Jetzt Registrieren



Newsletter

Mit diesem Newsletter erfahren Sie, was es Neues auf hospitalityInside gibt. Jede Woche am Freitag. Kostenfrei. Mit Ihrem Password können Sie sich einloggen und Ihr Nutzer-Profil und Passwort ändern.

Besucher

Mit der Registrierung als Besucher erhalten Sie 10 Tage lang Zugang zum Magazin: Sie lesen hier die Schlagzeilen und Vorspänne der einzelnen Artikel. Volltexte der Artikel stehen nicht zur Verfügung. Eine erste Orientierung. Dieses Angebot ist kostenfrei

Probeabo "Aktuelle Ausgabe" €

1 Monat lang lesen Sie alle wöchentlich erscheinenden Texte in voller Länge, also immer die "Aktuelle Ausgabe" einer Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Schnupper-Angebot. Preis: 33,62 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer - automatische Beendigung nach einem Monat.

Jahresabo "Aktuelle Ausgabe" €

12 Monate lang haben Sie Zugang zu den aktuellen Texten der jeweiligen Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Angebot für den Nutzer mit regelmässigen Lesegewohnheiten. Preis: 176,40 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (352,80 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Jahresabo "Vollzugang" €

12 Monate lang haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle aktuellen Artikel sowie auf das gesamte Archiv. Das Angebot für den Leser, der das ganze Wissen immer verfügbar haben will. Preis: 289,66 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (579,32 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Firmen-Abonnement €

Es gibt Sonderkonditionen bei der Buchung von mehreren Zugängen. Bitte erfragen Sie die Konditionen per eMail unter service@hospitalityInside.com oder per Telefon unter +49-821-99 56 68. Für Medien, PR-Agenturen, Hotelschulen und Universitäten sind spezielle Angebote verfügbar

Viele Krisen, noch mehr Diskussionsbedarf

Expo Real-Konferenz "Hospitality Industry Dialogue" mit heissen Themen

Expo Real 2021 HID Planning Partnerships Forum
Der HID 2021, noch unter Corona-Regeln, aber bestens besucht. / Foto: Messe München 

München (23.9.2022). Die Krisen-Serie nach Corona und die sich daraus ergebenden Themen in der Hotellerie könnten in diesem Jahr zwei Konferenztage füllen. Umso stärker hat die Expo Real die Kernthemen gebündelt und die Panels ihrer Hotelkonferenz mit hochkarätigen Hospitality-Experten besetzt. Der "Hospitality Industry Dialogue" (HID) findet am ersten Messetag statt. Ein weiteres Panel gibt es am Mittwoch.

Treffpunkt aller Hospitality-Fans ist am Dienstag, 4. Oktober 2022, das Planning & Partnerships Forum in Halle A1 – gleich neben den Hotel-Ausstellern. Die ersten fünf Diskussionsrunden finden ab 10 und bis 18 Uhr statt. Ein weiteres Panel mit einem Hospitality-Thema gibt es am Mittwoch um 15.30-16.30 Uhr in Halle A3, dem Real Estate Innovation Forum.

Die Panels finden in Deutsch und Englisch statt. Es gibt eine simultane Übersetzung.

Panels am
Dienstag, 4. Oktober 2022, Planning & Partnerships Forum, Halle A1

10.00-11.00 Uhr
Heiss begehrt: Businesshotels und Resorts in Not. Wie agieren Hotelfonds und Asset Management-Unternehmen? Was passiert, wenn der Hotel-Mittelstand in die Knie geht?

Moderation: Beatrix Boutonnet, Finanz- und Wirtschaftsjournalistin
Teilnehmer:
Dr. Sabine Schaffer, Co-Founder & Co-CEO Europe, Pro-Invest Group
Roland Paar, Managing Partner, SoHospitality
Rolf Seelige-Steinhoff, Geschäftsführender Gesellschafter & CEO Seetel und IHR Hotels
Ursula Kriegl, Associate Partner Strategy and Transactions, EY

11.15-12.15 Uhr
Braucht die Hotellerie neue Business- und Vertragsmodelle? Eine Branche im Strudel der Krisen. Die Investor-Operator-Beziehungen werden neu definiert.

Moderation: Prof. Dr. Christian Buer, Head of Tourism & Hospitality, Hochschule Heilbronn
Teilnehmer:
Stefan Lenze, Co-CEO / Head of Development & Legal, Motel One
Mario Maxeiner, Managing Director Northern Europe, IHG
Dr. Mathias Jung, Partner, Jung & Schleicher Rechtsanwälte
Dr. Jörg Frehse, Vorstand, Munich Hotel Partners

12.30-13.30 Uhr
ESG: Die Risiken in der Wertsteigerung. Wie lässt sich der Fortschritt einer nachhaltigen Hotel-Immobilie berechnen?

Moderation: Dirk Bakker, CEO, Colliers EMEA
Teilnehmer:
Theodor Kubak, Geschäftsführer, Arbireo Capital
Karl-Heinz Pawlizki, CEO, Arabella Hospitality & Member of the Senior Advisory Council, Sustainable Hospitality Alliance
Andreas Ewald, Founding Partner, Engel & Völkers Hotel Consulting

13.45-14.45 Uhr
Die alte Hotel-Immobilie, das Rohstoff-Lager der Zukunft. In Conversions stecken Riesen-Chancen: von Embodied Carbon bis zur Kosten-Kontrolle. Wie ein Materialpass ab 2023 dabei hilft, Hotels nachhaltig klimafit zu machen.

Moderation: Xenia zu Hohenlohe, Founder, The Considerate Group
Teilnehmer:
Gesa Rohwedder, Head of Hospitality, Drees & Sommer
Dr. Patrick Bergmann, Geschäftsführer, Madaster
Dr. Otmar Michaeler, CEO, FMTG / Falkensteiner Hotels & Residences

KONFERENZ-PAUSE

16.45-17.45 Uhr
"Ich bin die Wertsteigerung!" Mitarbeiter wollen Stakeholder sein, genau wie Shareholder. Auch künftig erarbeiten Menschen den Gewinn. Wie können Betreiber und Investoren gemeinsam den Fachkräftemangel lösen?

Moderation: Sylvie Konzack, Freie Hotelfach-Journalistin
Teilnehmer:
Michael P. Struck, CEO, Ruby Hotels
Patrizia Zueck, Group Analyst Development, Ruby Hotels
Garry Levin, CEO, LHC International Recruitment
Prof. Dr. Christian Buer, Geschäftsleitung, nemis Hotels

Das Programm des "Hospitality Industry Dialogue" finden Sie online unter diesem Link.

 

Ein weiteres Panel gibt es am
Mittwoch, 5. Oktober, Real Estate Innovation Forum, Halle A3

Diese Halle widmet sich innovativen Lösungen und dem digitalen Wandel in der Immobilienwirtschaft, begleitet durch die seit Jahren etablierte "Tech Alley" für Innovationen.

15.30-16.30 Uhr
Preis-Explosionen bei Gas und Strom, Existenz-Bedrohung für Hotels? Wie lässt sich Energie-Effizienz digital steuern?

Moderation: Maria Pütz-Willems, Chefredakteurin, hospitalityInside.com
Teilnehmer:
Martina Maly-Gärtner, COO, UBM Development
Burak Ünver, Geschäftsführer, SMARTments business, GBI AG
Michael Simon, Head of Commercial, Premier Inn

Dieser Link bringt Sie online direkt zu diesem Panel.  

 

Suchen


Suchfilter festlegen
Artikeldetails