Jetzt Registrieren



Newsletter

Mit diesem Newsletter erfahren Sie, was es Neues auf hospitalityInside gibt. Jede Woche am Freitag. Kostenfrei. Mit Ihrem Password können Sie sich einloggen und Ihr Nutzer-Profil und Passwort ändern.

Besucher

Mit der Registrierung als Besucher erhalten Sie 10 Tage lang Zugang zum Magazin: Sie lesen hier die Schlagzeilen und Vorspänne der einzelnen Artikel. Volltexte der Artikel stehen nicht zur Verfügung. Eine erste Orientierung. Dieses Angebot ist kostenfrei

Probeabo "Aktuelle Ausgabe" €

1 Monat lang lesen Sie alle wöchentlich erscheinenden Texte in voller Länge, also immer die "Aktuelle Ausgabe" einer Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Schnupper-Angebot. Preis: 33,62 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer - automatische Beendigung nach einem Monat.

Jahresabo "Aktuelle Ausgabe" €

12 Monate lang haben Sie Zugang zu den aktuellen Texten der jeweiligen Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Angebot für den Nutzer mit regelmässigen Lesegewohnheiten. Preis: 176,40 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (352,80 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Jahresabo "Vollzugang" €

12 Monate lang haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle aktuellen Artikel sowie auf das gesamte Archiv. Das Angebot für den Leser, der das ganze Wissen immer verfügbar haben will. Preis: 289,66 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (579,32 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Firmen-Abonnement €

Es gibt Sonderkonditionen bei der Buchung von mehreren Zugängen. Bitte erfragen Sie die Konditionen per eMail unter service@hospitalityInside.com oder per Telefon unter +49-821-99 56 68. Für Medien, PR-Agenturen, Hotelschulen und Universitäten sind spezielle Angebote verfügbar

Wir über uns dt
Kontakt dt
Content Syndication Program 2 dt

So viele Ketten wie noch nie

Hospitality an Expo Real 2013: Konferenz, Networking, Stand, Special

  Expo Real Special Cover 2013
  Das neue hospitalityInside SPECIAL EXPO REAL -
die einzige reine Hotel-Publikation an der Messe.

München (2.8.2013). Konferenz, Networking-Event, Gemeinschaftsstand, Special… An der 16. Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen vom 7. bis 9. Oktober 2013 wird hospitalityInside sich erneut für die Branche und mit der Branche engagieren: Das Programm der Hotelkonferenz "Hospitality Industry Dialogue" ist fast komplett – mehrere Diskussionen drehen sich um Hotelfinanzierungen. Und erstmals gibt es einen CEO-Talk. Die Gästeliste für das exklusive Networking-Event "BRICKS & BRAINS" wächst; Sponsoren sind noch willkommen. Für den 3. Gemeinschaftsstand "World of Hospitality" haben sich momentan 15 Co-Aussteller angemeldet; bis zum finalen Anmeldeschluss könnten es aber noch mehr werden. Rechtzeitig zur Messe wird ausserdem das zweisprachige "hospitalityInside SPECIAL EXPO REAL" in Print und Online erscheinen; es ist die einzige reine hotelbezogene Publikation an der Expo Real. Im Gegensatz zum Online-Magazin sind hier Anzeigen-Schaltungen möglich. Trotz Sommerpause laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren.

Europas führende Immobilien- und Investment-Messe wird auch für die Hotellerie immer interessanter: Die Zahl der Aussteller aus der Branche wächst seit drei Jahren stetig, und damit steigt auch die Zahl der Kontakte mit anderen Geschäftspartnern aus den Bereichen Finanzen, Bau und Projekt-Entwicklung. Im Gegensatz zu anderen, rein hotel-bezogenen Investment-Konferenzen bietet die Expo Real die Möglichkeit, viele neue Kontakte zu Menschen und Institutionen zu knüpfen, die noch nichts oder wenig mit der Branche zu tun haben. Im direkten Gespräch lassen sich Fragen, Vorurteile und Ängste schneller klären.

Mit verschiedenen Aktivitäten will HospitalityInside als Fachverlag der Branche zu grösserer Transparenz verhelfen. Maria Pütz-Willems, Chefredakteurin des Online-Fachmagazins hospitalityInside.com, organisiert zum 6. Mal die Hotelkonferenz "Hospitality Industry Dialogue". Am ersten Messetag (Montag), ab 10.30 bis 17.30 Uhr, diskutieren rund 30 internationale Experten Themen, die die Branche bewegen. Die Keynote zum Thema "Fit für Hotels? Wie Märkte und Hotels verschiedene Investoren-Typen bedienen" hält Simon Redman von Invesco Real Estate aus London; es folgen Diskussionen über "Opportunity Funds: Wer finanziert noch alte Hotels?", über "Private Equity & Institutionelle Investoren: Heiss begehrt, kaum zu kriegen?" und ein Banken-Panel, in dem Kreditinstitute ihre Parameter erklären sollen.

Expo Real 2012 Special Real Estate Forum  
Auch in diesem Jahr werden rund 30
Experten
aus der internationalen Hotellerie
über
die aktuellen Probleme der Branche
sprechen.


 

CEO-Talk mit Kempinski,
Motel One und Steigenberger

Die einseitige Liebe der Banken zu Hotelketten möchte die Talkrunde über Resorts und Boutique-Hotels brechen: "Welche Chancen haben Exoten gegenüber dem Bonus der Ketten?" Das Panel über Franchise soll zeigen, wie die Mega-Ketten diese Betreiberform umsetzen und stützen. Die grössten Franchisegeber der Welt, Wyndham und Choice, werden neben Accor, IHG und Marriott an dieser Diskussion teilnehmen.

Maria Pütz-Willems führt in diesem Jahr zudem ein Novum ein: Erstmals gibt es einen "CEO-Talk". Der Einladung dazu sind gleich drei Top-Executives gefolgt - Reto Wittwer von Kempinski Hotels & Resorts, Dieter Müller on der Motel One Group und Puneet Chhatwal von Steigenberger Hotels & Resorts. Die Frage an diese drei lautet: "Fremdbestimmt? Wohin driftet die Hotellerie? Können einflussreiche Ketten die Rahmenbedingungen der Branche aktiv verbessern?"

Noch stehen nicht alle Namen fest; das Programm wird laufend aktualisiert und ist auffindbar unter diesem Link (dem Stichwort "Hospitality Industry Dialogue" folgen).

Networking im neuen Rahmen

Im kleinen, feinen Kreis exklusiv eingeladener Gäste lassen sich die Themen und Messe-Kontakte weiter vertiefen: Zum 5. Mal lädt hospitalityInside am Montagabend zum Networking-Event "BRICKS & BRAINS" ein. In einer neuen Location auf dem Messegelände treffen sich 150 Top-Führungskräfte aus Hotellerie, Immobilien, Finanzen und Projekt-Entwicklung.

7 Mega-Ketten und über 2,8 Millionen Zimmer an einem Stand

Der Gemeinschaftsstand "World of Hospitality", zum 3. Mal initiiert von HospitalityInside, ist im Vergleich zum Vorjahr erneut gewachsen – aber nicht nur an Quadratmetern, sondern auch an gewichtigen Namen. So viele Hotelketten gab es an der Expo Real noch nie: Die „Global Player“ stehen hier Seite and Seite – Accor, Choice, InterContinental Hotels Group, Kempinski, Louvre, Marriott und Wyndham Hotels. Diese sieben Ketten repräsentieren allein rund 26.500 Hotels mit über 2,8 Millionen Zimmern rund um den Globus.

Zu ihnen gesellen sich Nischen-Player und Spezialisten wie die LFPI Hotels Group und Derag Livinghotels, ferner international aktive Immobilienverkäufer und Berater wie Christie + Co, Hotour Hotel Consulting und BBG-Consulting, ferner die Rechtsanwaltskanzlei Jung & Schleicher und das Architektur-/Entwicklungsbüro a2-hotelconcept.

Die Zahl der Aussteller kann sich bis Messebeginn noch verändern, da in einzelnen Unternehmen noch die finalen Entscheidungen anstehen.

  Expo Real 2012 Stand mit Publikum
  Magnet der Branche: der Gemeinschaftsstand "World of Hospitality".

SPECIAL als Marketing-Klammer

Die Marketing-Klammer aller Aktivitäten bildet das zweisprachige "hospitalityInside SPECIAL EXPO REAL". Es ist die einzige reine hotelbezogene Publikation an der Expo Real und erscheint in einer hochwertigen Print-Ausgabe und parallel als Blätter-PDF online (auffindbar das ganze Jahr über auf der Website hospitalityInside.com). Das Magazin wird in diesem Jahr erstmals auch grossflächig in rund 50 Münchner ausliegen, deren Gäste gezielt zur Expo Real anreisen.

Wer sich in diesem Kontext noch mit einer Anzeige präsentieren möchte, findet die Preise und Angebote in anhängendem PDF. Anzeigenschluss ist Anfang September 2013. Für die Anzeigen gelten die Nomenklatur-Vorgaben der Messe.

Wenn Sie wissen möchten, wie es im Vorjahr war: Informationen, Zusammenfassungen und Fotos zu den einzelnen hospitalityInside-Aktivitäten an der Expo Real 2012 finden Sie unter diesem Link. / kn

 

 
hospitalityInside_Expo Real 2013_Partneroptionen

Um diesen Artikel zu drucken, müssen Sie für den Newsletter, als Besucher oder Abonnement registriert und angemeldet sein.

Suchen


Suchfilter festlegen
Artikeldetails
Im Fokus
HITT 2019_Save the date_dt_Test
m2C Konferenz 2019 Prag_dt_Test