Jetzt Registrieren



Newsletter

Mit diesem Newsletter erfahren Sie, was es Neues auf hospitalityInside gibt. Jede Woche am Freitag. Kostenfrei. Mit Ihrem Password können Sie sich einloggen und Ihr Nutzer-Profil und Passwort ändern.

Besucher

Mit der Registrierung als Besucher erhalten Sie 10 Tage lang Zugang zum Magazin: Sie lesen hier die Schlagzeilen und Vorspänne der einzelnen Artikel. Volltexte der Artikel stehen nicht zur Verfügung. Eine erste Orientierung. Dieses Angebot ist kostenfrei

Probeabo "Aktuelle Ausgabe" €

1 Monat lang lesen Sie alle wöchentlich erscheinenden Texte in voller Länge, also immer die "Aktuelle Ausgabe" einer Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Schnupper-Angebot. Preis: 33,62 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer - automatische Beendigung nach einem Monat.

Jahresabo "Aktuelle Ausgabe" €

12 Monate lang haben Sie Zugang zu den aktuellen Texten der jeweiligen Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Angebot für den Nutzer mit regelmässigen Lesegewohnheiten. Preis: 176,40 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (352,80 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Jahresabo "Vollzugang" €

12 Monate lang haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle aktuellen Artikel sowie auf das gesamte Archiv. Das Angebot für den Leser, der das ganze Wissen immer verfügbar haben will. Preis: 289,66 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (579,32 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Firmen-Abonnement €

Es gibt Sonderkonditionen bei der Buchung von mehreren Zugängen. Bitte erfragen Sie die Konditionen per eMail unter service@hospitalityInside.com oder per Telefon unter +49-821-99 56 68. Für Medien, PR-Agenturen, Hotelschulen und Universitäten sind spezielle Angebote verfügbar

Wir über uns dt
Kontakt dt
Content Syndication Program 2 dt

Super Synergien

1. ITB "hospitality X-PERTS Lounge": Das Feedback der Co-Aussteller

X PERTS Lounge 2012 Stand mit Besuchern  
Gelungene Premiere in Halle 9 für die "hospitality X-PERTS Lounge".

 

Berlin (16.3.2012). Mit neun verschiedenen Partnern und noch mehr Themen entpuppte sich die erste "hospitality X-PERTS-Lounge" an der ITB 2012 als ein attraktiver Besucher-Magnet mit vielen Synergien. hospitalityInside initiierte mit diesem Gemeinschaftsstand in Halle 9 eine neue Schnittstelle zwischen inhaltsstarken Suppliern, Beratungsgesellschaften und Hotelgruppen.

Von der ersten Messe-Stunde an war die "Hotel-Halle" der ITB 2012 gut besucht; Das generelle Fazit aus dieser und anderen Hallen bereits während der Messe: Gespräche mit viel Substanz, hochwertige Kontakte, gute Stimmung, vielversprechende Geschäftsaussichten.
An der 1. "hospitality X-PERTS Lounge" hatten sich namhafte Anbieter aus IT, Software, Human Resources, Innenarchitektur, Infrastruktur, Consulting und der Hotellerie zusammen gefunden (sh. Kommentare/sh. Link). Der Stand in Halle 9, direkt am Eingang vom neugestalteten Foyer, wird auch in den kommenden Jahren u.a. dem Austausch von Branchen-Informationen, Ideen, innovativen Produkten und nachhaltigen Lösungskonzepten dienen.
hospitalityInside hat die Co-Aussteller um ihr Feedback zur Messe und zum Stand gebeten. Ihre Antworten:

Ulli Beckmann, Sales Director Hospitality, Atoss Software AG: "Grundsätzlich war ich mit der Stimmung und den Gesprächen sehr zufrieden, für die nächste Runde würde ich mir noch etwas mehr Austausch der Informationen wünschen, aber das wächst sicherlich. Die Präsenz am Stand habe ich als kurzweilig empfunden und fachlich sehr anregend."

  X PERTS Lounge 2012 Messe Gespräche
  Intensive Gespräche mit Gästen…

Thomas Borsbach, Head of Operation, HR Management & Consulting GmbH: "Am ersten und dritten Tag war die Stimmung entspannter als im letzten Jahr. Wir als HR Gruppe hatten sehr gute und positive Gespräche. Diese führten zu neuen Kooperation für unsere Hotels, aber auch zur Kontaktpflege von langjährigen internationalen Freunden und Partner. Da dies unsere erste Präsenz auf der ITB war, ist die Lage des Standes in Halle 9 für uns ein gutes Aushängeschild unseren Gästen gegenüber. Die Mischung der Partner des Gemeinschaftsstandes lud hier zu inspirierenden Gesprächen ein und eventuell zu der einen oder anderen Kooperation in der Zukunft."

Werner Taurer, Geschäftsführer, Kohl & Partner München: "Für die Beratungsexperten von Kohl & Partner ist die ITB seit Jahren ein fester Termin. Dies gilt sowohl für das Kompetenzfeld Destinationen wie auch für die Hotellerie. Auch in diesem Jahr konnten wir gute Gespräche führen. Die ITB hat sich von einer reinen Reise- und Kontaktbörse zu einer hochkarätigen Fachmesse mit zahlreichen Kongressen und vielen interessanten Fachvorträgen gewandelt - wir standen oft vor der Qual der Wahl.
Die Beteiligung an der hospitality X-PERTS Lounge war die erste aktive Stand-Präsenz von uns, nachdem wir in den Jahren zuvor Verhandlungen und Fachgespräche vorwiegend bei unseren Kunden wahrgenommen hatten. Danke an die Initiatoren der Lounge – wir haben uns am Stand sehr wohlgefühlt, eine ideale Plattform zum Netzwerken, die von allen sehr kollegial genutzt wurde."

Michael Schwanke-Seer, Chief Operations Officer, Macnetix: "Der Charakter der Networking-Lounge hat sich in meinen Augen absolut bewährt. Die Stimmung am Stand und auf der Messe war insgesamt sehr gut – sehr positiv. Der Gedanke des Networkings und damit die Idee des Stands hat ebenfalls erbracht, was wir uns erhofft hatten: Neue Partner suchen und finden und gleich vertraut machen mit der Materie – auch vor dem Hintergrund der Produktpräsentation. Bestehende Partner kamen natürlich auch vorbei und zeigten sich ebenfalls angetan. Wir geben für 2013 ganz klar das Signal der Fortsetzung. Das Konzept passt – das Design des Standes sollten wir jedoch noch ein wenig mehr hotel-like gestalten. Die Präsentationen sollten qualitativ gleichwertig sein."

Ronnefeldt Tee Cocktails  
…feine Tee-Cocktails von Ronnefeldt…

 

Cornelia Markus-Diedenhofen, Inhaberin, Markus-Diedenhofen Innenarchitektur: "In den wenigen Messehallen, in denen ich mich bewegte, herrschte eine sehr gute, sehr positive Stimmung – was sich an der X-PERTS Lounge in Halle 9 auch fortsetzte. Diese Initiative von hospitalityInside, so viele unterschiedliche Unternehmen zusammenzuführen, hat das Ganze unglaublich gegenseitig befruchtet. Obwohl die ITB für uns keine klassische Akquise-Plattform ist, habe ich von diesem enormen Networking am Stand und an der Messe profitiert. Spontane Kontakte – über die Co-Aussteller wie auch über "Walk-Ins" – waren genauso anregend wie die festen, vorab gemachten Termine. Ich bin von diesem Meeting Point X-PERTS Lounge begeistert."

Dieter Jacobs, Pressesprecher Relais & Châteaux: "Die Stimmung erschien uns generell positiv, zeitweise aber wesentlich "ruhiger" als in den Vorjahren, was allerdings die Möglichkeit zu längeren und intensiveren Gesprächen mit interessanten Partnern bot. Aufgrund des "Platzmangels" in der X-PERTS Lounge und als Logo-Partner hatten wir fast alle Termine mit Gesprächspartnern an anderen Locations arrangiert. Der Stand hat uns gut gefallen, die Mischung der vertretenen Partner hat sich gut ergänzt. Für Relais & Châteaux war es vor allem wichtig, mit der Logo-Partnerschaft eine Anlaufstelle zur Verteilung des Guides 2012 zu haben - und das hat hervorragend funktioniert."

   ITB 2012 X PERTS Lounge Gespr che Siemens Treugast
  ...und Fach-Gespräche unter den Co-Ausstellern.
/ Fotos: map

David Leonhard Steinbauer, Director Hospitality Services & Hospitality Solution Manager, Siemens Enterprise Communications: "In einer entspannten Atmosphäre und wie unter Freunden war es möglich, viele interessante Gespräche zu führen, bestehende Kontakte zu pflegen und neue Kontakte zu knüpfen. Wie erhofft hat der Gemeinschaftsstand hospitality X-PERTS Lounge die gewünschte Präsenz ergeben. Anstatt aufwendiger Exponate haben wir dieses Jahr den Fokus auf eine einfache Verfügbarkeit für Gespräche gelegt."

Prof. Stephan Gerhard, Geschäftsführer, Treugast Solutions Group: "Die Stimmung auf der ITB war insgesamt gut bis sehr gut. Die Gespräche waren effektiv/zielführend - zum Glück gab es auf der Messe wenig Small Talk. Für uns war die Präsenz in der X-PERTS Lounge ein voller Erfolg. Zum Teil gab es mit den anderen Standpartnern gute "Synergien", die wir in dieser Form in den vergangenen Jahren auf unserem eigenen Stand nicht hatten. Wir sind 2013 sehr gerne wieder mit dabei." / kn

 

Weiterführende Links:

Um diesen Artikel zu drucken, müssen Sie für den Newsletter, als Besucher oder Abonnement registriert und angemeldet sein.

Suchen


Suchfilter festlegen
Artikeldetails
Im Fokus
HITT 2019_Save the date_dt_Test
m2C Konferenz 2019 Prag_dt_Test