Jetzt Registrieren



Newsletter

Mit diesem Newsletter erfahren Sie, was es Neues auf hospitalityInside gibt. Jede Woche am Freitag. Kostenfrei. Mit Ihrem Password können Sie sich einloggen und Ihr Nutzer-Profil und Passwort ändern.

Besucher

Mit der Registrierung als Besucher erhalten Sie 10 Tage lang Zugang zum Magazin: Sie lesen hier die Schlagzeilen und Vorspänne der einzelnen Artikel. Volltexte der Artikel stehen nicht zur Verfügung. Eine erste Orientierung. Dieses Angebot ist kostenfrei

Probeabo "Aktuelle Ausgabe" €

1 Monat lang lesen Sie alle wöchentlich erscheinenden Texte in voller Länge, also immer die "Aktuelle Ausgabe" einer Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Schnupper-Angebot. Preis: 33,62 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer - automatische Beendigung nach einem Monat.

Jahresabo "Aktuelle Ausgabe" €

12 Monate lang haben Sie Zugang zu den aktuellen Texten der jeweiligen Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Angebot für den Nutzer mit regelmässigen Lesegewohnheiten. Preis: 176,40 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (352,80 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Jahresabo "Vollzugang" €

12 Monate lang haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle aktuellen Artikel sowie auf das gesamte Archiv. Das Angebot für den Leser, der das ganze Wissen immer verfügbar haben will. Preis: 289,66 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (579,32 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Firmen-Abonnement €

Es gibt Sonderkonditionen bei der Buchung von mehreren Zugängen. Bitte erfragen Sie die Konditionen per eMail unter service@hospitalityInside.com oder per Telefon unter +49-821-99 56 68. Für Medien, PR-Agenturen, Hotelschulen und Universitäten sind spezielle Angebote verfügbar

Wir über uns dt
Kontakt dt
Content Syndication Program 2 dt

Informativ, entspannt, geschäftig

Grosses Lob für die hospitalityInside-Aktivitäten an der Expo Real 2011

Bricks and Brains 2011  
Lockere Runde mit guten Gesprächen, begleitet von dezenter Piano-Musik: 150 Gäste folgten erneut der Einladung zum 3. Networking-Event "BRICKS & BRAINS".

 

München (14.10.2011). "Mit dem Gemeinschaftsstand ist das Hospitality-Thema jetzt komplett: Stand, Special Real Estate Forum, BRICKS & BRAINS – damit habt Ihr für unsere Branche ein grosses Ausrufezeichen gesetzt," schreibt Markus Beike, Geschäftsführer von Christie+Co in seinem Dankeschön an hospitalityInside, hier stellvertretend erwähnt für die vielen begeisterten Stimmen von Partnern und Besuchern der Expo Real 2011. Das hospitalityInside-Team bedankt sich für das Lob und die vielen Glückwünsche zur gelungenen Premiere, auch im Namen all derer, die diesen wohltuenden Dreiklang für die Hotellerie aus Konferenz, Netzwerk-Event und Gemeinschaftsstand ermöglicht haben: Dieser Hotel-Mikro-Kosmos bietet auf Europas führender Messe für Gewerbe-Immobilien künftig vielfältige Möglichkeiten, in drei Tagen auf höchst effiziente Weise aktuelles Knowhow einzusammeln, neue Geschäfte anzubahnen und Kontaktpflege auf Top-Niveau zu betreiben.

Als hospitalityInside-Chefredakteurin Maria Pütz-Willems vor vier Jahren die inhaltliche Gestaltung der Hotelkonferenz "Hospitality Industry Dialogue" übernahm, war diese das einzige Highlight für die Hotel-Branche im Immobilien- und Investment-Umfeld. BRICKS&BRAINS als Treffpunkt für Hoteliers und Hotel-Investoren startete ein Jahr später. Und nun der 1. Gemeinschaftsstand: Er brachte die erwünschte Publicity für die Branche. Dazu beigetragen haben acht Partner, die uns ihr Vertrauen geschenkt (sh. Kasten) und als Mitaussteller und Logo-Partner den Gemeinschaftsstand "World of Hospitality" mitgetragen haben.

  Klartext Fidlschuster Stauss
  Auftakt zu "5 Minuten Klartext": Am Hospitality-
Gemeinschaftsstand interviewt Susanne Stauss
(rechts) Martina Fidlschuster von der Hotour Hotel
Conuslting zu "Hotels - die neuen Seniorenheime
für Reiche"?

Die mediale Unterstützung der Messe München vor, während und nach der Messe trug dazu bei, dass die Hotel-Branche in diesem gewerblichen Umfeld erstmals als eigene, starke Asset-Klasse wahrgenommen wurde. Die Neugier jedenfalls lockte viele Hotel-Interessenten wie auch fachfremde Besucher an den 80 qm grossen Stand, der hervorragend platziert war: nur wenige Meter von der Konferenz-Location, dem "Special Real Estate Forum", entfernt und in unmittelbarer Nähe zu Lounge-Zonen und zur Messe-Gastronomie. Die "World of Hospitality" scheint ihren Platz in der Welt der Expo Real gefunden zu haben.

Viele Konferenzbesucher blieben am Stand stehen oder kamen am nächsten Tag wieder, um den "5 Minuten Klartext" zu lauschen (sh. dazu auch das Banner mit YouTube-Link auf der Homepage oder den Link ganz unten). Und sie griffen zum "hospitalityInside SPECIAL EXPO REAL", dem Sonderheft mit hochwertigen Fachartikeln aus hospitalityInside.com zu Hotel-Immobilien-Themen und aktuellen Beiträgen zur Messe. Das Sonderheft ist als Print und als eMagazine in Deutsch und Englisch erschienen - beides finden Sie auf unserer Webseite (Startseite).

Wenn Sie ein gedrucktes Exemplar möchten, senden Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag DIN-A4 (Porto Deutschland 1,45 Euro; EU 3 Euro; international 6 Euro) an: hospitalityInside GmbH, Paul-Lincke-Strasse 20; D-86199 Augsburg; Stichwort: EXPO REAL SPECIAL.

Öffentlich oder diskret: Die Branche im Gespräch

Ab 2012 hat die Hospitality-Welt auf der Expo Real damit wohl endgültig einen festen Rahmen: Der erste Tag wird dabei immer der intensivste sein, beginnend mit der Konferenz "Hospitality Industry Dialogue". Sie hat sich inzwischen ihren Platz im Messekalender vieler Besucher verschafft: Rund 750 Zuhörer lauschten in diesem Jahr dem Kreis aus hochkarätigen in- und ausländischen Referenten.

Wenn Konferenz und Messe schliessen, beginnt für Hoteliers, Investoren und Projekt-Entwickler im Netzwerk und ausgewählte Gäste der entspannte Teil: das Networking-Event "BRICKS & BRAINS". Um die Synergien hoch zu halten und Gespräche auf Augenhöhe zu ermöglichen, haben die Veranstalter sich bei diesem Event von Anfang an entschlossen, den Kreis klein und exklusiv zu halten. Deshalb hat hier nur Zutritt, wer über eine bestätigte persönliche Einladung verfügt. Impressionen vom Abend-Event - öffnen Sie das anhängende PDF!

 Willems Michael mit Messeleitung Muenchen  
Michael Willems (links) begrüsst die Messeleitung: Britta
von Beckedorff aus dem Expo Real-Team sowie Eugen
Egetenmeir und Dr. Wolfgang Müller von der Messe München
GmbH.


"BRICKS & BRAINS - A hospitalityInside Network Event by Expo Real Munich" fand erst zum dritten Mal statt, die Mundpropaganda jedoch sorgt dafür, dass es sich zu einem immer attraktiveren Treff entwickelt. Zu den Gästen, die dem Event wie auch den übrigen hospitalityInside-Aktivitäten ihre Wertschätzung zeigten, gehörten in diesem Jahr auch zwei Vertreter der Messe München GmbH: Geschäftsführer Eugen Egetenmeir und Dr. Wolf-Dietrich Müller, Chief Representative und Senior Executive Officer. Beide sicherten hospitalityInside ihre Unterstützung für den weiteren Ausbau der Messe-Aktivitäten rund um die Hotellerie zu.

Ein gemeinsames Werk von Partnern gleicher Philosophie

hospitalityInside bedankt sich an dieser Stelle für alle Komplimente und Dankeschön-Worte, die den Verlag während und seit der Messe erreicht haben - und wir versichern, dass wir auch weiterhin dazu beitragen werden, den professionellen Playern in der Branche eine ebenso professionelle wie seriöse Plattform bereit zu stellen.

Mit guten Partnern neue Projekte wagen, bestehende weiter entwickeln, Wissen vermitteln, Nachrichten verbreiten, Ideen finden und Menschen zusammen bringen... Für die Hotellerie in der Immobilien- und Investment-Szene bietet die Expo Real dafür ideale Rahmenbedingungen. / map

DIE HOSPITALITYINSIDE-PARTNER 2011 AUF EINEN BLICK

Am 1. Gemeinschaftsstand "World of Hospitality" beteiligten sich als Co-Aussteller: Accor, Christie+Co, InterContinental Hotels Group, Grand City Hotels & Resorts, Lindner Hotels & Resorts, hotelknowhow, Hotour Hotel Consulting, WTSH - Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein.

Als Sponsor-Partner für das Networking-Event "BRICKS & BRAINS" beteiligten sich: Kempinski Hotels & Resorts, bbg Consulting, Choice Hotels Europe, CBRE Hotels, GBI AG, RMDS Hotel Development, Solutions Holding.

Als Anzeigen-Partner für die Print- und Online-Sonderausgabe "hospitalityInside SPECIAL EXPO REAL" 2011 beteiligten sich: Arabella Hospitality Group, Consilium Hotellerie, hotelknowhow, Hotour Hotel Consulting, Living Hotels, Motel One, PKF hotelexperts München, tophotel Consultants, Seetel, Union Investment, WTSH – Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein.

 

Alle Mini-Talkrunden "5 Minuten Klartext" vom Hospitality-Gemeinschaftsstand an der Expo Real 2011 unter diesem YouTube-Link

 

14.10.2011 Appetit auf Risiko sinkt drastisch: Expo Real-Hotelkonferenz: Finanzierungen schwieriger - Banken das Problem

14.10.2011 Verwirrende Facetten - Expo Real 2011: Hotellerie zwischen Eigen-Hoch und Banken-Tief

 

 


 

 
BRICKS & BRAINS 2011 - Photo Impressionen (bitte benutzen Sie Acrobat Reader V 8.0 oder höher)

Um diesen Artikel zu drucken, müssen Sie für den Newsletter, als Besucher oder Abonnement registriert und angemeldet sein.

Suchen


Suchfilter festlegen
Artikeldetails
Im Fokus
HITT 2019_Save the date_dt_Test
m2C Konferenz 2019 Prag_dt_Test