitality", über deren Profile und wo Sie diese am Gemeinschaftsstand finden (Standplan im anhängenden PDF unten).

An dem Blockstand finden Sie die bewährte Vielfalt an renommierten Hotelbetreibern, Investoren, Projektentwicklern und -managern, Beratungsunternehmen und erstmals auch Repräsentanten dreier Landkreise. Auch Initiator HospitalityInside lädt am eigenen Tisch neben der Rezeption ein, sich über den neuen Think Tank und weitere aktuelle Projekte zu informieren. Ein Info-Terminal erlaubt Einblicke in die aktuelle Berichterstattung und lädt zur Teilnahme am "Investment Barometer" ein, die hospitalityInside.com in diesem Jahr wieder mit der Union Investment durchführt.

Am Abend des ersten Tages trifft sich die Community dann wieder bei BRICKS & BRAINS. Das Get-Together von Hotellerie und Immobilien-Branche feiert in diesem Jahr sein 10jähriges Jubiläum.

Die Profile der ausstellenden Unternehmen stehen auch auf der Webseite der EXPO REAL im Profil der "World of Hospitality" zum Download zur Verfügung.



Arcona Hotels Resorts_Logo
 

 

   

arcona HOTELS & RESORTS betreibt im deutschsprachigen Raum derzeit 21 Hotels, darunter fünf Betriebe des Franchisegebers Deutsche Hospitality. Wachstumstreiber des Rostocker Unternehmens ist die Marke arcona LIVING mit ihren urbanen Hotel- und Serviced-Apartment-Häusern.

Alle arcona HOTELS & RESORTS verbinden die familiäre Gastfreundschaft und der enge Bezug zum jeweiligen Standort und seiner Geschichte. Stilvoll eingerichtet, bieten die Hotels Geschäftsreisenden und Touristen gehobene Wohnkultur für kurze oder auch längere Aufenthalte. Die Weinwirtschaften überzeugen mit frischer Küche zu moderaten Preisen, fast alle Häuser bieten zertifizierte Tagungsräume mit modernster Technik.

Gesellschafter der arcona Gruppe sind Alexander Winter und Prof. Stephan Gerhard.

www.arcona.de


 

Aroundtown_Logo 
 
   

Aroundtown SA ist ein Immobilienunternehmen mit Fokus auf ertragsstarke Qualitätsimmobilien mit Wertsteigerungspotenzial in zentralen Lagen und Top-Städten. Vor allem in Deutschland und den Niederlanden. Aroundtown investiert in Gewerbe-, Wohn- und Hotelimmobilien, die von starken Basiswerten und Wachstumsperspektiven profitieren. Aroundtown ist das grösste börsennotierte und bestbewertete (BBB+ von S&P) deutsche Gewerbeimmobilienunternehmen und ist in mehreren wichtigen Indizes wie MDAX, EPRA-Indizes und STOXX Europe 600 vertreten.

Das Hotelportfolio von Aroundtown umfasst per Juni 2018 ca. 100 Hotels mit einem Vermögenswert von ca. 3 Mrd. €. Die Hotels werden unter führenden und weltweit anerkannten Marken geführt, befinden sich an touristisch und wirtschaftlich attraktiven Standorten in Deutschland und Europa und sind zu mehr als 80% im 4-Sterne-Markt positioniert.

Darüber hinaus haben die Hotels langfristige feste Mietverträge mit externen Hotelbetreibern, die stabile Cashflows gewährleisten. Das Management beteiligt sich an der Branding-Entscheidung des Hotels und setzt seine Expertise bei der Auswahl der optimalen Marke ein. Integraler Bestandteil des Businessplans ist ein langfristiger Festmietvertrag, der den Cashflow stabilisiert.


 

Logo BEST WESTERN HOTELS & RESORTS 
 
   

Best Western Hotels & Resorts ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette mit rund 4.000 Hotels in mehr als 90 Ländern. Alle Best Western Hotels weltweit sind unternehmerisch unabhängig und individuell geführt. Die Best Western Hotels Central Europe GmbH betreut insgesamt rund 230 Hotels in den zehn Ländern Deutschland, Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Tschechien und Ungarn. Neben dem deutschen Hauptsitz in Eschborn gibt es ein regionales Büro in Wien.

Alle Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre unternehmerische Eigenständigkeit. Best Western Hotels & Resorts präsentiert insgesamt zehn Einzelmarken: Best Western, Best Western Plus, Best Western Premier, Vīb, Executive Residency by Best Western, BW Premier Collection, BW Signature Collectionby Best Western, sowie die Marken Sure Hotel by Best Western, Sure Hotel Plus by Best Western und Sure Hotel Collection by Best Western.

Als Dienstleistungspartner von Hotels verfolgt Best Western das Ziel, den wirtschaftlichen Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit der Partnerhotels zu steigern. Über den Markenanschluss profitieren die einzelnen Hotels von den umfassenden Marketing- und Verkaufsaktivitäten für alle relevanten Marktsegmente und Zielgruppen.

Neben zielgruppenspezifischen Katalogen in Millionenauflage stellt Best Western für alle Marktsegmente modernste Vertriebs- und Kommunikationswege bereit. Alle Hotels sind über elektronische Distributionssysteme in den weltweiten Reservierungssystemen sowie im Internet optimal präsentiert und buchbar. Zudem verfügt Best Western über eigene Reservierungszentralen. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende heisst Best Western Rewards mit weltweit mehr als 34 Millionen Mitgliedern.

www.bestwesterndevelopment.de
www.bestwesterndevelopers.com

 

 

Choice Hotels_Logo  
   

Choice Hotels. Ein Hotel-Franchisegeber mit Erfahrung. Mit über 6.800 Hotels in mehr als 40 Ländern ist Choice Hotels InternationalTM eine der grössten Franchise Hotelgruppen weltweit – bereits seit über 75 Jahren.

Unsere vier Marken bieten Eigentümern sowie Hotelbetreibern aus Europa die erforderliche Flexibilität und Individualität für jedes Businesshotel, sei es ein Bestandshotel, ein Neubauprojekt oder die Umnutzung einer Immobilie.

ClarionTM steht für Full-Service Hotels der gehobenen mittleren Kategorie. Quality™ setzt den Akzent auf Konferenzhotels der mittleren Kategorie, während Comfort™ Hotels Limited-Service mit zeitgenössischem Design in Stadtlage bieten. AscendTM  ist die passende Alternative für Boutique Hotels der oberen Kategorie die Ihre Individualität im Vordergrund bewahren möchten.

Unser anerkanntes Prämienprogramm Choice PrivilegesTM bietet mehr als 36 Millionen Mitgliedern attraktive Prämien für ihre wiederholten Aufenthalte in Häusern von Choice Hotels.

Dank unserer langjährigen Erfahrung kombiniert mit effizienten Buchungssystemen und praxisnaher Unterstützung sowie zielgerichtetem Marketing, Revenue Management und Vertrieb bieten wir eine effektive Partnerschaft für die optimale Auslastung Ihres Hotels.

In einer dynamischen, schnelllebigen Branche haben wir uns weltweit eine Spitzenstellung erarbeitet. Regelmässig lancieren wir Innovationen, die unseren Franchisenehmern und deren Gästen einen echten Mehrwert bieten.

www.choicehotels.com

 

 

Logo CHRISTIE & CO 
 
 

Christie & Co ist der führende Immobilienberater in den Spezialgebieten Hotellerie, Gastronomie, Pflege, Kinderbetreuung, Einzelhandel, Freizeit und Medizin mit über 80 Jahren Erfahrung. Wir haben das grösste Team von Hotelexperten in ganz Europa, welche länderübergreifend professionelle Transaktionsunterstützung, Beratung und Bewertung anbieten – und das aus 15 internationalen Büros in Deutschland, Österreich, Frankreich, Spanien, Finnland und Schweden sowie zahlreichen Niederlassungen in Grossbritannien und unserem Hauptsitz in London, wo auch unser Asia-Desk angesiedelt ist.

Durch dieses Netzwerk von 30 Büros können wir lokale Marktkenntnis mit paneuropäischem Know-how vereinen. Im Hotelsektor schliessen wir jährlich rund 500 Transaktionen ab und führen mehr als 500 Bewertungen durch. Aktuell haben wir über 400 Hotelmandate in ganz Europa.

Christie & Co unterliegt den Regeln der Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS) und beschäftigt RICS-akkreditierte Bewerter, Immobiliensachverständige sowie erfahrene Berater. Unser Team setzt sich aus versierten Branchenexperten aus der Hotellerie und Immobilienwirtschaft zusammen. So können wir unsere Kunden optimal beraten und unterstützen.

Zu unserem Service gehören Beratungsleistungen sowohl für Corporate-Kunden als auch Privatkunden:

• Transaktionsunterstützung bei Verkauf/Ankauf von Einzelhotels oder Portfolios
• Vermarktung der Hotelimmobilie
• Betreibersuche und -auswahl
• Unterstützung bei Vertragsverhandlungen (Kaufverträge, Pacht, Franchise, Management
• Standortsuche (Site-Scouting)
• Verkaufspreiseinschätzung von Bestandsobjekten und Hotelprojekten
• Exitlösungen für NPLs
• Problemlösungen für WEG-Strukturen
• Standort- und Marktanalysen
• Machbarkeitsstudien
• Cashflow- und Pachtbenchmarkanalysen
• Operative und strategische Beratung (Einzelobjekte und Portfolios)
• Plausibilisierung von Businessplänen
• Ankaufsprüfungen (Commercial Due Diligence)
• Unterstützung Asset-Management und Owners‘ Controlling (Performance-Monitoring)
• RICS-konforme Bewertung von Einzelobjekten und Portfolios
• Zweitgutachten (Second Opinions)
• Akkreditierte Mystery Guest Checks
• Konzeptionelle Beratung bei der Erstellung von Betreiberverträgen
• Identifizierung alternativer Betreiber

Christie & Co Deutschland wird von Lukas Hochedlinger, Managing Director Central & Northern Europe, verantwortet und hat Niederlassungen in Frankfurt, Berlin und München. Das deutsche Team arbeitet eng mit den Kollegen in Wien zusammen.

www.christie.com
https://de.christie.com | https://at.christie.com

 

 

citizenM hotels_Logo  
   

citizenM ist Eigentümer/Entwickler/Betreiber einer eigenen Hotelmarke, die nach ihrer Zielgruppe benannt ist: den mobilen Bürgern. citizenM begann mit der Idee, die traditionelle Hotellerie aufzumischen, indem es ein Luxus-Hybridhotel für die heutigen, modernen Reisende schuf – um damit deren Frust zu beseitigen.

Derzeit hat citizenM 13 Hotels in Operation, 20 weitere befinden sich in Entwicklung. citizenM ist unter anderem in Amsterdam, London, Paris, New York, Boston, Los Angeles, San Francisco und Shanghai vertreten.

citizenM ist eine vertikal integrierte operative Immobilienplattform und besitzt den Grossteil der Immobilien, wobei nur eine Minderheit der Hotels Management- und Pacht-Verträgen unterliegt. Das Unternehmen verfolgt eine ehrgeizige Expansionsstrategie und sucht aktiv nach neuen Möglichkeiten in wichtigen Gateway-Städten auf der ganzen Welt. In Europa liegen die Schwerpunkte der weiteren Expansion unter anderem in Hamburg, München, Genf, Zürich, Kopenhagen und London.

Im Jahr 2008 eröffneten wir unser erstes Hotel und entwarfen es um einen neuen Typus von Reisenden – einen, der Wert auf ein luxuriöses Hotelerlebnis in zentralen Stadtlagen legt, aber zu einem erschwinglichen Preis.

Ein Hybrid-Hotel, das nicht nur ein Ort zum Schlafen, sondern auch zum Arbeiten, Entspannen und Spielen ist. Um Gleichgesinnte zu treffen und sich inspirieren zu lassen. Irgendwo, wo man sich zu Hause fühlt, sobald man durch die Tür kommt. Irgendwo mit kostenlosem WiFi, bequemen Möbeln und einem tollen Bett, um sich am Ende eines langen Tages hineinfallen zu lassen.

Wir wissen, dass Deine Zeit kostbar ist, deshalb wollen wir nichts davon verschwenden, auch nicht beim Ein- und Auschecken. Wir tauschten das mühsame Ausfüllen der Formulare gegen den Selbstbedienungs-Checkin am Touchscreen-Terminal. Es dauert nur 60 Sekunden zum Einchecken, 30 Sekunden zum Auschecken und unsere freundlichen Botschafter sind immer für Dich da.

Wir wissen, dass unsere Betten die besten der Welt sind, aber wir wollen nicht, dass jemand das Gefühl hat, dass er im Schlafzimmer bleiben muss. Wir haben unsere Living Rooms so einladend wie möglich gestaltet, indem wir mehrere Ecken zum Arbeiten und Essen, Lounges zum Entspannen und Plätze zum Sitzen und Fernsehen geschaffen haben.

Wir sind uns nicht sicher, welcher Teil unseres Zimmers unser Favorit ist: die Wand-zu-Wand-Betten und -Fenster, die kräftigen Regenduschen oder die Tablet-Steuerungen für das Ambiente. Vielleicht ist es die Tatsache, dass wir nur eine Art von Bett (Kingsize-Doppel) haben, oder dass wir alle unnötigen und unerwünschten Extras entfernt haben, um unseren Citizens alles zu geben, was sie wirklich brauchen. Oder vielleicht sind es das kostenlose WiFi und kostenlose Filme. Mach eine Tour und entscheide selbst.

www.citizenM.com

 


Derag Living Hotels_Logo   
   

Derag Living Hotels. Work-Life-Balance im Zuhause auf Zeit. Living Hotels, Pionier und Marktführer in Deutschland.

Work-Life Balance. Im Jahr 2018 versteht man darunter mehr denn je das Gleichgewicht, wenn man als Businessreisender in einer fremden Stadt die Bereiche arbeiten, leben und sich wohlfühlen in Einklang bringen möchte. Die Living Hotels der Derag Unternehmensgruppe haben hierfür einen passgenauen Schlüssel geschaffen: die Möglichkeit sich ausser Haus ein Stück weit zu Hause fühlen zu können. In den eigenen wohnlichen vier Wänden, preislich fair, ohne Makler oder Kaution und umgeben von Mitarbeitern, die sich als Gastgeber verstehen und immer around sind: herzlich, unaufgeregt, persönlich.

1982 führten die Living Hotels mit ihrem ersten Haus in München die Idee der Serviced Apartments in Deutschland ein und gelten bis heute als Pionier. Mit ihren derzeit 16 Häusern und über 3.000 Zimmern an acht Standorten – Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt/Main, München, Nürnberg, Weimar, Wien – gehört das Familien-Unternehmen von jeher zu den führenden Playern im deutschsprachigen Raum.

Einer der Kerngründe hierfür liegt in dem eigenen Anspruch, Marktentwicklungen nicht zu folgen, sondern diese selbst zu setzen, um mit den sich stetig verändernden Anforderungen der Geschäftsclientele auf Rädern und Reisen auf Augenhöhe zu sein. Und nicht zuletzt in dem Living Hotels typischen Zwei-Säulen-Konzept, das Hotelzimmer für Leisure Gäste und Serviced Apartments für Businessreisende unter einem Dach bietet – beginnend in den Business Kategorien über die grossen Maisonetten und Studios bis hin zu individuell ausgestatteten Suiten und Luxury Serviced Apartments der Sonderklasse.

Typisches Feature in der Auswahl der Living Hotels sind dabei immer die Lage und Infrastruktur der Objekte: zentral, mittendrin, in Reichweite zu allem, was man zum Leben braucht und genau dort, wo man als Münchner, Berliner, Wiener etc. am liebsten selbst wohnt. Hinzu kommt der Aspekt des "Privaten Wohnens auf Zeit" im eigenen Apartment mit Schlaf-, Arbeits- und Wohnbereich, Kitchenette und zumeist Balkon als Extra-Feature plus jeder Service-Annehmlichkeit, die ein Gast im Hotel nur geniessen kann. Gerade von den Businessgästen hochgeschätzte Faktoren, wenn man wochenlang von daheim weg ist, da man so Teil der Stadt wird. Kurzum, bei den Living Hotels erfährt der Gast das Beste aus beiden Welten, gemäss dem Firmen-Credo: Nicht nur übernachten. Wohnen. Leben.

www.living-hotels.com

 

 

Logo DREES & SOMMER 
 
   

Drees & Sommer. Ihr innovativer Partner für Beraten, Planen, Bauen und Betreiben.

Drees & Sommer begleitet private und öffentliche Bauherren sowie Investoren seit über 45 Jahren bei allen Fragen rund um Immobilien und Infrastruktur. Das partnergeführte Unternehmen mit Hauptsitz in Stuttgart ist an insgesamt 43 Standorten weltweit vertreten. Seine Leistungen erbringt Drees & Sommer unter der Prämisse, Ökonomie, Qualität und Ökologie zu integrieren. Diese ganzheitliche und nachhaltige Herangehensweise heisst bei Drees & Sommer „the blue way“.

Ziel der Bau- und Immobilienexperten ist es, einen messbaren Mehrwert für den Auftraggeber zu schaffen. Das bedeutet beispielsweise: Die Abwicklung eines Bauprojekts wird effizienter, der Betrieb einer Immobilie wirtschaftlicher oder die Energiekosten werden durch innovative Konzepte geringer. Das Unternehmen betreut mit seinen 2.840 Mitarbeitern aktuell über 3.495 Bauprojekte.

Drees & Sommer steht gemeinsam mit EPEA (Internationale Umweltforschung GmbH) für Cradle to Cradle® in der Baubranche und bringt Bauherren, Investoren, Architekten und Produkthersteller zusammen, um das Thema voranzutreiben.

Dank der Erfahrung aus mehr als 200 Hotelprojekten weltweit verfügt Drees & Sommer über spezielles Branchen-Know-how und ist der Experte für Hotelentwicklungen, Umwandlungen sowie Neu- und Umbauten.

www.dreso.com



DSR Hotel Holding_Logo   
   

DSR Hotel Holding GmbH bündelt Aktivitäten der Deutschen Seereederei in den Bereichen Tourismus, Hotellerie & Gastronomie. Sie ist federführend bei der Entwicklung neuer Projekte. Sie organisiert und steuert zentrale Funktionen wie Vertrieb, Marketing, Human Resources, Einkauf und Finanzen.

Innerhalb der Deutschen Seereederei betreibt die DSR Hotel Holding verschiedene Marken: Die A-ROSA Resorts & Hideaways bieten mit vier exponierten Standorten auf Sylt, in Travemünde, am Scharmützelsee und in Kitzbühel, ihren Gästen exklusiven Urlaub – sowohl in einzigartiger Atmosphäre als auch mit erstklassigen Angeboten rund um SPA, Kulinarik & Sport. HENRI HOTELS ist die junge, expandierende Boutique-Hotelmarke der DSR Hotel Holding.

Geboren aus der Tradition des Hotel Louis C. Jacob und ausgerichtet am Zeitgeist sind die HENRI Häuser an ausgewählten urbanen Standorten europäischer Metropolen zu Hause. Mit sehr individuellem und authentischem Ambiente, hochwertiger Ausstattung und einem starken gestalterischen Bezug zur Geschichte und Bauart des jeweiligen Hauses bieten sie ein Zuhause auf Zeit – wie bei guten Freunden. Hier fühlt sich der Geschäftsreisende genauso gut aufgehoben wie der Städteurlauber. Durch die Generationen eint die Henri-Gäste eines: die Suche nach dem Besonderen jenseits des Mainstream.

Des Weiteren gehören zur Unternehmensgruppe ausgewählte Hotels – das mit 5 Sternen klassifizierte Hotel Neptun in Warnemünde, das Luxushotel Louis C. Jacob in Hamburg sowie das Hotel Paradies im Engadin in der Schweiz.

www.dsr-hotelholding.de



Logo EASYHOTEL by i.GEN HOTELS GmbH 
 
   

easyhotel by i.GEN Hotels GmbH aus Potsdam ist der Master Franchisenehmer der internationalen Super-Budget Hotelkette easy­Hotel für Deutschland.

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 2007 in Berlin, um die easyHotel Franchiserechte von der easyGroup und Sir Stelios, dem Gründer der Low-Cost Airline easyJet, zu erwerben. Eine Hotelmarktanalyse bestätigte die eigenen Erwartungen und bewer­tete die Marktchancen für eine Low-Budget Hotelmarke in Deutsch­land als sehr positiv. Die Gesellschafter der i.gen hotels GmbH ver­bindet die Liebe zu Hotels und zur Hotellerie und basiert auf der jahrelangen Erfahrung und Zusammenarbeit in den Bereichen Hotelentwicklung, Projektvermarktung und Hotelmanagement.

Nach der intensiven Entwicklung des Zimmer- und Hotelproduktes wurde das erste easyHotel in Berlin – Neubau – am Hackeschen Markt im Szeneviertel Mitte eröffnet. Es folgte das easyHotel Frank­furt City Center – Konvertierung – zwischen dem Frankfurter Haupt­bahnhof und dem Messegelände. Beide Häuser wurden nach der Eröffnung an einen Mitgesellschafter verkauft.

easyHotel zeigte sich als zukunftsträchtig und hoch profitabel. Dies stärkte die Finanzkraft von i.gen hotels und schuf eine sichere Basis, um als finanziell solider Betreiber zu agieren. Die Stärken des Hotelprodukts: Internetaffine „easy“ Marke – Innenstadtlage – Superbudget Preis – hochwertiges Design – Profitabilität. Die Entwicklung von easyHotel soll weiter vorangetrieben werden. Hierzu suchen wir zum Kauf, zur Pacht oder zur Eigenentwicklung Hotelstandorte oder Projekte.

Da die easyHotels über keine eigene Restauration verfügen, müs­sen die Standorte in zentraler Innenstadtlage deutscher und euro­päischer Grossstädte sein; aber auch Szeneviertel mit ihrem urba­nen Leben sind ideal. Das Hotelprodukt easyHotel eignet sich besonders gut zur Konver­tierung von veralteten Bürogebäuden oder auch als „Lückenfüller“ bei Immobilien mit Einzelhandelsflächen im Erdgeschoss. Entwick­lerfreundlicher Raumbedarf – Sichere Rendite.

www.igenhotels.com
www.easyHotel.com

 


Engel Völkers Hotel Consulting_Logo 
 
   

Engel & Völkers Hotel Consulting ist der zentrale Ansprechpartner für die weltweiten Hotelaktivitäten von Engel & Völkers, einem der führenden deutschen Immobiliendienstleister. 
Unser Expertenteam bündelt zusammen über 50 Jahre Erfahrung in der internationalen Hotelberatung. Dank des weltweiten E&V Netzwerkes, welches 800 Standorte in 32 Ländern auf vier Kontinenten umfasst, können wir einen einmaligen Zugang zu einer Vielzahl an lokalen Märkten gewährleisten.

Unsere Kunden schätzen dabei insbesonders folgende Merkmale unserer DNA: Langjährige Erfahrung in der Hotellerie und Immobilienwirtschaft beruhend auf einem fundierten Fachwissen, höchste Qualitätsansprüche und ein verlässliches Netzwerk.

Unsere Unternehmensphilosophie basiert auf einem 360° Beratungsansatz, indem Investoren, Betreiber und Entwickler über den gesamten Lebenszyklus des Hotels umfassend unterstützt werden können. Durch die langjährige und gebündelte Erfahrung unseres Managements und Consulting-Teams können wir individuelle, speziell angepasste und zielorientierte Beratungsansätze anbieten. Durch Jahrzehnte gewachsene Verbindungen zu den Entscheidern der Branche können wir in Transaktions- oder Beratungsprojekten einen entscheidenden Mehrwert für unsere Kunden kreieren.

Im Vorfeld der EXPO REALl 2018 haben wir mit Unterstützung unseres Netzwerks einen Sentiment Report erstellt, welcher die aktuelle Marktstimmung der wichtigsten Persönlichkeiten des Hotel- und Immobilienmarktes widerspiegelt. Die Umfrage orientiert sich nicht nur am Investmentmarkt, sondern beleuchtet auch die Herausforderungen der Hotelbetreiberlandschaft. Ein kostenfreies Exemplar mit den Ergebnissen des Hotel Sentiment Reports 2018 erhalten Sie am HospitalityInside Stand. 

www.engelvoelkershotel.com 



Logo FALKENSTEINER MICHAELER TOURISM GROUP   
   

Falkensteiner Hotels & Residences. Welcome Home! „Moderne Ferienhotels/Resorts mit stringenter Konzeption werden für die fokussierte Zielgruppe zur eigenen Destination. Das verschafft uns grosse Loyalität und macht uns unabhängiger von OTAs und Reiseveranstaltern”.

Die Falkensteiner Michaeler Tourism Group (FMTG) ist einer der führenden regionalen Anbieter und Entwickler touristischer Produkte und Dienstleistungen in Zentraleuropa. Die FMTG widmet sich allen Bereichen der touristischen Entwicklung – von der Planung und der Projektion von Hotels, Residenzen, servicierten Apartments oder Mixed Use-Immobilien bis hin zum operativen Management & Vertrieb derselben.

Durch diese Integration der Wertschöpfungskette nutzt die FMTG die Erfahrung in der operativen Führung von touristischen Anlagen und in deren Entwicklung und Realisierung für einen intensiven internen Knowhow Transfer. Dabei werden neben zahlreichen Synergievorteilen, zukunftsorientierte und optimierte Produktkonzepte realisiert.

Derzeit arbeiten für das Gesamtunternehmen im Jahresschnitt mehr als 2.000 MitarbeiterInnen aus über 29 verschiedenen Ländern. Die Falkensteiner Gruppe führt und managt im eigenen Namen und für Dritte aktuell 34 Hotelbetriebe und Apartment-Residenzen (4 und 5 Sterne) unter der Marke Falkensteiner Hotels & Residences in sieben europäischen Ländern (Österreich, Italien, Slowakei, Tschechische Republik, Kroatien, Serbien und Montenegro).

Seit der Gründung der Falkensteiner Hotels als Familienunternehmen mit einer kleinen Pension in Ehrenburg/Südtirol im Jahr 1957 hat die Gruppe eine Transformation zum multinationalen Betreiber vollzogen, gleichzeitig sind wir aber nach wie vor Eigentümer geführt. Das Unternehmen mit einem gemanagten Umsatz von 200 Mio. Euro (2017) bietet mit seinen ca. 5.000 Zimmern jährlich bei ca. 1,8 Mio. Bettennächten, mehreren hunderttausende Menschen aus allen Ländern der Welt die Möglichkeit zu Urlaub, Erholung und Entspannung auf höchstem Niveau in 4-Sterne, 4-Sterne Superior und 5-Sterne Hotels.

www.fmtg.com

 

 

GSH_Logo   
   

GSH Gorgeous Smiling Hotels GmbH: Strategisches Wachstum als Erfolgsgrundlage.

Die Gorgeous Smiling Hotels GmbH fungiert als Dachgesellschaft für zahlreiche Brands und Betriebsgesellschaften in der internationalen Hotellerie. Ausgezeichnet von der Financial Times und Focus Business, zählt die Gruppe zu den tausend schnellst wachsenden Unternehmen Europas und wurde zum „Wachstums-Champion 2018“ gekürt. Die Gruppe mit Sitz in Grünwald bei München koordiniert unter ihrem Dach Entwicklung, Yield-Management, Einkauf und Vertrieb sowie das Marketing ihrer Betriebsgesellschaften ebenso wie alle juristischen Angelegenheiten.

Die starke Expansion der GSH Gruppe in Ländern wie Deutschland, Österreich und den Niederlanden führte zu einem Häuservolumen von aktuell 65 Objekten in den unterschiedlichsten Segmenten. Dazu zählen auch die Serviced Apartments, die Budget Hotels sowie die Vier-Sterne-Objekte in City-Bestlagen der Eigenmarke Arthotel ANA. Aktuell liegen Expansionspläne für weitere europäische Länder vor. Global agierende Player wie IHG, Hilton oder Wyndham sind Franchisepartner der GSH Gruppe. Deren Marken, wie z.B. im Fall der Super 8 Hotels, werden von dem Unternehmen neu ausgerichtet und erfolgreich für den europäischen Markt adaptiert.

Die Stärke der Gruppe liegt dabei zum einen in der flexiblen Bündelung von Stärken und Kompetenzen, zum anderen in der raschen Anpassung an Markströmungen in puncto Ausstattung, Qualität und Preis-Leistungsverhältnis. Sowohl Neubauvorhaben als auch Bestands­umwand­lungen werden kreativ konzipiert und kurzfristig umgesetzt. Besonders die Eigenmarke der GSH Gruppe, Arthotel ANA mit ihren derzeit 26 Objekten entwickelte sich innerhalb kurzer Zeit zu einem renommierten Brand mit hoher Auslastung, das für gute Lagen, attraktive Ausstattungs­merkmale sowie aussergewöhnlichen Service und Dienstleistungen steht. Vielseitigkeit und Wandelbarkeit im Bereich Personalmanagement führen zu niedrigen Fluktuationsraten, da es den Mitarbeitern möglich ist, innerhalb der einzelnen Gesellschaften je nach Qualifizierung entweder neue Positionen zu besetzen oder den Standort zu wechseln.

Sämtliche Betriebsgesellschaften der GSH Gruppe punkten damit nicht nur mit erfolgreichen Objekten, sondern auch mit Personal, das die Philosophie des Unternehmens – Gorgeous Smiling – authentisch repräsentiert.

https://gsh-hotels.com

 


Harrys Home_Logo   
   

Harry's Home Hotels. 4x in Österreich – 1x in München – ab 2019 in Zürich.

Das Unternehmen wurde 2006 von Hotelier und Unternehmer Harald „Harry“ Ultsch aus Innsbruck gegründet und ist der Missing Link zwischen Hotel und Wohnung. Der Gast wird weder zu viel noch zu wenig betreut. Er entscheidet selbst über den Umfang: Support statt überteuerter Service.

Das innovative Baukastenprinzip (individuell buchbare Angebote, z.B. Frequenz der Zimmerreinigung, Küche im Zimmer oder Frühstück) von Harry's Home Hotels verbindet die Werte traditioneller Gastfreundschaft mit modernen Bedürfnissen.

Harry's Home ist in der Kategorie zwischen 3 und 4 Sternen angesiedelt und erweitert das Angebot zusätzlich noch mit dem Angebot des Longstay. „Wohnen auf Zeit“ ist ein wachsendes Bedürfnis, sei es privat oder beruflich.

Harry's Home-Gründer Harald Ultsch eröffnete 2015 mit München nach Graz (2006), Linz (2009), Dornbirn (2010) und Wien (2012) sein erstes Haus ausserhalb der österreichischen Landesgrenzen, am 1. April 2019 wird das Harry's Home Hotel Zürich erste Gäste empfangen. Die nächsten Harry's Home Hotels werden in Bern, Berlin und  Lienz/Osttirol  eröffnet. Weitere Standorte in der D-A-CH Region sind in Planung, ebenso die Gewinnung von 15 Franchisenehmern in den kommenden fünf Jahren.

Neuestes Projekt: die Entwicklung der Marke „Harry's Home Country“, also Urlaubshotels in Ferienregionen. Die „Harry's Home“-Hotelgruppe ist bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem 2016 mit dem „Top hotel Opening Award“ sowie als „Tirols bestes Familienunternehmen 2017“. Der Hauptsitz der Hotelgruppe ist Innsbruck, Österreich.

www.harrys-home.com



Hofer Land_Fichtelgebirge_LK Bayreuth_Logo 
 
   

Hofer Land – Fichtelgebirge – Region Bayreuth. Mitten in Europa, mitten in Deutschland, im Norden Bayerns liegen die drei Landkreise Hof, Wunsiedel im Fichtelgebirge und Bayreuth, eine perfekte Lage auf halber Strecke zwischen München und Berlin, Frankfurt und Prag. Die Region hat in wirtschaftlicher Hinsicht einiges zu bieten, was sie aber besonders auszeichnet, sind traumhaft schöne Landschaften und eine fast unerreichte hohe Lebensqualität – ein perfekter Standort zum Arbeiten, Leben und Wohlfühlen.

Der Frankenwald, das Fichtelgebirge und die Fränkische Schweiz bieten mit romantischen Flusstälern, bewaldeten Berghängen und schroffen Felsformationen eine abwechslungsreiche Landschaft mit unzähligen Ausflugszielen für Einheimische wie auch für Touristen. Alles ist hier möglich: die sanfte Wanderung genauso wie die anspruchsvolle Tour, der gemütliche Radausflug ebenso wie Trails mit dem Mountainbike. Und für Entspannung sorgen unsere Thermen und Bäder.

Als leistungsstarker Wirtschaftsstandort verfügt die Region über eine hervorragende Verkehrsanbindung und ist über vielfältige Warenströme mit der ganzen Welt vernetzt. Inhabergeführte Mittelstandsunternehmen prägen die drei Landkreise, darunter Global Player und Hidden Champions, die mit ihren Produkten heimliche Weltmarktführer sind. Unterstützt werden diese durch die Hochschule Hof und die Universität Bayreuth, die zahlreiche Formen der Kooperation bieten.

Ob Sie nun einen Standort für Ihr touristisches Projekt, produzierendes Gewerbe, Logistikunternehmen oder Handwerksbetrieb suchen: In unserer Region finden Unternehmen und Investoren zahlreiche freie Flächen in attraktiven Lagen, die Ihren individuellen Standortanforderungen gerecht werden.

www.landkreis-hof.de / www.entwicklungsagentur-fichtelgebirge.de / www.landkreis-bayreuth.de



HI Logo World of Hospitality Information  
   

HospitalityInside GmbH ist ein spezialisierter Informationsdienstleister für die internationale Hotellerie und gibt wöchentlich ein Hotelfachmagazin online heraus. Dieses richtet sich in deutscher und englischer Sprache an das Top-Management der Hotellerie wie auch an Vertreter verbundener Branchen (Investment, Immobilien, Finanzierung). Der geografische Fokus liegt auf Kontinental-Europa und dem Nahen Osten, die Berichte beziehen aber auch die globalen Player und weltweiten Trends/Entwicklungen mit ein. Als "Paid-Content-Modell" ist das Online-Magazin anzeigenfrei und liefert seit über 13 Jahren jeden Freitag journalistisch recherchierte Markt- und Hintergrund-Informationen an einen hochkarätigen Leserkreis in über 20 Ländern.

Professionelle Kontakt- und Präsentations-Plattformen in Form von internationalen Hotel-Konferenzen, Messen und Events schaffen darüber hinaus vielfältige Synergien zwischen den Abonnenten, Messepartnern und Markt-Teilnehmern. Dazu trägt u.a. der Gemeinschaftsstand "World of Hospitality" an der EXPO REAL München im Oktober bei. Mit dessen Start 2011 trug HospitalityInside dazu bei, dass sich an Europas führender Messe für Investitionen und Immobilien ein wichtiger Marktplatz für die Hotellerie entwickelte. Die "World of Hospitality" ist seitdem ein beliebter Anlaufpunkt für die Entscheidungsträger der Branche.

Mit dem HITT, dem Think Thank im Netzwerk von HospitalityInside, ist im Juni 2018 der Grundstein gelegt worden zu einer Arbeits- und Entwicklungs-Plattform für Hotelmanager und Hotelexperten, die sich lösungsorientiert den Herausforderungen durch die neuen Technologien stellen.

www.hospitalityInside.com / www.hitt.world



Hotel Affairs Consulting_Logo 
 
   

Hotel Affairs Consulting. Das Team der Hotel Affairs Consulting GmbH verfügt über eine jahrzehntelange Erfahrung in der Beratung, Entwicklung, Planung sowie im Management von internationalen Hotelimmobilien. Solide Kontakte und unser ganzheitlicher Beratungsansatz machen uns insbesondere bei Hotel-Transaktionen zum idealen Partner. Wir begleiten Investments von der Konzeption bis zur erfolgreichen Etablierung am Markt. Für unser hotelfachliches Engagement wurden wir im Rahmen des 5. Deutschen Mittelstand Summits unter wissenschaftlicher Leitung der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg als TOP-CONSULTANT 2018 ausgezeichnet.

Zu unseren Kunden zählen u.a. Projektentwickler, Banken, Finanzinstitute und Investoren, Städte, Gemeinden und touristische Regionen wie auch Hoteliers und Hotelgesellschaften. Unsere umfangreiche Branchen- und Marktkenntnis reicht von der Stadt-, Seminar- und Ferienhotellerie über die Leitung von Hotels in den unterschiedlichsten Segmenten bis hin zum Management internationaler Luxushotels. Auch im Bereich Lehre haben wir durch unsere Dozententätigkeiten, z.B. für Führungskräfte der Kreditwirtschaft, immer ein Ohr an den aktuellsten Entwicklungen. Der Geschäftsführer Herr Deitermann ist stellv. Vorsitzender des Arbeitskreises Hotelimmobilien.

Wir bieten fundierte Entscheidungsgrundlagen mit folgenden Schwerpunkten:

• Erstellung von Markt- und Standortanalysen über die Machbarkeitsstudien (Feasibility Studies),
  Potenzialanalysen bis hin zu Plausibilitätsprüfungen.
• Betreiberakquisition für „Projekte auf der grünen Wiese“ sowie für Umnutzungen oder Neubauten in
  Städten und Kommunen oder für bereits bestehende Hotels.
• Hotelprojektkoordination von der Standortakquisition über die Konzeptentwicklung inkl.
  Betreiberakquisition bis hin zur hotelfachlichen Beratung bei Pachtvertragsverhandlungen.
• Exklusive Verkaufsmandatierung von Hotelimmobilien und Durchführung auf Geschäftsführerebene.
• Repositionierung von Bestandshotels.
• Ankauf Due Diligence
• Asset Management: Monitoring & Strategisches Controlling
• Architekturberatung

www.hotel-affairs.com



Logo HOTOUR HOTEL CONSULTING   
   

Hotour Hotel Consulting. Wir sind einer der renommiertesten Unternehmensberater für die Hotellerie in Deutschland und Europa. Unser Ziel ist es, unsere Kunden bei den unterschiedlichsten Problemstellungen und strategisch wichtigen Entscheidungen in allen Phasen, von der Projektentwicklung bis zur Hoteleröffnung, nachhaltig zu unterstützen. Mit unserem 10-köpfigen Team beraten wir unsere Mandanten europaweit, mit einem Schwerpunkt auf Deutschland, Benelux, Österreich und der Schweiz. Grundlage für den Erfolg einer langfristigen Wertschöpfung sind kreative Lösungsansätze und individuell zugeschnittene Beratungsleistungen.
Seit mehr als 40 Jahren sind wir am Markt erfolgreich, denn wir decken ein vielseitiges Tätigkeitsspektrum ab:

• Transaktionsberatung für Käufer, Verkäufer und Banken
• Investoren- und Betreibersuche
• Vorbereitung und Begleitung von Verhandlungen
• Wert- und Hotelgutachten für Banken, Investoren, Projektentwickler und Betreiber
• Hotelfachliche und betriebswirtschaftliche Due Diligence
• Projektentwicklung für Projektentwickler, Kommunen, Investoren und Banken
• Hotelmarkt-, Machbarkeitsstudien und Plausibilitätsgutachten
• Hotelentwicklung, -konzeption und -planung von Neu- oder Umbauten
• Hotelfachliche Baubegleitung
• Asset Management für Banken, Eigentümer und Investoren
• Hotelcheck: Objekt-, Betreiber- und Budgetbewertung, Geschäftsplanerstellung, Coaching und
  Monitoring mit detailliertem Reporting, Implementierung von Interims-Management oder neuem
  Betreiber

www.hotour.de


 

Logo JUNG & SCHLEICHER Rechtsanwälte 
 
   

JUNG & SCHLEICHER RECHTSANWÄLTE Partnergesellschaft mbB beraten bundesweit anspruchsvolle nationale wie internationale Mandanten kompetent, erfolgs- und leistungsorientiert im Immobilienrecht. Wir bieten individuellen und persönlichen Service unter Einhaltung höchster fachlicher Standards.

Zu unseren Mandanten zählen weltweit tätige Marktführer, börsennotierten Gesellschaften Investmentgesellschaften und Family Offices, die besonders unseren wirtschaftlich ausgerichteten Ansatz sowie unsere langjährige Markterfahrung schätzen. Als eine der führenden Immobilienrechtskanzleien in Deutschland legen wir besonderen Wert auf eine langfristige und persönliche Beratung unserer Mandanten.

J&S konzentriert sich auf komplexe und fachübergreifende Fragestellungen im Immobilien-, Hotel-, Bank-, Finanz-, Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht und verfügt über langjährige Erfahrungen in nationalen und grenzüberschreitender Transaktionen jedweder Art. In den letzten Jahren haben wir ein Transaktionsvolumen von über 15 Milliarden Euro erfolgreich begleitet. Darüber hinaus verfügen wir über umfassende Erfahrungen in allen Bereichen des Asset Management für gewerbliche und wohnungswirtschaftliche Immobilienobjekte.

Zusätzlich zu grösseren Transaktionen berät J&S Mandanten in allen Fragen deren täglichen Geschäftsbetriebs, d.h. unter anderen bei der Entwicklung und Ausarbeitung von Verträgen (Management-, Miet-, Pacht-, Franchise-, Bau-, Dienstleistungs-, Lizenz-, Kooperations-, Kauf-, Darlehens- und Ausgliederungsverträge, etc.), bei der Durchsetzung von Ansprüchen, bei der Erfüllung öffentlich-rechtlicher Anforderungen, bei der Verhandlung von Darlehen und Sicherheiten, etc.

Jährlich führt J&S bundesweit über 250 Gerichtsverfahren vor allen Landes- und Oberlandesgerichten. Mandanten bezeichnen unsere Erfolgsquote als herausragend. J&S ist weiterhin erfahren in internationalen Schiedsgerichtsverfahren.

www.js-law.de



Kempinski_Logo   
   

Kempinski Hotels. Gegründet 1897 ist Kempinski Hotels die älteste Luxushotelgruppe Europas. Das Traditionsunternehmen bietet seinen Gästen weltweit erstklassige Gastfreundschaft und persönlichen Service, ergänzt durch die Exklusivität und Individualität der jeweiligen Hotels. Mit Hauptsitz in Genf in der Schweiz, betreibt Kempinski derzeit 75 Fünf-Sterne-Hotels und Residenzen in 33 Ländern. Jedes einzelne Hotel spiegelt die Stärke und den Erfolg der Marke Kempinski wider, ohne die Tradition aus den Augen zu verlieren.

Herausragende Beispiele hierfür sind etwa San Clemente Palace Kempinski auf einer privaten Insel nahe Venedig oder das Hotel Adlon Kempinski direkt am Brandenburger Tor in Berlin. Zum Portfolio zählen historische Grandhotels, preisgekrönte Lifestyle Stadthotels, aussergewöhnliche Resorts und edle Residenzen. Dazu gehören auch Aushängeschilder wie Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski in München, erbaut unter König Maximilian II von Bayern oder Gran Hotel Manzana Kempinski La Habana, das erste internationale Luxushotel in Kuba. Jedes Kempinski erfüllt den Qualitätsanspruch, den unsere Gäste erwarten und wahrt gleichzeitig die kulturelle Tradition der Destination.

Darüber hinaus ist Kempinski Gründungsmitglied der Global Hotel Alliance (GHA), des weltweit größten Netzwerks unabhängiger Hotelmarken. Ganz im Sinne des Pioniergeistes ihres Gründers, plant die Gruppe, ihr weltweites Portfolio in den kommenden vier Jahren um weitere 21 Hotels zu ergänzen. Die jüngsten Mitglieder der Kempinski Kollektion sind Kempinski Hotel Muscat in Oman, das inmitten eines neu entwickelten Stadtteils gelegen ist, sowie The Capitol Kempinski Hotel Singapore, ein komplett restauriertes Gebäude im Kolonialstil.

www.kempinski.com


Logo Letomotel 
 
   

Letomotel ist ein familiengeführtes Hotelunternehmen mit Sitz in Starnberg und betreibt aktuell drei moderne City-Motels der Marke Letomotel mit insgesamt 390 Gästezimmern. Zu den Gästen des Hotels zählen Geschäftsreisende, Städtetouristen und Familien gleichermassen. Unsere Hotels in guter Lage mit moderner Ausstattung und gutem Service zu vergleichbar günstigen Preisen erfreuen sich seit Eröffnung des ersten Letomotel im Jahr 2010 einer grossen Beliebtheit. Die durchweg positive Entwicklung der hotelbetrieblichen Kennzahlen lässt erkennen, dass Konzept und Produkt zeitgemäss und marktgängig sind. Letomotel wird in den nächsten Jahren weiter expandieren.

Das vierte Hotel mit 128 Gästezimmern in Nürnberg ist bereits im Bau und wird 2019 eröffnet. Weitere Standorte in München, Augsburg, Regensburg und Wien sind geplant. Im Fokus stehen Standorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit einem jährlichen Übernachtungsaufkommen von 300.000 Gästeübernachtungen und mehr. Gerne untersucht Letomotel auch attraktive kleinere Standorte, sofern die lokalen Gegebenheiten einen aussichtsreichen Hotelbetrieb erwarten lassen. Letomotel legt bei der Standortsuche Wert auf gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, auf gute Erreichbarkeit mit dem Pkw, vorhandene Parkmöglichkeiten sowie Einkaufsmöglichkeiten und gastronomische Angebote im näheren Umfeld.

Hotels der Marke Letomotel verfügen idealerweise über 120-150 Gästezimmer und haben in Abhängigkeit von den baulichen Gegebenheiten einen Gesamtflächenbedarf von etwa 3.500 qm BGF. Letomotel bietet Immobilieneigentümern und Projektentwicklern durch langfristige Anmietung zu attraktiven Mietkonditionen bei gleichzeitig klar bestimmbaren Investitionskosten eine ausgezeichnete Nutzungsperspektive für ihre Projekte. Langjährige Erfahrungen im Hotelbetrieb und in der Projektentwicklung unterstützen einen erfolgreichen Projektverlauf.

www.letomotel.de



 
 
   

 

LFPI Hotels Management Deutschland. Die LFPI Gruppe (La Financière Patrimoniale d’Investissement) mit Sitz in Paris gehört zu den führenden Multi-Strategy Asset Management Unternehmen in Europa und verwaltet ein Anlagevermögen von mehr als drei Milliarden Euro. LFPI investiert vorwiegend für institutionelle Anleger in den Bereichen Private Equity, Immobilien, Dachfonds und Mezzanine in Europa, Nordamerika und Afrika.

Als Eigentümer und Betreiber umfasst das Hotelportfolio von LFPI mehr als 74 Hotels in Frankreich und Deutschland. Das Hotelportfolio in Frankreich besteht derzeit aus 62 Budget- und Economy Hotels unter der Marke Timhotel sowie Franchisemarken der Louvre Hotels Group. Das Portfolio in Deutschland umfasst derzeit 12 Hotels, die von der LFPI Hotels Management Deutschland GmbH mit Sitz in Köln betrieben werden: drei Ibis Hotels in Aachen, Erfurt und Augsburg, zwei Ibis Styles Häuser in Speyer und Hamburg, drei Mercure Hotels in Berlin, Düsseldorf und Stuttgart-Zuffenhausen, ein Best Western in Berlin, sowie das Hotel Indigo in Düsseldorf, das Schlosshotel in Karlsruhe und das Hotel Excelsior Lübeck.

Die Expansion sieht in den kommenden Jahren weitere Zukäufe und Anmietungen vor, um das Portfolio auf bis zu 30 Hotels im Besitz und/oder Betrieb auszubauen. Neben dem Eigenbetrieb seiner Hotels positioniert sich LFPI Hotels Deutschland auch als Mieter/ Pächter für fremde Eigentümer. Im Fokus stehen dabei ausschliesslich City-Hotels im laufenden Betrieb, zentral in Innenstadtbereichen von Primär- und Sekundärdestinationen gelegen, mit Logiskapazitäten von ca. 50 bis 150 Zimmern und im Budget- bis Midscale-Segment positioniert. Im Immobilienankauf ist in Einzelfällen auch die Übernahme von verpachteten Objekten mit kurzen Restlaufzeiten möglich.

Durch ein professionelles Management- und Operations-Team werden effiziente Strukturen und eine hohe Servicequalität im Betrieb der Hotels geschaffen. LFPI investiert je nach Zustand umfassend in seine neuen Hotels, um sie nachhaltig erfolgreich am Markt zu platzieren. Zukünftig sollen weitere Hotels in Deutschland sowie  Zentraleuropa für ein kontinuierliches Portfoliowachstum sorgen.

www.lfpihotels.de
www.lfpi.fr


 

Pandox_Logo   
   

Pandox ist der bedeutendste Hoteleigentümer in Nord- und West-Europa, mit dem Fokus auf grössere Hotels in wichtigen Geschäfts und Freizeit-Destinationen.  Zum 30. Juni 2018 belief sich der Immobilien-Marktwert des Hotelportfolios von Pandox auf etwa 53 Mrd. SEK (ca. 5,2 Mrd. €).

DIE PANDOX VISION: Erklärtes Ziel von Pandox ist es, ein weltweit führender Hoteleigentümer mit besonderem Fachwissen in der Betriebsführung von Hotels und Immobilien an sich zu sein.

STRATEGIE UND GESCHÄFTSMODELL: Das Unternehmenskonzept von Pandox ist das Besitzen, Entwickeln und Vermieten von Hotelimmobilien als aktiver Unternehmer. Pandox, getragen von der eigenen Erfahrung im Bereich Hotelimmobilien, Betriebsführung und Verbesserung der Geschäftsentwicklung, verfolgt diese Strategie und das Geschäftsmodell seit der Gründung der Gesellschaft in 1995 ganz konsequent. Die Gesellschaft hat von Anbeginn bewusst ausschliesslich in einen Vermögenswert investiert: in Hotelimmobilien. Diese Anlageform verfügt über charakteristische Merkmale, die sich klar von anderen Immobilientypen unterscheiden, und verlangt besonderes Fachwissen, um das Geschäftsmodell eines erfolgreichen aktiven Eigentümers zu sichern.

DIE PANDOX GESCHÄFTSFELDER: Das Hotelportfolio von Pandox umfasst aktuell 143 Hotels im Eigentum mit mehr als  31.500 Zimmern in 15 Ländern in Nord- und West-Europa sowie Kanada. Die geschäftlichen Aktivitäten von Pandox sind in zwei Geschäftsfelder aufgeteilt: zum einen das Immobilienmanagement derjenigen Hotels, die langfristig an bedeutende regionale und internationale Hotelbetreiber verpachtet sind, und zum anderen die eigene operative Betriebsführung von Hotels, die im Eigentum von Pandox sind.

DIE GESELLSCHAFTER VON PANDOX: Pandox wurde 1995 gegründet. Seit dem 18. Juni 2015  werden die B-Aktien der Gesellschaft an der Börse Nasdaq Stockholm notiert.

www.pandox.se



Logo PLAZA 
 
   

Plaza Hotelgroup GmbH wurde 2002 gegründet und betreibt derzeit 34 drei und vier Sterne Businesshotels in Deutschland, Österreich, Tschechien und den Niederlande. Die Gesamtzimmeranzahl liegt über 4.000. Aktuell sind etwa 900 Mitarbeiter für das Unternehmen tätig.

Die Kernphilosophie des Gründerehepaares Yonca und Ihsan Yalaz lautet: „Speziell der Geschäftsreisende soll in unseren Häu­sern jeglichen Komfort vorfinden den wir, als Vielreisende, eben­falls erwarten: Freundliche, zuvorkommende Mitarbeiter, grosse und komfortable Betten, ansprechendes, zweckmässiges Design, eine ausreichende Menge an Steckdosen, schnelles WLAN mit ausrei­chend Bandbreite.“

Unsere Kernkompetenz ist das Betreiben von eigenen und gepach­teten Businesshotels in Stadtzentren ab einer Einwohnerzahl von 50.000. Die zentrale Verwaltung erfolgt hierbei effizient vom Stammsitz Heilbronn aus. Durch die zentrale Lage und moderne Einrichtung sind unsere Pro­dukte nicht nur für Geschäftsreisende sondern auch für Gäste aus dem Bereich Freizeit und Städtetourismus interessant. Um unseren eigenen, hohen Serviceansprüchen gerecht zu wer­den, sind die meisten unserer Häuser der weltweit grössten Hotel­kette Best Western angeschlossen.

Unser Ziel in den kommenden 5 Jahren ist der gesunde, wirtschaftli­che Ausbau des Portfolios auf 50 Hotels vornehmlich in Deutschland und den Niederlande. Hierzu sind wir stetig auf der Suche nach Neu- und Bestandsobjekten in Citylagen zum Kauf oder Pacht.

Neue Hotelprojekte 2018/2019: Linz (188 Zimmer), Bottrop (140 Zimmer), Almere (160 Zimmer), Augsburg (180 Zimmer).

www.plazahotels.de


prizeotel_Logo 
 
   

Prizeotel ist die wohl unkonventionellste Economy-Design Hotelmarke mit vier Häusern in Bremen, Hamburg und Hannover, die bereits erfolgreich am Markt platziert worden sind. Das neuste Hotel der Gruppe, das prizeotel Hamburg-St. Pauli, wurde im Juni 2018 in der Nähe der Reeperbahn mit 257 Zimmern eröffnet.

Seit dem Joint Venture mit The Rezidor Hotel Group mit über 480 Hotels in 80 verschiedenen Ländern im März 2016 ist die Expansion von prizeotel zügig vorangeschritten: Neben den 989 Zimmern im Betrieb befinden sich knapp 1.300 Zimmer in Bern, Erfurt, München, Münster, Düsseldorf und Wien in der Entwicklung.

Die Zusammenführung von einem deutlichen Mehrwert für die Gäste und einem ausgefeilten Hotelkonzept führte zur Wortschöpfung „prizeotel“. Glaubwürdigkeit und Nutzenorientierung standen bei der Namensgebung ebenso im Vordergrund wie die Zielsetzung weltweit eine einheitliche und verständliche Marke zu schaffen. Für die Entwicklung der Hotels in Deutschland hat prizeotel eine exklusive Zusammenarbeit mit dem internationalen Designer Karim Rashid aus New York vereinbart. Seine Handschrift findet sich in allen prizeotel Häusern konsequent wieder – von der Gestaltung der Zimmer und Flure bis hin zur Lobby-Lounge. Das macht die Häuser zu sogenannten Signature-Brand Hotels.

Zudem zählt prizeotel zu den Vorreitern in der Hotellerie im Hinblick auf die Entwicklung technischer Innovationen, was die sogenannte „prizeotel experience“ – das prizeotel Erlebnis – noch besonderer macht.

www.prizeotel.com

 

 

RHG_Logo 
 
   

Radisson Hotel Group, ehemals Carlson Rezidor Hotel Group, ist eine der weltweit größten Hotelgruppen mit acht einzigartigen Hotelmarken, die über mehr als 1.400 Hotels in 114 Ländern verfügt.

Die Radisson Hotel Group hat sich das Ziel gesetzt, eine der drei größten Hotelgesellschaften der Welt zu werden. Wir werden dieses Ziel durch die Umsetzung eines fünfjährigen Betriebsplans erreichen, der kreative Innovationen im Gastgewerbe, schlankere Abläufe und eine integrierte globale Plattform vorsieht und Gästen, Eigentümern, Geschäftspartnern und Mitarbeitern unvergessliche Erlebnisse bieten wird.

Unser strategischer Ansatz konzentriert sich auf die Nutzung unserer Dachmarke, die Neudefinition unserer Markenarchitektur und die Optimierung unseres Portfolios. Unser Ziel ist es, bis 2022 die Radisson Hospitality AB (EMEA) um 13.000 Zimmer und die Radisson Hospitality, Inc. (Amerika & Asien-Pazifik) um 56.000 Zimmer zu erweitern.

Mehr als 95.000 globale Teammitglieder arbeiten für die Radisson Hotel Group und in den Hotels.

www.radisson.com



Rilano_Logo 
 
   

Rilano Hotels & Resorts. Raum für Individualität ist das Leitmotiv der Gruppe. Rilano Hotels & Resorts vereinen Hotels unterschiedlicher Design-Ansprüche und stehen ebenso für zeitlosen Stil und Eleganz, wie für Servicequalität und Orientierung an neuesten Technologien.

Rilano Hotels & Resorts besinnen sich auf Tradition und internationale Hotelwerte mit zukunftsweisendem Auftritt. Der Name "Rilano" vereint das Beste aus drei Ländern mit grosser Gastgebertradition: Italien stand Pate für Leichtigkeit, Stil und Lebensfreude. Die Serviceorientierung und die Affinität zu modernster Technologie finden ihren Ursprung in der amerikanischen Tradition. Zuverlässigkeit und Qualität haben heimische, deutsche Wurzeln.

Das Portfolio umfasst aktuell 8 Hotels der Marken The Rilano (Full Service), Rilano 24|7 (Dynamic Service) und Rilano Resorts (Collection) in Deutschland und Österreich. Die Marken zeichnen sich durch eine hohe Flexibilität und moderne Ausrichtung aus. Mit der Lifestyle-Marke „Gastfreund“ und dem Boutique-Hotel-Konzept „Townhouse by Rilano“ verfügen wir über zwei weitere zukunftsorientierte Hotelkonzepte.

Gegründet von Immobilieneigentümern und langjährig international erfahrenen Managern aus der Hotelindustrie, bildet die Rilano Group GmbH die komplette Wertschöpfungskette der Hotellerie ab. Die Geschäftsfelder sind Projektentwicklung, Übernahme bestehender Hotels, operatives und strategisches Hotelmanagement sowie Konzeptionierung und Planung neuer Hotelimmobilien. Banken und Investmentfonds gehören ebenso zu den Geschäftspartnern wie institutionelle Investoren und eigenständige Immobilieneigentümer. Die Zielsetzung von Rilano Hotels & Resorts ist eine nachhaltig wirtschaftliche und wertorientierte Betriebsführung mit starkem Fokus auf die weitere Expansion des Hotelportfolios in ausgewählten europäischen Destinationen.

www.rilano.com

 


Logo STAYCITY APARTHOTELS  
   

Staycity Aparthotels wurde 2005 in Dublin von Tom und Gerald Walsh gegründet. Die Aparthotel Gruppe betreibt aktuell 1.900 Apartments in Irland, Frankreich und dem Vereinigten Königreich. Weitere 3.000 Apartments sind vertraglich gesichert in der Planungs- bzw. Bauphase. Unser Ziel ist es, bis 2022 mit 15.000 Apartments Europas grösster Aparthotel Betreiber im mittleren Segment zu werden.

Dabei konzentrieren wir uns auf vier Kernmärkte: Irland, Grossbritannien, Deutschland und Frankreich. Darüber hinaus engagieren wir uns opportunistisch in europäischen Destinationen mit langfristig positiven Wachstumsaussichten und geringer operativer Volatilität. Im Rahmen unserer Expansion konzentrieren wir uns auf Mikrolagen, die eine stabilisierte Bruttorendite von 20% versprechen.

Für unsere Expansion suchen wir zentrale Lagen, die ein Bauvolumen von 8.000-12.000 qm ermöglichen, idealer Weise als effizienter Neubau, wobei wir uns auch gerne mit Konversionen beschäftigen. In Deutschland suchen wir Liegenschaften in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln und München.

Wir bieten unseren Gästen zwei Produktlinien: STAYCITY – unser „Economy Plus“ Angebot und unsere Business Class „WILDE by Staycity“. Zwei perfekte Lösungen für unsere Gäste, Entwickler und Investoren. Für Investoren und Projektentwickler sind wir optimale Partner: Als erfolgreiche Aparthotel Betreiber bieten wir langfristige Fixpachtverträge auf kompetitivem und nachhaltigem Pachtniveau. Das ideale CORE Produkt für institutionelle Verpächter.

www.staycity.com



TKS Group Logo 
 
   

TKS Group. Als Generalunternehmer bietet TKS Planung, Organi­sation und Umsetzung baulicher Teilleistungen inklusive der techni­schen Gebäudeausstattung „aus einer Hand“ für Refurbishments und die Neuausstattung von Hotels sowie die Umnutzung von Bürogebäuden in Hotels an. TKS erbringt seine Leistungen über­wiegend als Turn Key Solutions (schlüsselfertige Leistungen).

TKS steuert und koordiniert den Abstimmungsprozess zwischen allen Projektbeteiligten und den eingesetzten Gewerken. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung und Kompetenz ist TKS bestens dafür aufgestellt, die Interessen aller Beteiligten quer durch alle Projektstu­fen zu einer optimalen Lösung zusammenzuführen.

Mit seiner bewährten Projektorganisation, den Expertenteams aus allen technischen und kaufmännischen Bereichen sowie dem star­ken Partnernetzwerk ist TKS in der Lage, auch sehr komplexe Reno­vierungen und Umbaumassnahmen bei garantierter Kosten- und Ter­minsicherheit in allen europäischen Ländern zu planen und umzu­setzen – unter Einhaltung aller behördlichen Auflagen und unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben.

Bereits seit 30 Jahren realisiert TKS Projekte für internationale Hotel­ketten, wie 25hours, Accor, Hilton, Holiday Inn, Hyatt, Marriott, Motel One, Le Méridien, Radisson Blu, Steigenberger sowie für zahlreiche renommierte Individualhotels. TKS arbeitet dabei viel­fach partnerschaftlich mit international renommierten Architekten und Designern zusammen.

Auf den europäischen Kernmärkten ist das Unternehmen mit seinen Tochtergesellschaften TKS UK, TKS France, TKS Swiss und TKS Scandinavia aktiv.

Die Vorreiterrolle von TKS beruht auf der kontinuierlichen Weiterent­wicklung seines Leistungsspektrums, unter anderem bei der Techni­schen Gebäudeausstattung (TGA), sowie der Entwicklung innovati­ver Leistungspakete wie der Shortest Time Renovation (STR®) und der CSM®-Analyse für eine projektbezogene Budget-Optimierung bei gleichzeitiger Umweltschonung.

TKS realisiert ein jährliches Umsatzvolumen von rund 50 Millionen Euro. CEO ist Uwe Christian Köhnen.

www.tks.net



Logo TREUGAST 
 
   

Treugast. 1985 als Treugast Unternehmensberatungsgesellschaft mbH in München gegründet, zählt Treugast Solutions Group heute zu den führenden Beratungsunternehmen in den Bereichen Hotellerie, Gastronomie, Tourismus- und Freizeitwirtschaft im deutschsprachigen Europa. Jahrelange Erfahrung und fachliche Kompetenz der über 30 Consultants in den Fachbereichen Beratung, Gutachten, Management und Institut gewähren Entscheidungsträgern die Professionalität, die zur Entwicklung und Umsetzung von Projekten im touristischen Umfeld erforderlich ist.

Leistungsportfolio:

• mehr als 120 Beratungsprojekte jährlich, vorrangig im deutschsprachigen Raum, u. a. in den
  Bereichen Machbarkeitsprüfungen, Betriebsanalysen, Betreibersuchen, Strategieberatungen,
  Immobilienbewertungen & Transaktionsberatung sowie Coaching & Controlling 
• seit 1995 über 160 geführte Hotelbetriebe in Form von Markteinführungen, Interimsmanagement,
  Sanierungs- / Turn-Around-Management sowie Hotel Asset Management
• wissenschaftliche Tätigkeiten des Treugast International Institut u. a. als Herausgeber zahlreicher
  branchenrelevanter Veröffentlichungen wie den Hotelmarktstudien, Investment Ranking Hotellerie
  Deutschland, Gastro-Ranking Deutschland, Trendgutachten Hospitality, Betriebsvergleich Hotellerie &
  Gastronomie und Hotelinvestment-Attraktivitäts-Index (H.A.I.) 

Treugast ist Mitglied des FCSI. Kontinuierliche Qualitätskontrollen garantieren die Objektivität, Neutralität und fachliche Kompetenz der Beratungsleistung. Zu den Auftraggebern der Treugast Solutions Group zählen Kreditinstitute, Fonds, Versicherungen, Projektentwickler, öffentliche Auftraggeber und mittelständische Unternehmen. Treugast wurde als erste Unternehmensberatung mit dem Five Star Diamond Award der American Academy of Hospitality Sciences und 2011 mit dem Special Award „Hotelier des Jahres 2011“ (Deutscher Fachverlag, AHGZ) ausgezeichnet.

www.treugast.com



Logo TUI GROUP HOTELS & RESORTS  
   

TUI Group Hotels & Resorts. Mit einem Portfolio von über 380 Hotels in mehr als 30 Destinationen, trägt TUI Group Hotels & Resorts massgeblich zum Konzernergebnis der TUI Group bei.

Mit unseren führenden Ferien-Hotelmarken RIU, Robinson, TUI Magic Life, TUI Blue, Sensimar, Sensatori und Family Life streben wir ein signifikantes Portfolio-Wachstum an, da diese eine strate­gisch wichtige Rolle für unseren Konzern einnehmen:

  • Für unsere Kunden stellt das Hotel die zentrale Entscheidungs­grundlage bei der Reisebuchung dar und ist Kern der Kunden­bindung
  • Für unsere Branche stellt die Ferien-Hotellerie ein nachhaltig profita­bles Geschäftsfeld mit überdurchschnittlichen Wachstumsraten dar
  • Entsprechend bildet der Ausbau unseres Hotelgeschäfts einen der strategischen Eckpfeiler der TUI Group Wachstumsstrategie

Und genau hier liegt unser Potenzial: Mit unserem differenzierten und auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Hotelmarkenportfolio bie­ten wir jedem Kunden ein Angebot, das seinen Wünschen und Bedürfnissen entspricht. Denn Gästezufriedenheit und Hochwertigkeit haben in unseren Hotelanlagen in allen Bereichen oberste Priorität.

Mit diesem Erfolgsrezept sind wir weiter auf Expansionskurs. Um unsere starke Position im internationalen Wettbewerb weiter auszu­bauen und das exklusive Angebot für unsere Kunden zu vergrö­ssern, werden wir mit unserem Hotel- und Clubportfolio in den nächsten Jahren signifikant wachsen.

Der Zugang zu den Stärken der TUI Group als weltweit grössten integrierten Touristikkonzern unterstützt dabei unser Wachstum und macht uns zum idealen Bin­deglied zwischen Reiseveranstaltern und Hotelpartnern. Mit über 350 Hotels, 16 Kreuzfahrtschiffen, über 150 Flugzeugen und der Vertriebskraft unserer etablierten Veranstalter, online sowie im Rah­men unserer europaweit 1.600 Reisebüros, verfügen wir über ein weltweit einzigartiges touristisches Angebot aus einer Hand.

www.tuigroup.com
www.tuigroup.com/TUIhotels

 

 
Expo Real 2018 World of Hospitality Standplan

Um diesen Artikel zu drucken, müssen Sie für den Newsletter, als Besucher oder Abonnement registriert und angemeldet sein.

Suchen


Suchfilter festlegen
Artikeldetails
Expo Real 2018_Neue Location_dt
HITT 2019_Save the date_dt
m2C Konferenz 2019 Prag_dt