Jetzt Registrieren



Newsletter

Mit diesem Newsletter erfahren Sie, was es Neues auf hospitalityInside gibt. Jede Woche am Freitag. Kostenfrei. Mit Ihrem Password können Sie sich einloggen und Ihr Nutzer-Profil und Passwort ändern.

Besucher

Mit der Registrierung als Besucher erhalten Sie 10 Tage lang Zugang zum Magazin: Sie lesen hier die Schlagzeilen und Vorspänne der einzelnen Artikel. Volltexte der Artikel stehen nicht zur Verfügung. Eine erste Orientierung. Dieses Angebot ist kostenfrei

Probeabo "Aktuelle Ausgabe" €

1 Monat lang lesen Sie alle wöchentlich erscheinenden Texte in voller Länge, also immer die "Aktuelle Ausgabe" einer Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Schnupper-Angebot. Preis: 33,62 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer - automatische Beendigung nach einem Monat.

Jahresabo "Aktuelle Ausgabe" €

12 Monate lang haben Sie Zugang zu den aktuellen Texten der jeweiligen Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Angebot für den Nutzer mit regelmässigen Lesegewohnheiten. Preis: 176,40 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (352,80 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Jahresabo "Vollzugang" €

12 Monate lang haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle aktuellen Artikel sowie auf das gesamte Archiv. Das Angebot für den Leser, der das ganze Wissen immer verfügbar haben will. Preis: 289,66 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (579,32 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Firmen-Abonnement €

Es gibt Sonderkonditionen bei der Buchung von mehreren Zugängen. Bitte erfragen Sie die Konditionen per eMail unter service@hospitalityInside.com oder per Telefon unter +49-821-99 56 68. Für Medien, PR-Agenturen, Hotelschulen und Universitäten sind spezielle Angebote verfügbar

Content Syndication Program 2 dt

So sieht das HITT-Schiff aus

Über die Event-Location des HospitalityInside Think Tanks: Von Emerging Technologies treiben lassen

Seminarschiff Berlin vor Mauer
Die Orca ten Broke, das schwimmende Forum: ein neues, solar-betriebenes Seminarschiff,
exklusiv für nur 70 HITT-Teilnehmer.

Augsburg/Berlin (6.4.2018). Orca ten Broke. So hiess die Frau des deutschen Seeräubers Klaus Störtebeker. Er sorgte mit seinen Beutezügen im 14. Jahrhundert für Unruhe auf norddeutschen Gewässern. So lässt der Name des Seminar-Schiffes, auf dem der erste HospitalityInside Think Tank HITT stattfindet, den Blick weit zurückschweifen. Die Inhalte des HITT aber, die "Emerging Technologies", weisen am 10./11. Juni 2018 in Berlin weit in die Zukunft. Vor sieben Jahrhunderten sorgten Wind und Muskelkraft für den Antrieb, heute ist es Solar-Energie. HospitalityInside schlägt mit diesem Think Tank viele neue Wege ein. Heute stellen wir Ihnen die Event-Location vor. Ein flexibles Beiboot wird dafür sorgen, dass die Teilnehmer sich nicht von Bord stürzen müssen, um an Land zu kommen.

HospitalityInside hat sich dieses "floating forum" bewusst als Location für den Think Tank ausgesucht. Das 36 Meter lange und acht Meter breite Seminar-Schiff aus den Werften von Stralsund ist selbst ein Symbol für einen Neubeginn: Es kann im Sommer fast komplett mit Solarenergie betrieben werden, im Winter treibt Bio-Diesel aus altem Pflanzenöl das Schiff voran. Die Abwärme des Motors dient übrigens als Wärmequelle für die Fussbodenheizung unter Deck. Seine neue Technologie aber erlaubt es, in langsamer Fahrt auch Meetings ohne brummende Diesel-Motorengeräusche im Hintergrund durchzuführen.

Die Orca ten Broke ist zudem mit speziellen, hydraulischen Ankerpfählen ausgestattet (sh. Foto), um auf dem Wasser ruhig stehen zu können. So kann man auch beim HITT an bestimmten Punkten verspätete Think Tank-Teilnehmer aufnehmen, eilige Redner wieder absetzen oder auf dem Wasser länger "parken", um vor schöner Kulisse gemütlich zu essen.

Seminarschiff Ankerpfaehle
Technologische Innovation: Die (weissen) hydraulischen Ankerpfähle lassen das Schiff im Wasser "parken". / Fotos: Seminarschiff.com


Beiboot für Pickup

"Sollte jemand die Abfahrt verpassen oder das Schiff früher verlassen müssen, wird es Möglichkeiten für einen Pickup per Beiboot geben. Die letzten Details klären wir derzeit und stellen die Informationen dann auch auf der HITT-Website zur Verfügung", sagt HospitalityInside-Geschäftsführer Michael Willems. "Das sollte aber die Ausnahme sein. Der Think Tank lebt schliesslich davon, dass möglichst alle zumindest tagsüber an Bord bleiben, um zu lernen und sich auszutauschen. Und das Kennenlernen beginnt ja bereits am Sonntagabend mit einem unkonventionellen Get-together im 25hours Bikini Berlin". Ablegen wird die Orca ten Broke am Montag, 10. Juni 2018, um 9-9.30 Uhr in Berlin-Moabit (Spreebogen, Ablegestelle "Alt-Moabit 99").

Erholung auf dem Upper Deck

Theoretisch fasst das speziell für Events gebaute Solar-Schiff 200 Personen. HospitalityInside hat die Teilnehmer-Zahl für den HITT aber aus Qualitätsgründen auf maximal 70 Personen (inklusive Team und Rednern) beschränkt: Alle Gäste sollen ausreichend Raum finden, um in der Gruppe zuzuhören und/oder sich zu individuellen Gesprächen abzusondern.

Geplant ist es, das offene Oberdeck für die Pausen, den Lunch, für die Arbeit in der Mini-Gruppe und für Einzelgespräche zu nutzen. Das hydraulische Dach aus Solar-Panelen wird bei Sonnenschein den nötigen Schatten spenden (oder Regen abhalten). Nur in einer Situation darf niemand auf dem Upper Deck verweilen: wenn das Schiff unter niedrigen Brücken durchfahren muss (was z.B. in der Stadt Berlin der Fall ist); dann legt sich das Solar-Dach flach aufs Oberdeck.

  Seminarschiff Nacht Beleuchtung
  Zum Abschluss des HITT ein Highlight: BBQ auf dem Upper Deck.

Lernen im Lower Deck

Die eigentliche Seminar-Ebene unter Deck erlaubt mit seinen 2,50 Metern Höhe viel Luft zum Atmen. Zudem lassen sich die Schiebe-Fenster komplett öffnen – oder man schaltet die Belüftungsanlage ein. Fährt das Schiff, sorgen dreifach verglaste Fenster dafür, dass jedes störende Geräusch draussen bleibt. Das Lower Deck ist ein einziger, durchgehender Raum, mit der Schiffspantry und den Toiletten an einem Ende. Beamer, Leinwand und Beschallungsanlage sind integriert, ebenso wie Seminarschiff-Geschäftsführer Felix Eisenhardt ein funktionierendes WLan während der Fahrt verspricht. Die HITT-Teilnehmer werden keine klassische Konferenz-Bestuhlung vorfinden, sondern individuelle Sitzmöbel, die dem Think Tank Lounge-Ambiente verleihen sollen.

"Ich lebe selbst auf einem Wohnschiff in Berlin und habe berufliche Erfahrungen im Veranstaltungsmanagement. Die Idee war, beides zusammenzubringen", sagt Felix Eisenhardt. Neben dem Schiffsführer und Kapitän wird beim Event Holger Jirka als Veranstaltungsleiter und Matrose mit an Bord sein. Er kommt übrigens auch aus der Hotellerie: Er war zuvor fürs das Bankett im Novotel Berlin-Tiergarten zuständig.

Was Sie beim HITT 2018 erwartet:

Hochkarätige Impulsgeber aus Forschung und Praxis:

♦ "The interaction between man & machine": Prof Dr Thomas Lachmann, Chair Cognitive and Developmental Psychology, Center for Cognitive Science and Dipl-Psych Jan Spilski, HCI coordinator, Center for Cognitive Science, University of Kaiserslautern

♦ "Artificial Intelligence": Dr Andriew Lim, Professor of Technopreneurship and Innovation, Hotelschool The Hague

♦ "The Chinese perspective": Prof Dr Wolfgang Arlt, Founder & Director, COTRI China Outbound Tourism Research Institute, Hamburg

Noch nicht offiziell bestätigt ist momentan der Impulsgeber für die Auftakt-Session "The landscape of emerging technologies".

Die HITT-Sponsoren: Sabre Hospitality und AccorHotels. - Weitere Partnerschaften werden wir in Kürze noch verkünden.

Ihre Anmeldung tätigen Sie bitte unter "Registrierung" auf www.hitt.world.
Sie erhalten dann umgehend die konkreten Buchungsunterlagen per eMail.

Wir freuen uns auf Sie!

 

 
HITT 2018 PROGRAMME_as of 180323

Weiterführende Links:

Um diesen Artikel zu drucken, müssen Sie für den Newsletter, als Besucher oder Abonnement registriert und angemeldet sein.

Suchen


Suchfilter festlegen
Artikeldetails
Im Fokus
HITT 2019_Save the date_dt_Test
m2C Konferenz 2019 Prag_dt_Test