Jetzt Registrieren



Newsletter

Mit diesem Newsletter erfahren Sie, was es Neues auf hospitalityInside gibt. Jede Woche am Freitag. Kostenfrei. Mit Ihrem Password können Sie sich einloggen und Ihr Nutzer-Profil und Passwort ändern.

Besucher

Mit der Registrierung als Besucher erhalten Sie 10 Tage lang Zugang zum Magazin: Sie lesen hier die Schlagzeilen und Vorspänne der einzelnen Artikel. Volltexte der Artikel stehen nicht zur Verfügung. Eine erste Orientierung. Dieses Angebot ist kostenfrei

Probeabo "Aktuelle Ausgabe" €

1 Monat lang lesen Sie alle wöchentlich erscheinenden Texte in voller Länge, also immer die "Aktuelle Ausgabe" einer Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Schnupper-Angebot. Preis: 33,62 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer - automatische Beendigung nach einem Monat.

Jahresabo "Aktuelle Ausgabe" €

12 Monate lang haben Sie Zugang zu den aktuellen Texten der jeweiligen Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Angebot für den Nutzer mit regelmässigen Lesegewohnheiten. Preis: 176,40 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (352,80 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Jahresabo "Vollzugang" €

12 Monate lang haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle aktuellen Artikel sowie auf das gesamte Archiv. Das Angebot für den Leser, der das ganze Wissen immer verfügbar haben will. Preis: 289,66 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (579,32 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Firmen-Abonnement €

Es gibt Sonderkonditionen bei der Buchung von mehreren Zugängen. Bitte erfragen Sie die Konditionen per eMail unter service@hospitalityInside.com oder per Telefon unter +49-821-99 56 68. Für Medien, PR-Agenturen, Hotelschulen und Universitäten sind spezielle Angebote verfügbar

Wir über uns dt
Kontakt dt
Content Syndication Program 2 dt

ITB 2017 - Hotels, Technology & More

Profile der Aussteller am "World of Hospitality" Gemeinschaftsstand


Berlin (17.2.2017).
In der sechsten Auflage geht der Gemeinschaftsstand "World of Hospitality" an der ITB 2017 an den Start – mit einem neuen Design. Seine halbrunden Formen verleihen dem Stand in Halle 9/108 deutlich weichere Konturen. Ein idealer Rahmen für vertrauensvolle Gespräche mit alten und neuen Gesprächspartnern. Hotelgruppen und technologie-orientierte Unternehmen prägen mittlerweile das Profil des Stands – unter dem Motto "Hotels, Technology & More".


HI Logo World of Hospitality Information
 
 
   

HOSPITALITYINSIDE ist der Initiator des Gemeinschaftsstands "World of Hospitality" an der ITB Berlin. Der Verlag mit Sitz in Augsburg (bei München) gibt www.hospitalityInside.com heraus, ein rein redaktionelles Online-Magazin für das internationale Hotel-Management, das im März 2005 startete.

Das Magazin erscheint jede Woche Freitag in zwei Sprachen (dt/engl) und ist anzeigenfrei. Es orientiert sich geographisch auf Kontinentaleuropa und Mittlerer Osten, bezieht aber selbstverständlich die grossen Hotelgruppen mit ein.

Die Publikation ist kein Newsletter, der (bezahlte) Pressemitteilungen veröffentlicht, sondern ein journalistisches Magazin, dessen Artikel auf eigener Recherche und auf Hintergrund-Artikeln beruhen. Die Rubriken beschäftigen sich mit allen Themen von Finanzierung über Marketing, Human Resources, Operations bis hin zu Technologie und Gesundheit/Wellness.

Zu den Lesern in über 20 Ländern zählen General Manager, Area Manager, Geschäftsführer, CEOs, Eigentümer, Berater, Designer, Entwickler, Banker und Investoren, ferner führende Hotelgruppen wie auch renommierte Privathotels.

Darüber hinaus verknüpft es sein gewachsenes Netzwerk aus Führungskräften der Branche – auf Messen, Workshops, Hotel-Konferenzen und eigenen Events. Die Rubrik "Netzwerk" auf der Website berichtet über alle Events und Aktivitäten.

Seit 2006 organisiert hospitalityInside jährlich Hotelkonferenzen: den "ITB Hospitality Day" an der weltgrössten Tourismus-Messe ITB Berlin und den "Hospitality Industry Dialogue" an Europas führender Gewerbeimmobilien-Messe Expo Real in München. An beiden Messen koordiniert hospitalityInside auch Gemeinschaftsstände für die Hotellerie.
www.hospitalityInside.com 

Wir suchen: Manager und Branchen-Profis, die uns als verlässliche Informationsquelle nutzen und mitentwickeln möchten. Unternehmen, die sich an unsere Messe-Netzwerke anschliessen. Strategische Partner für neuen Visionen und Projekte. Wir freuen uns, wenn Abonnenten und Partner die ITB für einen Besuch am Stand nutzen.


Macnetix Logo  
   

MACNETIX: Macnetix ist ein international ausgerichtetes Unternehmen mit Firmensitz in Berlin. Als unabhängiger Dienstleister geschäftskritischer IT-Infrastruktur, Cloud-Services und modularer Softwarelösungen zählt Macnetix Unternehmen aus dem Klinik- und Reha-Bereich, der Hotellerie und Gastronomie genauso wie Schulen, Universitäten, Banken oder dem Einzelhandel zu seinen Kunden.

everywhere | any time | any device. Dass Technologien auch zur Vereinfachung der Arbeit und zur Erhöhung der Effizienz eingesetzt werden, ist längst üblich. Aber sie können auch den Alltag erheblich erleichtern. Smartphone statt Zimmerschlüssel, App statt Fernbedienung und vom Tablet aus werden die Vorhänge, die Beleuchtung und der Fernseher gesteuert.

Die OpenApp|SUITE von Macnetix eröffnet eine durchgängige Interaktionsplattform, die jederzeit, global und auf jedem beliebigen Endgerät verfügbar ist. Die Macnetix Komplettlösung eröffnet auf einer Plattform ein hersteller-unabhängiges Dienstleistungsportfolio, um den Fortschritten der Informationstechnologie mit einer zukunftsorientierten Lösung zu begegnen.

Die im Widget Pool befindlichen Widgets sind mehrfach verwendbar, so dass diese sowohl auf dem SmartTV als auch auf dem digitalen Türschild oder dem mobilen Endgerät dargestellt werden können. Dienstleistungen von Drittanbietern können als eigenes Widget erstellt und global auf die jeweiligen Endgeräte verteilt werden. Macnetix bietet vorkonfigurierte Geräte, bestehend aus Hardware und Software, in einem Gehäuse. Das Ziel ist es dabei, Kompatibilitäts-Probleme zu minimieren und das Management zu vereinfachen.

Als registrierter ISP und Access Provider bietet Macnetix hochverfügbare Systemlösungen für zukunftsorientierte Netzwerk Strategien und nachhaltiges Ressourcen-Management. Softwarelösungen werden individuell auf Kundenwünsche abgestimmt, denn Macnetix versteht IT-Infrastruktur, Hard- und Software, Datenschutz und Support als ein Ganzes.
www.macnetix.com

Wir suchen: Als Hersteller individueller Softwarelösungen und kommunikativer Applikationen berührt Macnetix eine Vielzahl von Bereichen. Wir sind stets auf der Suche nach innovativen Partnern und Kooperationen sowohl im Hotel als auch im Klinik-Umfeld.


Media Carrier Logo
 
 
   

MEDIA CARRIER: Die Media Carrier GmbH hat sich auf den Vertrieb digitaler Zeitungen und Zeitschriften spezialisiert. Das Unternehmen gehört zur MELO Group, die aus dem traditionsreichen Münchner Pressegrossist Trunk entstanden ist. Die Unternehmensgruppe MELO beschäftigt als internationaler Full Service-Dienstleister im Bereich Medien und Logistik über 2.000 Mitarbeiter an 20 Standorten in sechs Ländern.

Media Carrier hat eine digitale Mediathek entwickelt, die digitale Ausgaben von Printmedien zur Verfügung stellt. Diese digitalen Ausgaben können ohne vorherige Softwareinstallation oder Registrierung auf allen Endgeräten wie Smartphones, Tablets oder Laptops heruntergeladen werden.

Je nach Kundenwunsch stellt Media Carrier aus einem umfangreichen Portfolio nationaler und internationaler Titel eine individuelle Auswahl zusammen. Für die Bereitstellung und Distribution der Inhalte nutzt das Unternehmen eine eigene technische Lösung: die "Media Box".

Media Carrier stellt bereits massgeschneiderte Portfolios für internationale Airlines, Lounges und Luxus-Hotelketten zur Verfügung. Unter anderem geniessen derzeit die Passagiere von Lufthansa, Virgin Atlantic und Oman Air sowie Hotelgäste der Ketten Steigenberger, Mandarin Oriental und Dorint Hotels die grossen Vorteile der Media Box.

Mit der Media Carrier GmbH als Tochtergesellschaft hat die Unternehmensgruppe MELO ihr Geschäft um das Marketing und die Distribution von digitalen Inhalten erweitert. Zur Gruppe zählt, neben dem Pressevertrieb, beispielsweise auch die News-Log AG, welche Flughäfen, Airlines und Catering-Unternehmen in Europa mit gedruckten Zeitungen und Zeitschriften beliefert und damit der Marktführer in Deutschland und der Schweiz ist.
www.media-carrier.de

Wir suchen: Touristikunternehmen, die
ihre Gäste mit einem innovativen Service
begeistern wollen, und Kooperationspartner.


Motel One Logo  
   

MOTEL ONE: Das 2000 gegründete Unternehmen Motel One mit Sitz in München hat sich mit derzeit 55 Hotels und rund 14.600 Zimmern als Budget Design Hotelgruppe in Deutschland, Österreich, Grossbritannien, Belgien, den Niederlanden, der Schweiz und der Tschechischen Republik positioniert. Im Rahmen der europaweiten Expansion befinden sich aktuell 25 weitere Projekte mit rund 8.500 Zimmern in der Pipeline.

Like the Price. Love the Design. – Sowohl Branchenkenner als auch Gäste schätzen die einzigartige Kombination aus hochwertiger Ausstattung, exklusiven Design Highlights, hohen Servicestandards und erstklassigen innerstädtischen Standorten zu einem attraktiven Preis. Die Preise für eine Übernachtung starten ab 59 Euro.

Die konsequente Weiterentwicklung des One Lounge-Konzeptes unter dem Thema "work, meet and relax" legt einen noch stärkeren Schwerpunkt auf unterschiedliche Zonen. Der Fokus liegt dabei immer auf individuellem Design und einem hohen Qualitätsanspruch. Die Bar wird als optischer und kommunikativer Mittelpunkt inszeniert, ein gemütlicher Treffpunkt für Gäste und Locals aus der Stadt.

2016 wurde CEO und Motel One-Gründer Dieter Müller mit dem IHIF "Lifetime Achievement Award" für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Des Weiteren wurde Motel One mit dem Deutschen Bildungspreis 2016 in der Kategorie "Dienstleistung Grossunternehmen" gewürdigt. Ausserdem erhielt Motel One den Wirtschaftspreis "Entrepreneur des Jahres" von EY (vormals Ernst & Young) mit dem Unternehmertum, Innovationskraft und persönliches Engagement ausgezeichnet werden.
www.motel-one.com

Wir suchen: Als wachsendes Unternehmen sind wir auf der Suche nach Mitarbeitern mit Leidenschaft für Hospitality sowie interessante Projektstandorte für unser Portfolio.


Next Gen Opti NGO Logo  
   

NEXT GEN OPTI Ltd ist ein SaaS Unternehmen spezialisiert auf Cloud-basierte Lösungen für das Gastgewerbe mit Niederlassungen in Grossbritannien, Deutschland, den Niederlanden und Rumänien.

Das globale Team arbeitet seit fast zehn Jahren zusammen und verfügt über eine hohe Expertise in Hotel-Software-Anwendungen und Revenue Management; es stand inzwischen über 2.200 Hotels in mehr als 20 Ländern zur Seite.

Wir helfen Hotels, sich der permanent verändernden Technologie-Landschaft anzupassen, sich auf Algorithmen zu spezialisieren und ihr Augenmerk auf technologisch anspruchsvollere und zukunftsorientierte Themen wie Revenue Management Systeme, zentrale Reservierungssysteme und Buchungsmaschinen zu richten.

Jedes dieser Systeme hat einen direkten Einfluss auf das Ergebnis von Hotels. Das erlaubt Raum, um effizient mit Property Management Systemen und Channel Managern zusammen zu arbeiten.
DIE NEXT GEN OPTI TOOL BOX: Next Gen Opti betreibt eine hochkarätige Reservierungs- und Vertriebsplattform, die für alle Arten der eDistribution entwickelt wurde; sie bietet eine "Tool Box" mit einer Bandbreite an Apps, die Revenue Managern bei Preisempfehlungen hilft, beim Benchmarking, Hotel Reputation Management wie auch bei Managed Services.

2017 – FOKUS AUF OUTPERFOM: OutPerform ist ein Preis-Optimierer und Revenue Management-System, das Revenue Managern hilft, alle bisherigen, aktuellen und zukünftigen Daten an einem Ort zu visualisieren, zu verstehen und zu analysieren, so dass sie leicht die besten Preis-Entscheidungen treffen, den RevPAR verbessern sowie Reports und KPIs diskutieren können.

Next Gen Opti-Lösungen sind einfach zu implementieren, einfach zu bedienen und bieten einen umfassenden First und Second Level-Support rund um die Uhr. Wir haben mehrere Support-Hubs: Nordamerika, Lateinamerika und Europa (Grossbritannien, Deutschland, Italien, Rumänien) für Kunden, die Spanisch, Englisch, Deutsch und Italienisch sprechen.

Das Unternehmen verfügt mit seinen Marken- und benutzerdefinierten Hospitality-Anwendungen sowie als Lieferant von White Label-Lösungen für führende europäische Technologie-Lieferanten und führende europäische Hotelmanagement-Unternehmen über eine belegte Erfolgsgeschichte in der Hotelindustrie.
www.nextgenopti.com

Wir suchen: Partnerschaften mit Revenue Management-Gesellschaften, die Performance skalieren und wachsen lassen möchten, ebenso mit Technologie-Firmen, die unsere Software einbinden oder wiederverkaufen möchten, um Zusatz-Umsatz zu machen und Kundenbindung zu erhöhen.


Premier Inn Logo 2017  
   

PREMIER INNAlles Premium. Ausser der Preis. Über 750 Hotels, gut 65.000 Zimmer und 20 Millionen Übernachtungen jährlich: Premier Inn ist die grösste Hotelgruppe in Grossbritannien und Irland.

Mit dem Premier Inn Frankfurt Messe hat Anfang 2016 der erste Ableger in Deutschland eröffnet. Unter dem Slogan "Alles Premium. Ausser der Preis." verspricht die Hotelkette ihren Gästen Premium-Qualität zu Economy-Preisen und garantiert guten Schlaf.

Ein Ansatz mit Erfolg: Vom führenden britischen Verbraucherverband "Which?" wurde Premier Inn 2016 zum zweiten Mal in Folge zur besten Hotelkette in Grossbritannien gewählt, und auf TripAdvisor erhalten die Hotels Bestnoten – auch das Frankfurter Haus.

Seinen Kurs des schnellen Wachstums will das Unternehmen weiter verfolgen und bis 2020 mit 85.000 Zimmern im Vereinigten Königreich vertreten sein. In Deutschland stehen 2018 Hoteleröffnungen in Hamburg, München und Leipzig an; weitere Standorte sind in Planung.

Die Premier Inn Muttergesellschaft Whitbread PLC ist ein im FTSE 100 gelisteter Konzern mit über 250-jähriger Geschichte und einem Umsatz von 2,9 Mrd. £ im Geschäftsjahr 2015/2016. Zu Grossbritanniens grösstem Hospitality-Konzern gehören das zweitgrösste Coffee Shop-Unternehmen der Welt, Costa Coffee, sowie eine Reihe hauseigener Restaurantketten wie Beefeater.
www.premierinn.com

Wir suchen: Wir befinden uns im Aufbau unserer Premium-Economy-Marke in Deutschland. Für 2018 und
2019 stehen drei Neu-Eröffnungen fest, weitere sind in Planung. Insgesamt 6 bis 8 Häuser sollen bis 2020 in Betrieb sein. Bei Interesse – sprechen Sie uns gerne direkt auf der ITB an.

 

Um diesen Artikel zu drucken, müssen Sie für den Newsletter, als Besucher oder Abonnement registriert und angemeldet sein.

Suchen


Suchfilter festlegen
Artikeldetails
Im Fokus
HITT 2019_Save the date_dt_Test
m2C Konferenz 2019 Prag_dt_Test