Jetzt Registrieren



Newsletter

Mit diesem Newsletter erfahren Sie, was es Neues auf hospitalityInside gibt. Jede Woche am Freitag. Kostenfrei. Mit Ihrem Password können Sie sich einloggen und Ihr Nutzer-Profil und Passwort ändern.

Besucher

Mit der Registrierung als Besucher erhalten Sie 10 Tage lang Zugang zum Magazin: Sie lesen hier die Schlagzeilen und Vorspänne der einzelnen Artikel. Volltexte der Artikel stehen nicht zur Verfügung. Eine erste Orientierung. Dieses Angebot ist kostenfrei

Probeabo "Aktuelle Ausgabe" €

1 Monat lang lesen Sie alle wöchentlich erscheinenden Texte in voller Länge, also immer die "Aktuelle Ausgabe" einer Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Schnupper-Angebot. Preis: 33,62 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer - automatische Beendigung nach einem Monat.

Jahresabo "Aktuelle Ausgabe" €

12 Monate lang haben Sie Zugang zu den aktuellen Texten der jeweiligen Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Angebot für den Nutzer mit regelmässigen Lesegewohnheiten. Preis: 176,40 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (352,80 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Jahresabo "Vollzugang" €

12 Monate lang haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle aktuellen Artikel sowie auf das gesamte Archiv. Das Angebot für den Leser, der das ganze Wissen immer verfügbar haben will. Preis: 289,66 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (579,32 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Firmen-Abonnement €

Es gibt Sonderkonditionen bei der Buchung von mehreren Zugängen. Bitte erfragen Sie die Konditionen per eMail unter service@hospitalityInside.com oder per Telefon unter +49-821-99 56 68. Für Medien, PR-Agenturen, Hotelschulen und Universitäten sind spezielle Angebote verfügbar

Wir über uns dt
Kontakt dt
Content Syndication Program 2 dt

Wie berechnet man kreative Hotelkonzepte?

Symposium "Flächeneffizienz" am 19. März in München - Mit Besichtigungen

Ruby Lilly Hotel Bar
Das Fachsymposium schliesst mit Hotel-Besichtigungen in drei effizient geplanten Münchner
Hotels, u.a. im Ruby Lilli.
/ Foto: Ruby Hotels & Resorts

München (12.1.2018). Hotelzimmer in Deutschland werden immer kleiner und effizienter – ohne ihr stylisches Design aufzugeben. Budget-Hotels haben bewiesen, dass sich mit 15-19 qm mindestens oder noch mehr Geld verdienen lässt als mit 22-24 qm grossen 4 Sterne-Hotels. Das Geheimnis liegt in konsequenter Flächenplanung. Lernen Sie deshalb mehr von grossen Namen der Branche – von den Experten der GBI AG, Invesco Real Estate, Motel One, von Ruby Hotels und a2 architecture. hotelbau und hospitalityInside.com veranstalten am Montag, 19. März 2018, im Hotel Sofitel Bayerpost München gemeinsam das eintägige Fachsymposium "Flächeneffizienz in Hotelplanung und -betrieb". Der Tag endet mit der Besichtigung dreier Hotels in München.

Motel One-Gründer Dieter Müller ist in der Branche als Meister der Excel-Tabelle bekannt. Vom ersten Tag an pflegte er die Effizienz seiner Budget-Hotels zu errechnen – und mit diesen Zahlen auch seine Finanz- und Investment-Partner zu überzeugen. Insider wissen: So manches Projekt kommt nicht zustande, weil das Gebäude nicht genügend Zimmer fassen kann und/oder öffentliche Flächen viel zu grosszügig ausgelegt wurden.

  Massabni Oliver
  Oliver Massabni:
Kleine Grundrisse
sind
seine Spezialität.

Der Kostendruck auf Investoren, Projektentwickler und Betreiber wird deshalb täglich grösser: Im begehrten Markt Deutschland gibt es immer weniger Grundstücke und die wenigen fallen immer kompakter aus.
Das von hotelbau und hospitalityInside.com gemeinsam organisierte Fachsymposium "Flächeneffizienz in Hotelplanung und -betrieb" am 19. März im Hotel Sofitel Bayerpost München wartet deshalb mit der Expertise etablierter Profis auf: Sie alle verfügen über langjährige Erfahrung im Kreieren und Umsetzen von kostenbewussten Hotelprojekten. Redner sind

• Reiner Nittka, Vorstandssprecher des Projektentwicklers GBI
• Hans-Peter Hermann, Director Asset Management Hotels im Investment-Unternehmen Invesco Real Estate
• Stefan Lenze, Head of Development der Budget Design-Gruppe Motel One
• Michael Struck, CEO der Lean Luxury-Hotelgruppe Ruby Hotels
• Oliver Massabni, Hotel-Architekt und Geschäftsführer von a2 architecture

Spannende Hotel-Besichtigungen

Abgerundet wird das Symposium durch ein Abendprogramm bestehend aus Führungen durch das Cocoon Hotel München Hauptbahnhof, das 25hours Hotel The Royal Bavarian sowie das Ruby Lilly München, in dem die Veranstaltung dann in einem inspirierenden Get-together ihren Höherpunkt findet.

Lenze Stefan  
Stefan Lenze:
Lifestyle funktioniert
auch auf kleinem
Raum.
 

Das genaue Programm mit Infos über die Redner und
das Online-Anmelde-Formular finden Sie unter

www.hotelbau.de/flaecheneffizienz


Das Symposium selbst beginnt um 10.30 Uhr.

Die Teilnahme-Gebühr beträgt regulär 340 Euro plus Abendveranstaltung 90 Euro. Abonnenten von hotelbau, hospitalityInside.com und Mitglieder des Arbeitskreises Hotelimmobilien zahlen 290 Euro plus Abendveranstaltung 90 Euro. Studenten zahlen anlaog 170 Euro plus Abendveranstaltung: 90 Euro (alle Preise immer zzgl. 19% MwSt.). Jeder weitere Teilnehmer erhält bei gemeinsamer Anmeldung 10% Ermässigung.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne auch über Michaela Feigel, Veranstaltungsmanagement hotelbau, Telefon +49 8233 381-517, eMail Michaela.Feigel@forum-zeitschriften.de

 

Um diesen Artikel zu drucken, müssen Sie für den Newsletter, als Besucher oder Abonnement registriert und angemeldet sein.

Suchen


Suchfilter festlegen
Artikeldetails
Im Fokus
HITT 2019_Save the date_dt_Test
m2C Konferenz 2019 Prag_dt_Test