Jetzt Registrieren



Newsletter

Mit diesem Newsletter erfahren Sie, was es Neues auf hospitalityInside gibt. Jede Woche am Freitag. Kostenfrei. Mit Ihrem Password können Sie sich einloggen und Ihr Nutzer-Profil und Passwort ändern.

Besucher

Mit der Registrierung als Besucher erhalten Sie 10 Tage lang Zugang zum Magazin: Sie lesen hier die Schlagzeilen und Vorspänne der einzelnen Artikel. Volltexte der Artikel stehen nicht zur Verfügung. Eine erste Orientierung. Dieses Angebot ist kostenfrei

Probeabo "Aktuelle Ausgabe" €

1 Monat lang lesen Sie alle wöchentlich erscheinenden Texte in voller Länge, also immer die "Aktuelle Ausgabe" einer Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Schnupper-Angebot. Preis: 33,62 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer - automatische Beendigung nach einem Monat.

Jahresabo "Aktuelle Ausgabe" €

12 Monate lang haben Sie Zugang zu den aktuellen Texten der jeweiligen Woche. Die Archiv-Artikel stehen nicht zur Verfügung. Das Angebot für den Nutzer mit regelmässigen Lesegewohnheiten. Preis: 176,40 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (352,80 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Jahresabo "Vollzugang" €

12 Monate lang haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle aktuellen Artikel sowie auf das gesamte Archiv. Das Angebot für den Leser, der das ganze Wissen immer verfügbar haben will. Preis: 289,66 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer pro Halbjahr (579,32 Euro netto im Jahr). Das Abonnement ist selbstverlängernd und kann bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt werden. Danach verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr

Firmen-Abonnement €

Es gibt Sonderkonditionen bei der Buchung von mehreren Zugängen. Bitte erfragen Sie die Konditionen per eMail unter service@hospitalityInside.com oder per Telefon unter +49-821-99 56 68. Für Medien, PR-Agenturen, Hotelschulen und Universitäten sind spezielle Angebote verfügbar

Wir über uns dt
Kontakt dt
Content Syndication Program 2 dt

Zu Gast im Spitzenreiter

Fachsymposium "Green Hotels" in München: Lernen von den Praktikern

Ramada Muenchen Messe Restaurant  
Weshalb ist dieses Hotel-Restaurant "grün"? Solche Fragen möchte das
Seminar beantworten.


 

München (6.5.2016). Nachhaltiges Bauen und eine nachhaltige Hotel-Operations sind keinesfalls trockene Themen – weil sie im Alltag gelebt werden müssen. Wie man "Green Hotels" angeht und damit umgeht, zeigt das Ramada Hotel & Conference Center München Messe. Es erhielt das begehrte DGNB-Zertifikat Platin.

Wie alles entstand und funktioniert, berichten seine Macher am 22. Juni 2016 im Fachsymposium "Green Hotels – Nachhaltigkeitszertifikate für Hotelimmobilien". Veranstalter sind die Fachpublikationen hotelbau und hospitalityInside.com.

Das von der Fondara Immobilien AG im Jahr 2014 errichtete und seither von H-Hotels betriebene Ramada an der Münchner Messe ist mit Traumwerten von 85,4 Prozent bei der Objekt- sowie 86,8 Prozent bei der Standort-Bewertung der absolute Spitzenreiter unter allen 19 Hotels, die bislang von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen ausgezeichnet wurden. In den Kriterien "Ökologische Qualität" und "Ökonomische Qualität" kommt das Doppelprojekt aus einem Ramada und einem H2-Hotel mit Werten von 93,5 bzw. 98,3 Prozent sogar nahe an das maximal Erreichbare heran.

Wenn Sie wissen wollen, was dieses Hotel so einzigartig macht, besuchen Sie am 22. Juni das Fachsymposium "Green Hotels – Nachhaltigkeitszertifikate für Hotelimmobilien". Der Architekt, der Auditor, der Betreiber sowie der Projekt-Etwickler und Eigentümer stehen Ihnen Rede und Antwort.

Den Abschluss der Veranstaltung bildet eine von Maria Pütz-Willems, Chefredakteurin von hospitalityInside, sowie Martin Gräber, Chefredakteur von hotelbau, geleitete Diskussionsrunde.

Teilnahmegebühren: 240 Euro regulär, 210 Euro Abonnenten von hotelbau und hospitalityInside, 120 Euro Studenten (alle Preise zzgl. 19% MwSt.).

 

Zum Programm und zur Online-Anmeldung geht es hier!

 

DIE REFERENTEN UND THEMEN

Marco Goetz, Goetz Castorph Architekten und Stadtplaner GmbH, Munich (Architekt):
"Architektur zwischen Adaption und Permanenz"

Thomas Rühle, Intep Integrale Planung GmbH (Auditor):
"Nachhaltigkeitszertifikate im Vergleich"

Philipp Hlousek, Fondara Immobilien AG (Projektentwickler & Eigentümer):
"Qualität in Planungsprozess und Realisierung – DGNB Platin"

Andreas Kuhnert, Mitsubishi Electric Europe B.V. (Ausrüster):
"Monovalent heizen und kühlen mit grüner Energie im Hotel – Das VRF R2-Wärmepumpensystem mit Wärmerückgewinnung"

Frank Oettinger, Vice President Operations & Franchise, H-Hotels (Betreiber):
"Green Hotels in der Praxis und deren Akzeptanz bei Gästen im täglichen Geschäft"

 

 
Fachsymposium Green Hotels_Agenda

Um diesen Artikel zu drucken, müssen Sie für den Newsletter, als Besucher oder Abonnement registriert und angemeldet sein.

Suchen


Suchfilter festlegen
Artikeldetails
Im Fokus
HITT 2019_Save the date_dt_Test
m2C Konferenz 2019 Prag_dt_Test