Jetzt Registrieren



Newsletter

Mit diesem Newsletter erfahren Sie, was es Neues auf hospitalityInside gibt. Jede Woche am Freitag. Kostenfrei. Mit Ihrem Password können Sie sich einloggen und Ihr Nutzer-Profil und Passwort ändern.

Besucher

Mit der Registrierung als Besucher erhalten Sie 10 Tage lang Zugang zum Magazin: Sie lesen hier die Schlagzeilen und Vorspänne der einzelnen Artikel. Volltexte der Artikel stehen nicht zur Verfügung. Eine erste Orientierung. Dieses Angebot ist kostenfrei

Probeabo "Aktuelle Ausgabe" €

1 Monat lang lesen Sie alle wöchentlich erscheinenden Texte in voller Länge, also immer die "Aktuelle Ausgabe" einer Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Schnupper-Angebot. Preis: 33,62 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer - automatische Beendigung nach einem Monat.

Jahresabo "Aktuelle Ausgabe" €

12 Monate lang haben Sie Zugang zu den aktuellen Texten der jeweiligen Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Angebot für den Nutzer mit regelmässigen Lesegewohnheiten. Preis: 176,40 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (352,80 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Jahresabo "Vollzugang" €

12 Monate lang haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle aktuellen Artikel sowie auf das gesamte Archiv. Das Angebot für den Leser, der das ganze Wissen immer verfügbar haben will. Preis: 289,66 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (579,32 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Firmen-Abonnement €

Es gibt Sonderkonditionen bei der Buchung von mehreren Zugängen. Bitte erfragen Sie die Konditionen per eMail unter service@hospitalityInside.com oder per Telefon unter +49-821-99 56 68. Für Medien, PR-Agenturen, Hotelschulen und Universitäten sind spezielle Angebote verfügbar

Wir über uns dt
Kontakt dt
Content Syndication Program 2 dt

Hospitality Start-ups gesucht

Machen Sie mit beim PropTech Innovation Award 2020

PropTechInnovationAward 19 by introduce.berlin INT 4181
Die Gewinner 2019: PropTechs wissen, wo der Schuh drückt. Zum ersten Mal werden jetzt
Hospitality PropTechs gesucht! / Foto: Dominik Tryba

Hamburg (24.1.2020). Sind Sie ein Hospitality PropTech oder kennen Sie eines? Dann sollte man sich bewerben… Union Investment fördert im Rahmen des "PropTech Innovation Award 2020" junge Innovative und Querdenker. Gesucht werden Lösungen für aktuelle Fragen der Immobilien-Branche. Dieses Jahr gibt es zum ersten Mal die Kategorie "Connected Hospitality". Den drei Siegern, die aus allen sechs Kategorien hervorgehen, winken insgesamt Preisgelder in Höhe von 40.000 Euro. Interessenten müssen sich mit ihrer Bewerbung aber beeilen!

Initiatoren des "PropTech Innovation Award 2020" sind Union Investment und GERMANTECH – eine Nonprofit-Organisation, die seit vier Jahren in Berlin einen Marktplatz für Startups aufbaut (https://german.tech/).

Unter dem Motto "Digital Solutions for Urban Places and Spaces" zeichnet der PropTech Innovation Award 2020 die besten Lösungen in den Kategorien "Smart and Sustainable Buildings", "Efficient Decision Making", "Smart Living", "Smart Retail", "Future Office" und "Connected Hospitality" aus. Die Themenfelder wurden von Union Investment im Austausch mit Partnern der Immobilien-Wirtschaft ermittelt. Der Preis ist mit insgesamt 40.000 Euro dotiert.

Bewerbungen für den PropTech Innovationen Award 2020 können noch bis zum 15. Februar 2020 eingereicht werden. Informationen und Zugang zur Bewerbungsplattform unter www.proptech-innovation.de.

Union Investment PropTech Award 2020 banner  
Bewerbungsschluss ist am 15. Februar 2020.

 

Award: Vorausscheidung
und Finale

Die Vorausscheidung und Finalrunde mit 18 PropTechs sowie die Preisverleihung finden im Rahmen des PropTech Innovation Summit am 28. Mai 2020 in der Kulturbrauerei in Berlin statt. In sechs parallel laufenden Themen-Sessions erhalten die drei besten PropTech-Unternehmen pro Kategorie die Chance, ihre Lösungsansätze in kleineren Gruppen vor einem spezialisierten Fachpublikum, zum Beispiel Hotelexperten oder grossen Bestandhaltern, zu präsentieren.

Die von den Fachexperten gekürten Gewinner der sechs Kategorien treten im Anschluss vor 400 Gästen gegeneinander an und werden von einer internationalen Fachjury bewertet. "Die Qualifying-Runden mit insgesamt 18 Start-ups und dem Fokus auf ein zentrales Thema sind eine neue spannende Plattform, mit dem Ziel, Kooperationen gezielt anzubahnen und Ideen im direkten Austausch mit der Branche weiterzuentwickeln", sagt Benjamin Rohé, Gründer von GERMANTECH.

PropTechs sind akzeptiert

Der Begriff Property Technology – kurz PropTech genannt – steht für moderne technologische Entwicklungen im Bereich der Immobilien-Branche. "Die PropTech-Szene ist erwachsen geworden. Lösungen werden immer zahlreicher im direkten Austausch mit der Industrie entwickelt", sagt Jens Wilhelm, Vorstand der Union Asset Management Holding AG. "Mit unserer Initiative greifen wir diesen Reifeprozess auf. Es werden zukunfts- und tragfähige Lösungen gesucht. Und zwar dort, wo der Schuh bei uns und den relevanten Branchen-Teilnehmern wirklich drückt."

Der PropTech Innovation Award wird von Union Investment und GERMANTECH bereits zum vierten Mal international ausgeschrieben. Mehr als 500 PropTechs aus aller Welt haben sich in den bisherigen Durchläufen für den renommierten Preis beworben. Im letzten Jahr setzte sich das KI-PropTech Dabble Automation Intelligence aus Deutschland gegen 150 Bewerber aus 48 Ländern durch. Zu den Preisträgern seit 2017 gehören zudem Innovatoren wie Bao Living, Voxelgrid, Physee, Spaceti, HiP Interactive, Green City Solutions und Architrave, von denen viele den Durchbruch geschafft haben und mit namhaften Kunden aus der Immobilienbranche zusammenarbeiten. / kn

 

Um diesen Artikel zu drucken, müssen Sie für den Newsletter, als Besucher oder Abonnement registriert und angemeldet sein.

Suchen


Suchfilter festlegen
Artikeldetails
HITT 2020_Digital